Direkt zum Hauptbereich

Reaksa Himm - Die Tränen meines Herzens

===Buchdaten===
Autor: Reaksa Himm
Titel: Die Tränen meines Herzens
Originaltitel:
Verlag: Brunnen Verlag
Erschienen: 2004
ISBN-10: 3765537934
Seiten: 192
Einband: TB
Kosten: ab 4,50€ gebraucht
Serie:


===Inhaltsangabe===
Reaksas Familie lebt in der Stadt und wird nach dem Vietnam-Krieg angeblich für drei Tage aus der Stadt evakuiert, um versteckte Amerikaner zu finden. Doch stattdessen werden sie als Neubefreite aufs Land gebracht, wo sie unter menschenunwürdigen Bedingungen leben und arbeiten müssen. Sie werden des Lügens oder des Diebstahls beschuldigt. Gefoltert, bekommen kaum Essen und ein falsches Wort und sie gehen „studieren“. Ein anderes Wort für getötet werden. Eines Tages beschließen die Bosse, dass alle Neubefreiten mit den Amerikanern zusammenarbeiten und bringen sie um. Er muss mit ansehen, wie seine gesamte Familie vor seinen Augen brutal erschlagen wird. Begraben unter den Leichen seiner Familie, überlebt er als einziger. Er muss sich herauswühlen und fliehen, sonst bringen die Bosse ihn ganz um.

===Meine Meinung===
Als Kind habe ich total gerne die Vietnam-Filme gesehen, wobei die Amerikaner immer als Helden hervorgingen, was historisch ja nicht stimmt. Die Filme waren nicht authentisch, sondern nur auf Action aus. Daher freute ich mich einen Tatsachen-Bericht eines Einheimischen.
Der Einstieg in die Geschichte beginnt mit einem Vorwort des Autoren und endet mit einem Verleger-Wort.
Im Grunde geht es mit der Ausführung der Evakuierung los. Hätte ich nicht gewusst, was im verlauf folgen wird, hätte ich gedacht, dass dies stimmt und wäre wie viele andere Menschen untergegangen. Reaksas Vater hingegen erkennt die Lage und packt alles notwendige für ein Leben auf dem Lande ein. Die Bedingungen für die Familie sind hart und werden immer härter. Nur weil sie aus der Stadt kommen und gebildet sind, werden sie bekämpft. Täglich müssen sie ums Überleben kämpfen. Ein falsches Wort, ein falscher Blick und sie „gehen in die Schule oder zum Studieren“. Keiner der das tun muss, wird je wieder lebend gesehen, denn das Studium ist die eigene Hinrichtung. Manchmal gibt es kaum etwas zu essen, an anderen Tagen sogar gar nichts. Trotzdem müssen körperlich hart arbeiten. Eines Tages kommt ein Mann, der Reaksa um Essen bittet. Er will es teilen, doch der alte Mann isst es komplett. Dafür sagt er Reaksa vorher, dass seine Familie sterben wird, er und seine Schwester aber überleben werden. Anfangs glaubt er dies nicht, doch dann wird sein Bruder halbtot geprügelt, wegen zwei Maiskolben, die er geschenkt bekommen hat, aber angeblich geklaut hat. So geht es auch mit seinem älteren Bruder weiter, der nach einer Außenarbeit seinen Reis gespart hat, um ihn seiner Frau zu geben, die gerade ein Baby bekommen hat. Auch dieser soll geklaut haben und wird gefoltert. Von diesem Zeitpunkt an glaubt Reaksa an die Vorhersage und ist nicht überrascht, als der Tag kommt, wo sie zum Hinrichtungsplatz geführt werden. Er sieht seine gesamte Familie sterben und wird selbst ebenfalls mit einem Schlag ins Massengrab verfrachtet, doch er lebt und wird übersehen. Er kann fliehen, aber ist zu schwer verletzt. Er überlegt sich zu stellen, wird aber wieder verschont. Er merkt, dass er nicht sterben soll. Über Thailand geht sein Weg nach Kanada, wo er versucht das Trauma aufzuarbeiten. Bis zu seiner Reise nach Kanada ist das Schicksal von Reaksa wirklich tragisch, authentisch und herzergreifend. Wie grausam diese Zeit für die Einheimischen war, ist mir erst durch diesen Bericht deutlich vor Augen geführt worden. Danach wird seine Anfangszeit in Kanada geschildert und wie er seinen Weg geht. Dies ist zwar interessant, wird aber durch viele Psalmsprüche gestört. Ich selbst glaube zwar an Gott, aber muss nicht so viel darüber lesen. Zum Ende hin wird viel über Gott geredet, seine Aufarbeitung und seine Arbeit. Das Schicksal selbst ist immer fesselnd. Der Rest gehört zum Abrunden dazu, ist aber nicht mehr so spannend.
Sein Leben und den Tod seiner Familie schildert er so authentisch. Leider erfährt ein „Laie“ nicht viel über das Land und die Kultur. Klar wird einiges erklärt. Gerade über die politische Situation, aber ich kam sehr schwer mit den Informationen zu recht. Mehr Informationen hätten das Bild vervollständigen können.

Gelesen habe ich das Buch an drei Tagen. Mehr als zwei bis drei Kapitel konnte ich pro Tag nicht lesen, da ich den Inhalt verdauen musste.

Empfehlen kann ich das Buch jedem, der sich für die ehrliche Situation der Kambodschaner interessiert.

===Bewertung===
Von mir erhält das Buch vier Sterne. Abzug gibt es, da mir einfach zu viele Informationen über Land, Politik und Leute. Er erzählt zwar viel, setzt aber beim Schreiben auch einiges voraus, was ich einfach nicht wissen konnte.

Kommentare

Beliebteste Artikel des Monat

Mary Kay Cosmetic - Meine Erfahrungen

Kennt ihr Mary Kay? Ich muss zugeben, dass ich davon schon mal was gehört hatte, aber ich bin nicht so der Fan von Produkten, die man auf Partys kaufen kann. Tupperware okay, aber bei Kosmetik, muss nicht sein. Nennt mich da ruhig altmodisch. Durch Zufall habe ich dann eine Kosmetikerin vor Ort kennengelernt, die für ein Vorher-Nachher-Shooting inklusive einem Foto Personen gesucht hat. Ich bin kein Schminkprofi und dachte mir, warum nicht einfach mal hin und ein paar Tipps abgucken, vielleicht eine kleine Beratung bekommen. Genutzt wurden nur Produkte aus dem Hause Mary Kay, und das Ergebnis konnte sich in der Tat sehen lassen. Ich habe mich echt einmal hübsch gefühlt, und so habe ich den Katalog samt Beratungstermin für die Produkte mit nach Hause genommen.

BERATUNG /  MARY KAY PARTY Ob ihr euch nun allene beraten lasst, oder gleich eine kleine Party veranstaltet, ist euch überlassen. Ich habe mich erst einmal alleine beraten lassen, und im Anschluss noch ein Party veranstaltet. Dort …

Neutrogena visibly clear Anti-Akne Lichttherapie Maske im Test

Unreine Gesichtshaut muss nicht mehr sein ...Unreine Gesichtshaut ist mit Sicherheit nicht schön. Vielleicht gehört ihr sogar zu den betroffenen Personenkreis. Ich selbst hatte früher eher trockene Haut, ab und an mal einen kleinen Pickel. Jedoch hat die letzte Schwangerschaft meine Hormone durcheinander geworfen. Viele Pickel, fettige Gesichtshaut. Es ist einfach schlimm. In den USA verwenden viele Menschen mit unreiner Haut oder gar Akne LED Masken. Das blaue Licht reizt die Chemikalien innerhalb der Akne und lässt diese absterben. Leider war es bis dato einfach immer zu teuer. Aber Neutrogena liefert nun ein Produkt, das für jeden erschwinglich ist und zu Haue genutzt werden kann. Doch wie gut ist das Produkt?

PREIS ca. 30€
RÖTUNGEN, UNREINE HAUT? - NICHT BEI MIR In den letzten 14 Tagen habe ich diese Maske reiflich ausprobiert. Erste Ergebnisse sollen schon nach einer Woche sichtbar sein. Ich gehöre jedoch zu den Menschen, die lieber ausführlich testen.
Die Maske erinnert mich an eine …

Rossmann Schön für mich Box September 2017

Und wieder nichts ... Kreisch ...So oder so ungefähr klang es bei mir, als ich wieder beim Schön Für Mich Box Spiel teilgenommen habe. Ich glaube seit 3 Jahren oder so bewerbe ich mich jeden Monat für die Box und ziehe immer nur Nieten. Auch die Boxen, die unter den Bloggern verlost werden, kamen nie zu mir. Ich war echt traurig. Und jetzt hatte ich endlich einmal Glück. Gestern habe ich sie mir abgeholt und ich möchte sie euch natürlich auch zeigen. 


Unboxing meiner ersten Schön für mich Box ...
Es ist wie Weihnachten. Außen ist eine, theoretisch versiegelte Box, die bei mir aber schon geöffnet war. Dadrin befindet sich mit Schleife verpackt eine weitere Box. Hier ist noch einmal mit lila Papier alles abgedeckt. Die Spannung steigt und steigt.


Easy Brush - 3,99€ - 14 Stück
Die Interdentalbürsten sind mir als erstes ins Auge gestochen und vor allen Dingen sehr praktisch, denn ich nutze sie jeden Abend. Es gibt sie in verschiedenen Dicken und zum Testen lag bei mir pink, also 2,0mm drin. D…