Direkt zum Hauptbereich

Stephen King: Das Mädchen

Stephen King ist ein Autor, der fesseln kann, wenn er will. Besonders seine realistischen Bücher schaffen es immer wieder mich zu schockieren und zu packen. „Das Mädchen“ ist ein solches Werk.
Copyright Sarahs Bücherwelt

Trisha ist ein Scheidungskind, wie es im Bilderbuch zu finden ist. Ihre Mutter versucht alles richtig zu machen, der Bruder ist verzweifelt und hasst die neue Situation, und sie ist als jüngstes Mitglied genau zwischen den Fronten. Bei einem Rettungs-Versuch der Mutter, einer Wanderung in den Wäldern, ist sie an einem Punkt, wo sie nur noch die Schnauze voll hat, und um einen Moment Ruhe zu bekommen, geht sie einen anderen Weg für eine unnötige Pinkelpause. Statt wieder auf den Weg zu gehen, versucht sie quer Feld ein ihre Mutter mit dem streitenden Bruder einzuholen. Dabei verläuft sie sich immer mehr in den tiefen der Wälder. Eine kleine Ration an Lebensmitteln und Getränken, sowie einige Weisheiten ihres Vaters können ihr nicht lange helfen. Also macht sie sich ohne Spuren zu hinterlassen, denn Ordnung ist im Wald wichtig, auf den Weg zu einem Fluss, der sie in die Zivilisation bringen soll. Doch stattdessen irrt sie herum, stürzt schwer und fängt an zu halluzinieren. Sie spricht mit ihrem Idol aus dem Baseball, der sie immer dazu ermutigt, weiterzugehen, denn ihre Kräfte sind am Ende, und sie weiß, eine weitere Nacht überlebt sie nicht.

Eigentlich ein spannendes Thema. Die Idee, dass sich ein junges Mädchen im Wald verläuft ist alles andere als abwegig.Zudem bietet sie zahlreiche, spannende Möglichkeiten.

In diesem Fall setzt Stephen King auf authentisches 9jähriges Mädchen. Es kann vieles nicht einschätzen, hat ein beschränktes, leicht naives Blickfeld, und kann nur auf die wenigen Dinge zurückgreifen, die in ihrem kurzen Leben gelernt hat. Ein Mädchen aus dem echte Leben. Genauso, wie ich es mir gewünscht habe.

Passend dazu verwendet er er einen bildhaften und leicht naiven Stil, der zu der Gedankenwelt eines so jungen und lebhaften Mädchens passt. Klare Gedankengänge, logische Handlungen, die leider auf Halluzinationen treffen.

Genau damit sind wir an dem größten Störfaktor, wie ich finde. Ich persönlich hätte die Umsetzung alleine im Wald schon spannend genug gefunden, und war eher enttäuscht, dass sie in ihrer Fantasiewelt mit dem Baseball-Star redet und sich von ihm leiten lässt. Auch das Spiel, welches sie erlebt, habe ich eher als störend empfunden.
Dabei ist sein Ansatz so gut. Die Trennung der Eltern ist mehr als realistisch und die Auswirkungen so durchdacht, dass man das Gefühl hat, es würde einem selbst passieren. Dann der Grund für ihr Abenteuer im Wald. Ebenfalls konsequent nachvollziehbar. Sogar die Überlebenstipps sind absolut genial. Einiges kam mir bekannt vor, wie zum Beispiel, dass ein Bach zu einem Fluss führt und ein Fluss immer in der Nähe von Zivilisation ist oder zumindest hinführt. Es ist also absolut lehrreich verfasst. Bis auf diesen Störfaktor Halluzinationen.

Selbst der Schluss konnte mich durchweg überzeugen. Er ist logisch und spannend. Zudem baut er sich auf den Erlebnissen, die sich vorher im Buch abgespielt haben, auf.

Daraus ergibt sich eine gute Umsetzung, die wirklich nur durch ihren Tom leicht ruiniert wird. In meinen Augen verliert King dadurch das eigentliche Thema, und das finde ich schade. Daher gibt es auch leider keine volle Punktzahl.





Autor:Stephen King
Titel: Das Mädchen
Verlag: Schneekluth
Erschienen: 2000
ISBN-10: 3795117402
ISBN-13: 9783795117402
Seiten: 304
Kosten: 14,99€

===Leseinformationen===
Genre: Thriller / Horror
Niveau: durchschnittlich
Leserschaft: jedermann
Lesedauer: 1 Tag


Kommentare

Beliebteste Artikel des Monat

Mary Kay Cosmetic - Meine Erfahrungen

Kennt ihr Mary Kay? Ich muss zugeben, dass ich davon schon mal was gehört hatte, aber ich bin nicht so der Fan von Produkten, die man auf Partys kaufen kann. Tupperware okay, aber bei Kosmetik, muss nicht sein. Nennt mich da ruhig altmodisch. Durch Zufall habe ich dann eine Kosmetikerin vor Ort kennengelernt, die für ein Vorher-Nachher-Shooting inklusive einem Foto Personen gesucht hat. Ich bin kein Schminkprofi und dachte mir, warum nicht einfach mal hin und ein paar Tipps abgucken, vielleicht eine kleine Beratung bekommen. Genutzt wurden nur Produkte aus dem Hause Mary Kay, und das Ergebnis konnte sich in der Tat sehen lassen. Ich habe mich echt einmal hübsch gefühlt, und so habe ich den Katalog samt Beratungstermin für die Produkte mit nach Hause genommen.

BERATUNG /  MARY KAY PARTY Ob ihr euch nun allene beraten lasst, oder gleich eine kleine Party veranstaltet, ist euch überlassen. Ich habe mich erst einmal alleine beraten lassen, und im Anschluss noch ein Party veranstaltet. Dort …

Neutrogena visibly clear Anti-Akne Lichttherapie Maske im Test

Unreine Gesichtshaut muss nicht mehr sein ...Unreine Gesichtshaut ist mit Sicherheit nicht schön. Vielleicht gehört ihr sogar zu den betroffenen Personenkreis. Ich selbst hatte früher eher trockene Haut, ab und an mal einen kleinen Pickel. Jedoch hat die letzte Schwangerschaft meine Hormone durcheinander geworfen. Viele Pickel, fettige Gesichtshaut. Es ist einfach schlimm. In den USA verwenden viele Menschen mit unreiner Haut oder gar Akne LED Masken. Das blaue Licht reizt die Chemikalien innerhalb der Akne und lässt diese absterben. Leider war es bis dato einfach immer zu teuer. Aber Neutrogena liefert nun ein Produkt, das für jeden erschwinglich ist und zu Haue genutzt werden kann. Doch wie gut ist das Produkt?

PREIS ca. 30€
RÖTUNGEN, UNREINE HAUT? - NICHT BEI MIR In den letzten 14 Tagen habe ich diese Maske reiflich ausprobiert. Erste Ergebnisse sollen schon nach einer Woche sichtbar sein. Ich gehöre jedoch zu den Menschen, die lieber ausführlich testen.
Die Maske erinnert mich an eine …

Tillmans - Gyros-Spieß im Test

Döner ist schon was feines. Ein oder zwei Mal im Jahr gönnen wir uns einen kleinen Spieß vom Döner-Laden unseres Vertrauens. Der schmeckt super, hat eine gute Qualität, muss aber eben extra bestellt werden. Bei Real habe ich dann zufällig im TK-Sonderbereich die Sommer-Highlights von Tillman entdeckt. Darunter ein 1kg Dönerspieß. Eigentlich für den Backofen, konnten wir nicht nein sagen.

PREIS 1kg hat bei uns auf dieser Sonderaktiosfläche 8,99€ gekostet.
ZUTATEN  90% Schweinefleisch, Trinkwasser, Speisesalz, Gewürze (Paprika, Senf, Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, Oregano, Rosmarin, Koriander, Majoran, Thymian, Cumin), Zucker, Maltodextrin, Gewürzextrakte (Pfeffer-, Paprika-, Chili-, Curcumaextrakt), Dextrose, Jogurtpulver, Hefeextrakt, Würze.

Hinweis für Allergiker: Enthält Senf und Milcherzeugnisse.
NÄHRWERTE Energie     911 kJ / 219 kcal
Fett     16 g
davon gesättigte Fettsäure     3,2 g
Kohlenhydrate     1,5 g
davon Zucker     0,7 g
Eiweiß     17 g
Salz     0,78 g 
ZUBEREITUNG Den Gyros-Spieß min…