Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2010 angezeigt.

Peter Mayle - Hotel Pastis

===Buchdaten=== Autor: Peter Mayle Titel: Hotel Pastis Originaltitel: Verlag: Knaur Erschienen: 2000 ISBN-13: 978-3426617427 Seiten: 463 Einband: TB Kosten: gebraucht ab 3€ auf dem Flohmarkt Serie: -
===Klappentext=== Wer hätte nicht schon einmal daran gedacht, dem Strapazeösen Alltag den Rücken zu kehren, ein ganz neuer Mensch zu werden, kurz: Auszugsteigen? Simon Shaw, erfolgreicher und gestresster Werbermanager und frisch geschieden, hat Job und Privatleben gründlich satt. Ein Kurzurlaub in der Provence und die Bekanntschaft mit der reizvollen und lebensklugen Nicole bringen plötzlich die große Veränderung, auf die er unbewusst gehofft hatte, denn Nicole macht ihm ein unwiderstehliches Angebot: Aus einer alten Gendarmerie in dem verschlafenen Ort Brassière-les-Eglises im Lubéron könnte man ein hinreißendes, romantisches Hotel zaubern!
===Meine Meinung=== Als ich das Buch damals auf dem Flohmarkt gekauft habe, wollte ich einfach etwas Abwechslung zum tristen Wetter haben und dazu ein lockeres, …

Melissa P. - Mit geschlossenen Augen

===Buchdaten===
Autor: Melissa P.
Titel: Mit geschlossenen Augen
Untertitel: Das erotische Tagebuch
Verlag: Goldmann
Erschienen: 2004
ISBN-13: 9783442457656
Seiten: 160
Einband: TB
Kosten: 7,95Euro
Serie: -

===Klappentext===
Siebzehn Jahre ist sie alt, als Melissa P. in Italien ihre unglaubliche Geschichte veröffentlicht: In Tagebuchform erzählt die junge Sizilianerin von ihren ersten sexuellen Erlebnissen. Es ist der heimliche erotische Bericht eines frühreifen Mädchens, das extreme und demütigende Erfahrungen gemacht hat - immer getrieben von der drängenden Sehnsucht nach Anerkennung und Liebe. Ein faszinierendes, erschütterndes, schonungslos ehrliches Buch.

===Meine Meinung===
Das Cover des Buches spricht mich nicht unbedingt an. Zwar mag ich solche schwarz-weiß Photographien, aber ich habe den Zusammenhang zum Inhalt einfach nicht sehen können und irgendwo ist immer einer.

Das Buch ist in Form eines Tagesbuches geschrieben. Ein Datum und gegebenenfalls ein Datum geben Aufschluss darau…

Annette Weber - Im Chat war er noch so süß

===Buchdaten===

Autor: Annette Weber Titel: Im Chat war er noch so süß Verlag: K.L.A.R Erschienen: 2006 ISBN-13: 9783834600653 Seiten: 94 Einband: TB Kosten: 6,90€ Serie: -
===Eigene Inhaltsangabe=== Sarah ist 14 Jahre alt. Ihre Eltern fahren in Urlaub, ihr Bruder verliebt sich in ihre beste Freundin. Ihre allerbeste Freundin schnappt sich Sarahs heimliche große Liebe. Für Sarah sind die Sommerferien alles andere als rosig. Über einen guten Freund kommt sie zum Chatten und lernt „Sonnenkönig“ kennen. Er ist charmant, sieht nett aus und versteht sie. Ungereimtheiten werden ausgeblendet und als das erste Treffen auch noch wunderschön ist, wird sie total leichtsinnig.


===Meine Meinung=== Die Thematik ist sehr wichtig. Gerade heutzutage ist das Internet ein großes Medium um viele zu erreichen, zum Recherchieren oder Leute kennenzulernen. Es gibt kaum noch Personen, die nicht einmal in ihrem Leben gechattet haben. Ich selbst habe zu genüge Erfahrungen in Chats oder auf Single-Seiten gesammelt. Es ist…

Lewis Perdue - Die Da-Vinci Verschwörung

===Buchdaten=== Autor: Lewis Perdue   Titel: Die Da-Vinci-Verschwörung Originaltitel: The Da Vinci Legacy Verlag: Ullstein Erschienen: 2006 ISBN-13: 978-3548264080 Seiten: 384 Einband: TB Kosten: 8,95€ Serie: -
===Klappentext=== Ein Da-Vinci-Experte auf der Suche nach einem verschollenen Codex, eine mächtige religiöse Bruderschaft und ein Geheimnis, das die Welt in ihren Grundfesten erschüttern könnte? Die Übereinstimmungen sind frappierend: Hat Dan Brown abgeschrieben? Ein amerikanisches Gericht klärt derzeit, ob sein Bestseller Sakrileg als Plagiat bezeichnet werden kann.
===Meine Meinung=== Durch den Prozess, den der Autor mit Dan Brown geführt hat, wollte ich natürlich wissen, was dran ist. Welches Buch basiert nicht auf einem anderen älteren Buch. Da ich sehr viele alte Werke lese, sehe ich oft Ähnlichkeiten zu neueren Werken. Namen, Orte und der Stil werden etwas geändert, sind aber von der Thematik her gleich. Daher kann ich den Wirbel nicht ganz nachvollziehen. Durch die Amazon-Rezensione…

Morris L. West - In den Schuhen des Fischers

===Buchdaten=== Autor: Morris L. West Titel: In den Schuhen des Fischers Originaltitel: The Shoes of the Fisherman Verlag: Knaur Erschienen: 1978 ISBN-13: 978-3426601303 Seiten: 309 Einband: TB Kosten: Im Paket 1,00€ Serie: -
===Buchangabe=== Zur Zeit des Kalten Kriegs: Nach zwanzig Jahren in einem sibirischen Arbeitslager ist der katholische Erzbischof Kiril Lakota wieder auf freiem Fuß und unterwegs nach Rom, wo er vom Papst zum Kardinal ernannt wird. Als der Papst stirbt, wird Lakota zu seinem Nachfolger gewählt. Doch der neue Papst Kiril leidet an Selbstzweifeln nach seiner Zeit in Gefangenschaft, und weiß wenig über die Welt, die im zu Füßen liegen soll. Durch einen beispielgebenden Verzicht der Kirche auf materielle Güter versucht er, einen neuen Weltkrieg zu verhindern.
===Meine Meinung=== „Das Meisterwerk“ aus der Feder von Morris L. West habe ich recht gerne gelesen. Trotzdem konnte ich mich nicht zu diesem Buch durchringen. Ich interessiere mich weniger für Päpste und hatte daher wenig …

Rolf Brednich - Die Maus im Jumbo-Jet

===Buchdaten=== Autor: Rolf Brednich Titel: Die Maus im Jumbo-Jet Untertitel: Neue sagenhafte Geschichten von heute Verlag: Beck Erschienen: 1992 ISBN-13: 978-3406510922 Seiten: 147 Einband: TB Kosten: 1,00€ im Paket Serie: - ===Klappentext=== Eine Frau verschwindet in einer Pariser Modeboutique in der Umkleidekabine und ist trotz intensiver Nachforschungen nicht mehr aufzufinden. Fünf Jahre später wird sie auf den Philippinen gesehen - an Armen und Beinen verstümmelt als besondere Attraktion eines Wanderzirkus. Solche Geschichten liest man in der Sensationspresse oder hört sie von Bekannten, die wiederum Bekannte haben, die sich für die Wahrheit verbürgen. Die spektakulären, skurrilen und verblüffenden "Vorfälle" sind jedoch oft nie wirklich passiert. Es sind "internationale Wandersagen", die mehr über unsere Ängste, Wunschträume und Vorurteile Aufschluß geben als über die Realität. Insofern freilich sind sie "wahr". Sie sind kein Abbild der Wirklichkeit, sonder…

Suzanne Bernard - Die Kupplerin

===Buchdaten=== Autor: Suzanne Bernard Titel: Die Kupplerin Originaltitel: - Verlag: Goldmann Erschienen: 1998 ISBN-13: 978-3442437238 Seiten: 221 Einband: TB Kosten: 1,00€ auf dem Flohmarkt Serie: -
===Klappentext=== Südfrankreich 1347: Die Bordellbesitzerin Marion eilt auf abenteuerlichen Wegen an das Krankenbett ihres einstigen Geliebten Yvain, der nach langen Wanderjahren zurückgekehrt ist. Doch bedrohlich breitet sich die Pest immer weiter aus und versetzt das Land in Angst und Schrecken.
===Meine Meinung=== Das Cover ist für einen historischen Roman sehr ansprechend. Eine altertümlich gezeichnete nackte Frau, die auf einem Diwan liegt. Dunkle Farben passen zum historischen Hintergrund. In meinen Augen passt das Cover zum Inhalt, wie er im Klappentext steht.
Schon nach den ersten Seiten kam jedoch der Schock und ich war kurz davor das Buch bei Seite zu legen. Die Namen sind teilweise unaussprechbar. Andere Namen sind hingegen einfach nur schwach. Einen Priester den Namen „Engel“ zu geben ist…

Irmgard Keun - Das Mädchen,mit dem die Kinder nicht verkehren durften

===Buchdaten===

Autor: Irmgard Keun
Titel: Das Mädchen, mit dem die Kinder nicht verkehren durften Originaltitel: - Verlag: Bastei Lübbe Erschienen: 1984 ISBN-13: 978-3546000277 Seiten: 189 Einband: TB Kosten: ab 3,00€ bei Amazon Serie: -
===Eigene Inhaltsangabe=== Ein Schulmädchen, erzählt über Begebenheiten aus ihrer Schulzeit 1918. Das Mädchen, welches ihren Namen nicht verrät, weiß gar nicht, warum sie in der Schule einen Tadel nach dem anderen erhält. Auch daheim verursacht das Kind so manchen großen Krach. Auf Grund der Streiche, Ideen und Ehrlichkeiten des Mädchens dürfen viele Kinder nicht mit ihm verkehren. Doch nicht nur als zehnjährige erlebt sie so manches, sondern man erfährt viel buntes über Jahre verteilt.
Da wäre der Tod ihrer Direktorin und der nicht verstandene Tadel, nur weil sie nach der Todesursache fragt und dabei nicht in Tränen ausbricht. Oder der Brief an den Kaiser, der ihren Vater nur Ärger bringt, da sie kindlich, ehrlich und naiv über den Krieg berichtet. In anderen G…

Dee Brown - Du folgtest dem Falken, Amayi

===Buchdaten=== Autor: Dee Brown Titel: Du folgtest dem Falken, Amayi. Unterltitel: Eine indianische Familiensaga Verlag: Knaur Erschienen: 1999 ISBN-10: 3426011662 Seiten: 482 Einband: TB Kosten: 0,50€ im Paket Serie: -
===Klappentext=== Die Geschichte von Amayi, der stolzen Häuptlingstochter der Creek Indianer, ist eine faszinierende Reise zurück nach Amerika als die Indianer noch mit den weißen Siedlern kämpften. Die schöne Amayi (deren wohl bekanntester Name Creek Mary ist) heiratet einen Weißen um des Friedens Willen zwischen ihren Stämmen und den Siedlern. Doch auch durch Verbindungen und Versprechen wird der Frieden zwischen den so verschiedenen Völkern nicht gewahrt. Der blutige Krieg zwischen den Ureinwohnern und den brutalen weißen Männern fordert seine Opfer. Creek Mary heiratet schließlich den Häuptling eines bekannten Stammes und kämpft für ihre Heimat. Amayis Weg führt durch die Freiheit der Jugend bis zur Dunkelheit des Krieges weiter auf dem Weg nach Osten. Creek Mary ist heute no…

David Ellis - Die Schuldigen

===Buchdaten=== Autor: David Ellis Titel: Die Schuldigen Originaltitel: Life Sentence Verlag: Aufbau Erschienen: 2004 ISBN-13: 978-3352007095 Seiten: 448 Einband: TB Kosten: 8,90€ damals und heute 2,00€ auf dem Flohmarkt Serie: -
===Klappentext=== Jon Soliday, ein junger Anwalt, führt ein Leben auf der Überholspur. Sein Freund und Förderer Grant Tully ist Senator und hat beste Aussichten, Gouverneur zu werden. Doch dann laufen die Dinge aus dem Ruder. Soliday, der den Wahlkampf des Senators leitet, wird erpreßt: Er soll 250.000 Dollar zahlen, damit niemand ein dunkles Geheimnis aus seiner Vergangenheit erfährt. Ausgerechnet als er neben der Leiche eines angesehenen Anwalts steht, taucht ein Sicherheitsmann auf. Soliday begreift, daß man ihm eine Falle gestellt hat. Irgend jemand möchte gefährliche Dinge wieder ans Tageslicht bringen, die fünfundzwanzig Jahre zurückliegen
===Meine Meinung=== Das Cover des Buches finde ich sehr ansprechend. Die vier hohen Säulen und der blaue Himmel darüber, zeigen f…