Selig, Theresa: Zum Traumman in 30 Tagen


==In 30 Tagen zum Traummann – So gehts==


Herzlich Willkommen zu Ihrem neuen Schnellkurs “Zum Traummann in 30 Tagen“. Wir freuen uns sehr, dass Sie bei diesem absolut lebensnotwendigen Thema ausgerechnet uns vertrauen. (Zitat S. 6)

Dies ist die Begrüßung zu einem Schnellkurs, den sicherlich viele Frauen seit Monaten erwartet haben. Die Frage, wie man sich einen Traummann angelt, ist so wichtig und doch so schwer. Klar, dass man da jeden Tipp annimmt. Doch ob es mit dieser Anleitung nun funktioniert, ich werde es euch verraten. Als glücklich verheiratete Frau, die viele Jahre mit der Suche nach Mr. Right zugebracht hat, möchte ich euch nun aufklären, ob man mit einem solchen Buch Erfolg haben kann. Mal schauen, was meine Erfahrungen dazu sagen.


===Fakten===
Autor: Theresa Selig
Titel: Zum Traummann in 30 Tagen
Erschienen: 1.10.2011
ISBN-10: 3468738358
Seiten: 160
Kosten: 12,99€


===Zitierter Klappentext===
Wie angelt man sich einen Traummann in 30 Tagen. Theresa Selig verrät es Ihnen in ihrem Buch 'Zum Traummann in 30 Tagen'. Der humorvolle Schnellkurs im Männerangeln führt Sie garantiert zum Ziel. Der Erfolgskurs für starke, selbstbewusste Frauen.

  • Ihr persönlicher Schnellkurs: mit vielen Tipps, Tricks und Übungen.
  • Wie greife ich im Büro, beim Sport und an der Wursttheke meinen Traummann ab?
  • Mit welchen Strategien komme ich in Zug, Flugzeug und auf Geschäftsreisen am schnellsten ans Ziel?
  • Falls doch was schiefgehen sollte, gibt es natürlich einen Notfallplan für Tag 29.
  • Inklusive 'Long-Life-Garantie': Den Traummann behalten ab Tag 30 – Ihr Plan für die nächsten 50 Jahre!

===Meine Meinung===
Zum Traummann in 30 Tagen“ ist ein Werk, dass sicherlich bei zahlreichen Frauen auf große Freude stoßen wird. Viele Frauen sind seit Jahren auf der Suche nach einem Traummann, und da wird gerne jeder Strohhalm genutzt. Doch, was bringt dieses Buch. Ist es möglich, dass es sein Versprechen hält?

Der Schnellkurs ist in insgesamt zehn Lektionen unterteilt, die sich mit unterschiedlichen Punkten befassen. Ein Test soll abklären, wie verzweifelt man schon ist. Danach kann es logehen. Es beginnt mit den Orten, wo man alles seinen Traummann kennenlernen kann, worauf es zu achten gilt und diverse Tipps und Tricks. Vom Büro über die Disko bis zum Flirt in der Bahn ist alles dabei. Hilft das alles nichts, geht es mit dem Internet und einem gewissen Notfallprogramm weiter. Zum Abschluss gibt es noch ein extra Kapitel, dass sich mit der Beziehung befasst und es der glücklichen Frau ermöglichen soll, ihren Traummann für die nächsten 50 Jahre zu erhalten.

Da ich selbst immer sehr ungern Single war, hätte ich dieses Buch sicherlich in meinem Single-Frust gekauft, alleine um zu gucken, ob 30 Tage wirklich machbar sind. Die zehn Kapitel sollten nach und nach abgearbeitet und abgehakt werden. Zahlreiche Beispiele, Tipps und „No Goes“ sollen den Singles, egal ob Mann oder Frau, helfen in den unterschiedlichen Situationen den richtigen Partner fürs Leben zu finden. Schon bei den ersten Tipps merkt man, dass die Autorin auf wirklich wichtige Aspekte achtet. Zum Beispiel ein Kollege, der häufiger sein Geld zu Hause vergisst, gehört eher zur Kategorie Schmarotzer. Ein anderer Tipp ist, wer Informationen sammeln möchte, braucht zuverlässige Quellen, wie zum Beispiel Sekretärinnen oder Hausmeister, die sich mit einem gratis Kaffee oder einem Kompliment gerne bestechen lassen. An diesen Tipps merkt man, dass es wirklich nützliche Dinge sind, die einem auf dem Weg zum Partner wirklich helfen können.
Selbst Frauen, die durchaus berechnend an die Suche gehen, und einen Millionär oder Arzt ergattern möchten, bekommen kleine Hinweise.
Bis zum Punkt Onlinedating war auch für mich vieles neu. Hier jedoch habe ich einige Erfahrungen gesammelt und auch dort meinen Traummann gefunden. Aus diesem Grund kann ich nur sagen, dass zwar der eine oder andere Tipp schon bekannt ist, aber manches ist gerade für Neulinge sehr nützlich. Im Grunde kann ich nur sagen, diese Lektion hilft und bewahrt vor einigen Enttäuschungen. Es ist absolut hilfreich. Wer sich an diese Punkte hält und etwas Ausdauer an den Tag legt, wird seinen Traummann auf diese Art und Weise finden. In 30 Tagen ist allerdings schon verdammt schnell und für die meisten Personen eher unrealistisch.

Aus diesem Grund hat die Autorin einen Notfallplan entworfen, damit es auch wirklich in 30 Tagen klappt. Er ist lustig, aber hätte auch ausbleiben können. Es sind unnötige Dinge, wie einen Mann schön trinken oder ins Kloster gehen. Stattdessen sollte man lieber den Internetpunkt intensivieren.

Zu guter Letzt gibt es für alle, die die Lektionen erfolgreich bestanden und ihren Traummann gefunden haben, die letzte Lektion, wie man seinen Traummann behält. Diese Tipps sind allgemein gehalten, wie nicht einengen, ihm Hobbies lassen, unter gewissen Aspekten Kinder bekommen und ähnliches. Auch diese Tipps sind sehr hilfreich, aber definitiv keine Garantie für 50 Jahre Traummann.

Gut finde ich auch, dass das Buch explizit auch auf alleinstehende Mütter / Väter eingeht, denn davon gibt es ebenfalls zahlreiche.

Das Buch selbst ist ansprechend und modern gestaltet. Wichtige Punkte, wie Tipps, Hinweise, Hilfestellungen, „No Goes“, Checklisten und ähnliches sind farblich hervorgehoben und fassen das gerade gelesene in kurzen, einprägsamen Sätzen zusammen. Wer nur diese Punkte allein liest, wird wissen, worum es im Buch geht und worauf es ankommt.

Der normale Text ist sachlich, aber trotzdem locker und ansprechend formuliert. Er lässt sich leicht lesen.

Zwar habe ich schon meinen Traummann gefunden, aber aus meinen Erfahrungen, die ich auf dem Weg bis zu diesem Ziel gesammelt habe, kann ich nur bestätigen, dass dieses Buch wirklich hilft, nur in 30 Tagen ist es eher etwas unrealistisch. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass 90 Tage realistischer sind, was aber nicht heißen soll, dass es in 30 Tagen nicht machbar wäre. Aus diesem Grund kann ich das Buch wirklich nur empfehlen.

===Sarahs Fazit=== 
Zum Traummann in 30 Tagen“ ist ein Schnellkurs der Singles helfen soll, den richtigen Mann zu finden. Es gibt zahlreiche Hilfestellungen, zeigt auf, was man vermeiden sollte und erklärt alles in einem verständlichen und modernen Stil, der zur bunten Gestaltung des Buches passt. Für mich fünf Sterne.

Pro: Idee, Umsetzung
Contra: 90 Tage wäre realistischer
Empfehlung: ja



© Sarahs Bücherwelt


Share:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Mit Abgabe eures Kommentars stimmt ihr den Datenschutzbedingungen dieser Webseite zu. Diese findet ihr im Impressum