PowerGen Duo-Power 8400mAh Dual USB Externe AkkuPack und Ladegerät

Heute möchte ich euch ein Produkt vorstellen, welches mir zum Testen freundlicherweise überlassen wurde. Ein externer Akku zum Aufladen.

PowerGen Duo-Power 8400mAh Dual USB Externe AkkuPack und Ladegerät 
Der Akku kann über USB an einem technischen Gerät wie PC oder direkt an der Steckdose aufgeladen werden. Dank zahlreicher Adapter kann er damit Produkte wie iPad, iPhone, Samsung Galaxy und viele, viele weitere Smartphones, MP3-Player und Co. aufgeladen werden. Er kostet 46,99€ bei Amazon

Im Test
Copyright Sarah hats getestet
Das PowerGen Duo-Power Akkupack lädt die Geräte einfach wieder auf, denn er speichert rund 30 Stunden Akkulaufzeit. Offizielle sind es zwar 50 Stunden, aber wie jeder weiß, ist dies immer nicht ganz realistisch. Nichtsdestrotz eine passable Sache.

Damit die Smartphones oder MP3 Player wirder Strom bekommen gibt es verschiedene Adapter, die wirklich jeden Anschluss bis zum Micro-USB-Anschluss abdecken. So kann jedes Gerät, welches 5V Eigenleistung hat aufgeladen werden.

In der Theorie lädt der externe Akku rund 3-4 Stunden an der Steckdose, um eben diese 30 Stunden zu speichern. Nette Idee, die in der Realität jedoch sieht es etwas anders aus, denn aufgeladen werden muss das gute Stück über den PC oder wie bei uns über das iPad2. Im Grunde kann man es an jedem technischen Gerät, das eingeschaltet und über USB-Anschluss verfügt, aufgeladen werden. Der Grund dafür ist der mitgelieferte Adapter, der in diesem Fall nur für den US-Markt gedacht ist. Wer allerdings die Steckdose bevorzugt, kann sich einen Adapter für die Steckdose kaufen. Wir haben zwar so ein Teil für unsere Kamera, aber ich persönlich finde eben iPad2 ebenfalls eine gute Lösung.

Neben dieser Funktion besitzt der externe Akku noch über eine Taschenlampe. Das LED-Licht brennt hell und das rund 380 Stunden. Im Notfall immer sehr nützlich, wenn man zum Beispiel das Handy im Dunkeln anschließen muss.

Ich bin trotz Us-Adapter absolut überzeugt. Mein Mann benutzt das Gerät nun auf seinen Dienstfahrten, wo er sich regelmäßig aufgeregt hat, das sein Akku nie den ganzen Tag hält, und er es immer im Auto aufladen muss, wo er dann für die Zeit nicht erreichbar ist. Nun kann er es im Grunde in der Hosentasche aufladen. Geniale Sache, die den US-Adapter definitiv überdeckt. Alles andere, wichtige ist ja vorhanden und darauf kommt es an. Zudem ist es optisch ein echter Hingucker.
 
 


Bericht mit Kostenfreien Testprodukt

Share:

Kommentare:

  1. Toller Tipp! Das Teil werd ich mir mal genauer anschauen!
    LG Aletheia

    AntwortenLöschen
  2. Für den Produkttest bist du aber nicht vom Hersteller bemustert worden, oder !?

    LG Frank The Tank
    http://www.frankiestests.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Danke für diesen ausführlichen Produkttest. Ich schau mir das Akkupack auch noch genauer an.

    AntwortenLöschen
  4. Danke für diesen Test, werde mir das Teil wahrscheinlich holen ;)

    AntwortenLöschen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.