Nailart - mein neuer Schmuck

Für mich sind schöne Fingernägel einfach etwas Besonders, und nicht nur etwas gepflegtes oder elegantes. Leider sind sie bei mir nichts selbstverständliches. Warum? Das werde ich euch verraten.


Im Alter von sieben Jahren hab ich die Tür zugezogen und mein Finger war dazwischen. Nagel runter, kleinere Wucherungen, die mich störten und daraus wurde dann die Knabberfalle. Zwischendurch gab es einige Monate, wo ich nicht geknabbert habe, aber da meine Nägel auch sehr dünn und brüchig sind, reichte schon ein kleiner Riss, und ich war rückfällig. Leider wurden sie auch nie so lang, wie ich es gerne gehabt hätte. Aus diesem Grund ging ich schon mit 16 ins Nagelstudio. Seitdem sind es unzählige gewesen. Teure, wo ich teilweise 160€ bezahlt habe und günstige Asia-Läden, wo es nur 35€ kostete. Nie war ich dauerhaft zu frieden. Die Erstanlange hielt vier Wochen, wobei oft schon ein Nagel kaputt ging. Beim Auffüllen hielt es zwei Wochen, bevor der erste Nagel sich verabschiedete.

Umgezogen, und hier war ich sogar ein Jahr clean, dann der Stress mit der Geburt, die Ängste und ich wurd rückfällig. Mein erster Versuch war ein Asia-Laden. 35€ und nach einer Woche waren 5 Nägel wieder ab. Meine Schwägerin empfahl mir daraufhin einen anderen Laden. WillA Nails in Neumünster. Termin geholt und ich muss ehrlich sagen, es sind die unglaublichsten Nägel. Auch nach fünf Wochen sind sie fest. Klar gab es mal einen Riss oder eine Kante die abgebrochen war, aber noch nie habe ich einen Nagel verloren.

Zwei Stunden sitze ich einmal alle 5 Wochen dort und lass mir von ihr was tolles zaubern. Bei der Neuanlage arbeitet sie nicht mit Acryl-Nägel, sondern zieht sie mit Gel hoch. Und danach kann man sich alles aussuchen was das Herz begehrt.

Bis dato hatte ich French mit weißer Spitze oder lila. Nun habe ich mich für diese Variante entschieden, da sie zu meinem Nagellack passt. Alles selbst gemalt und ich finde es schick. 

So und nun werde ich euch jeden Monat regelmäßig meine neuen Nail-Art Erlebnisse berichten.

Wer also Anregungen hat, heraus damit, ich bin für alles offen.



Share:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Mit Abgabe eures Kommentars stimmt ihr den Datenschutzbedingungen dieser Webseite zu. Diese findet ihr im Impressum