Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2012 angezeigt.

Der allerschönste Laden der Welt

Heute habe ich den allerschönsten Laden der Welt entdeckt. So steht es auf der seite.
Ich schreib bei Facebook mit einem sehr guten Freund von mir, den ich seit dem Umzug nach Neumünster viel zu selten seh, und was entdecken meine Augen, da hat doch jemand etwas über einen Schuhladen bei ihm an die Pinnwand gepostet. Schuhe - eine weibliche Leidenschaft für sich. Ich hab mir gleich einmal die Seite bei Facebook angesehen.
Nachdem ich dort schon richtig neugierig geworden bin, hab ich mir die Seite einmal näher angeschaut und mich gleich verliebt. Brinissima ist nämlich der erste Laden, der auch Schuhe aus den USA anbietet. Für jemanden wie mich, der die USA liebt, natürlich der Hit. Auch sonst gibt es alles was das Herz begehrt. Pumps, Stiefel, Gummiestiefel, Sandalen und vieles vieles mehr. Es ist eine kleine, aber feine Auswahl, die ihr euch mal anschauen solltet. Die Preise sind zwar höher als beim beliebten Laden Deichmann, aber so schöne werdet ihr da sicherlich nicht finden. Außer…

Sarah Beth Durst: Ivy - Steinerne Wächter

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, welches von mir schon heiß erwartet wurde. Nachdem ich im Mai ein absolut geniales Werk gelesen habe, und gesehen habe, dass im August der zweite Teil erscheint, habe ich darauf gewartet.
===Buchdaten=== Autor: Sarah Beth Durst Titel: Ivy – Steinerne Wächter Verlag: Egmont Lyx Erschienen: 2012 ISBN-10: 3802586034 ISBN-13: 9783802586033 Seiten: 349 Kosten: 12,99€ Serie: Magische Wesen Band 2
===Leseinformationen=== Genre: Fantasy Niveau: durchschnittlich Leserschaft: ab 14 Lesedauer: 2 Tage
===Autor/in=== Sarah Beth Durst wurde in Massachusetts geboren. Sie hat an der Princeton University Englisch studiert und begann danach eine Karriere als Jugendbuchautorin. Heute lebt sie mit ihrem Mann und zwei Kindern in New York. (Quelle: Egmont-Lyx) Weiteres Werk: Ice – Hüter des Nordens
===Optischer Eindruck=== Nachdem ich mich in das Cover von Ice – Hüter des Nordens verliebt habe, ist dieses Cover eher schlichter. Der Grund sie die erdverbundenen, warmen Töne, die zw…

Martin Abraham - Pulverträume

Heute möchte ich euch einmal ein Buch vorstellen, welches ich eigentlich nicht rezensieren wollte. Da ich aber ganz lieb um die Rezension gebeten wurde, mach ich es trotzdem einmal für euch.
===Buchdaten=== Autor: Martin Abraham Titel: Groschendetektiv - Pulverträume Verlag: BoD Erschienen: 2012 4. Auflage ISBN-10: 3848213311 ISBN-13: 9783848213313 Seiten: 160 Kosten: 9,90€ Serie: Groschendetektiv Bd. 1
===Leseinformationen=== Genre: Krimi Niveau: durchschnittlich Leserschaft: Erwachsene Lesedauer: 2 Tage
===Autor/in=== Das mit dem Namensgleichen aus dem Süden ist ein ständiger Konflikt mit Amazon. Ich wohne in Kiel. Und mein Hauptbrötchenberuf ist Übersetzer (hauptsächlich skandinavische Sprachen) für Homepages, Computerprogramme usw. Was ich sonst so übersetzt (skand. Literatur) und geschrieben (Liedtexte, Artikel, Rezensionen) habe, findest du auf meiner Homepage:www.martinabraham.de
===Optischer Eindruck=== Optisch habe ich beim ersten Blick gekreischt, denn es sieht auf den ersten Blick aus, wie…

Kinofeeling für zu Hause

Kino, Popcorn und eine Cola, dass musste früher immer sein. Doch nach der Geburt von Jack war es mit Kino vorbei, bis mein Mann auf die Idee kam, sich einen Beamer zu kaufen. Seitdem ist unser Musik-Zimmer nicht nur für Musik und Bücher gut, sondern wird von uns jedes Wochenende als Heimkino missbraucht. Fehlte nur noch das leckere Naschen, um es zu perfektionieren. Das habe ich bei der PCO Group entdeckt.

Bliefert, Ulrike: Elfengrab

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, welches mir zum Geburtstagswichteln geschenkt wurde. Ich durfte mir mehrere Bücher auswählen und dieses habe ich am Ende bekommen. In die engere Wahl gekommen ist es, weil ich selbst mal auf ein Internat kommen sollte, und ich Jugend-Thriller sehr gerne lese. Aus diesem Grund habe ich mich auch gleich ans Lesen gemacht, denn für meine Challenge fehlte mir noch ein Buch aus dem Arena-Verlag
===Buchdaten=== Autor: Ulrike Bliefert Titel: Elfengrab Originaltitel: - Verlag: Arena Erschienen: 2011 ISBN-10: 3401502158 ISBN-13: 9783401502151 Seiten: 265 Kosten: 6,99€ Serie: -
===Leseinformationen=== Genre: Thriller Niveau: durchschnittlich Leserschaft: ab 14 Lesedauer: 2 Tage
===Autor/in=== Ulrike Bliefert wurde am 18.09. 1951 geboren. Sie absolvierte ihr Abitur und studierte im Anschluss Germanistik, Anglistik, Theaterwissenschaften und Schauspiel. Im Anschluss an das Studium sammelte sie als Schauspielerin am GRIPS-Theater in Berlin ihre Erfahrungen. Neben Drehb…

Sarahs Website-Tipp für Schnäppchenjäger

Im Internet bin ich auf eine nette kleine Blogger-Aktion gestoßen, bei der regelmäßig nette Blogs vorgestellt werden. Wer also der Meinung ist, dass er sich angesprochen fühlt, sollte einmal vorbeischauen. Auch sonst ist die Seite für viele von uns etwas, denn Schnäppchenjäger werden mit tollen Gewinnspielen, Gutscheinen, Warenproben, exklusiven Angeboten und Gratis Artikeln auf ihre Kosten kommen. Das Besondere daran ist, dass hier erstmal alles geprüft wird, bevor es an uns weitergegeben wird. Schund oder gar Adressensammler haben hier keine Chance unterzukommen. Außerdem können wir es jeder Zeit bewerten. Genau aus diesem Grund bin ich gerne hier!!!

Endlich ist der Eisbär weg - Thomas Fricke

Das Buch welches ich euch heute vorstellen möchte, ist ein lyrisches Werk, welches mir der Autor freundlicherweise zur Rezension überlassen hat. Mein Großer hat nur den Kopf geschüttelt, aber meinen Zwerg kann ich damit am Abend immer überzeugen. Nachdem ich das Buch nun unter die Lupe genommen habe, möchte ich euch nun auch meine Erfahrungen damit mitteilen.
===Buchdaten=== Autor: Thomas Fricke Titel: Endlich ist der Eisbär weg Verlag: BoD Erschienen: 4. Auflage 2012 ISBN-10: 3842319487 ISBN-13: 97838423194876 Seiten: 108 Kosten: 7,95€
===Leseinformationen=== Genre: Lyrik Niveau: leicht Leserschaft: Kinder / Erwachsene Lesedauer: 2 Tage
===Autor/in=== Thomas Fricke, geboren 1961, lebt in Leipzig. Nach dem Studium der Germanistik und der Geschichte in Jena von 1984 bis 1989 und anschließendem Forschungsstudium arbeitete er als Journalist, Historiker, Sozialarbeiter und Kundenberater. Thomas Fricke veröffentlichte einige seiner humorvollen Gedichte und Kurzgeschichten in Anthologien und Zeitschrift…

Keramik Pfanne? So macht Braten Spaß

Kochen ist für mich eine Leidenschaft, die ich sowohl privat, als auch beruflich gerne auslebe. Dazu gehört für mich nicht nur auf der Arbeit eine gute Ausstattung, sondern auch in meiner Küche lege ich großen Wert auf Qualität. Da darf es mich auch gerne mal etwas mehr kosten. Diesmal möchte ich euch eine schöne Bratpfanne vorstellen, die ich von Postenprofis.com zum Testen bekommen habe. Die Bratpfanne ist neu im Sortiment und zählt zu den Keramik-Pfannen, die aktuell einige Blogger auf Herz und Nieren testen durften. Keramik-Messer uns solche Spielereien kenne und liebe ich, aber Keramik-Pfanne? Das brennt doch sicherlich an, oder bekommt schnell Kratzspuren. Ich habe mich schon auf eine kleine oder größere Kritik eingestellt, denn auch wenn ich Produkte teste, nehme ich kein Blatt vor den Mund.

Victoria Holt: Die Rache der Pharaonen

Das Buch, welches ich euch heute vorstellen möchte, hat schon einige Jahre auf den Buckel, und wird eher als triviale Liebeslektüre abgehakt. Im Grunde ein Buch, dass viele gelesen haben, lesen oder lesen werden, es jedoch nie zugeben würden. Ich stehe dazu, ich habe mir mal wieder ein Werk von Victoria Holt gegönnt.
===Buchdaten=== Autor: Victoria Holt Titel: Die Rache der Pharaonen Originaltitel: Verlag: Heyne Erschienen: 1991 ISBN-10: 3453006917 ISBN-13: 9783453006911 Seiten: 322 Kosten: ab 1€ gebraucht Serie: -
===Leseinformationen=== Genre: historischer Liebesroman Niveau: durchschnittlich Leserschaft: Frauen Lesedauer: 3 Tage
===Autor/in=== Ekleanor Alice Burford wurde am 1.9.1906 in London geboren. Sie war eine britische Schriftstellerin, die mehr als 200 historische Romane veröffentlichte. Dafür wählte sie verschiedene Pseudonyme. Der bekannteste davon war neben Philippa Carr, Victoria Holt. Sie starb 1993 auf einer Mittelmeerkreuzfahrt.
===Optischer Eindruck=== Optisch ist das Buch absolut …