Airfryer - Wir testen alles

Nachdem mich der zweite Pommes-Test so überzeugt hat, wollten wir uns mal an etwas anderes wagen und haben unglaubliches erlebt.

Es geschehen Wunder
Wir haben heute Wraps gegessen und eigentlich mache ich dazu immer Chili oder selbstgemachte, panierte Schnitzelstreifen. Auf Grund der Friteuse hat mich mein Mann jedoch überzeugt, einmal wieder ein TK-Produkt zu nehmen. So landeten 500g Mini-Schnitzel von Edeka in der Airfryer. Nach fünf Minuten geschüttelt, stellten wir erstaunt fest, dass es bruzelte, wie in der Pfanne. Nach weiteren 5 Minuten waren alle goldbraun, heiß, saftig und richtig lecker. Sie sahen aus wie aus der Pfanne und nicht blass wie aus dem Backofen. Dabei hatten wir kein Fett dazu getan, sondern sie einfach so hineingetan.

Geschmackstechnisch?
Auch hier konnten sie uns überzeugen. Lecker, knusprige Nuggets ohne Fett. Bis dato hätte ich nie gedacht, dass es so etwas gibt. Die Airfryer hätte ich eben eher kaufen sollen, als die blöde Actifry.
*Testprodukt, welches wir im Anschluss gekauft haben



Copyright Sarah hats getestet. Foto leider erst nach dem Schnitt
    

Share:

1 Kommentar:

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Mit Abgabe eures Kommentars stimmt ihr den Datenschutzbedingungen dieser Webseite zu. Diese findet ihr im Impressum