Babydream Fruchtsäfte ab 4 Monat

Ich weiß noch, als wäre es erst gestern gewesen. Die ganze Zeit habe ich dem Tag entgegen gefiebert, an dem Jack statt Milch endlich Gläser und seinen ersten Saft trinken durfte. Am Anfang haben wir ständig Glasflaschen mit Saft von Alete gekauft. Allerdings fand ich Glasflaschen alles andere als praktisch und die vielen Plastikflaschen empfand ich als groß und unhandlich für unterwegs. Jack war 6 Monate alt, als ich bei unserem Rossmann diese Tetrapacks entdeckte. Seitdem schwöre ich darauf. 

Inzwischen ist er alt genug und bekommt auch normale Säfte mit Wasser gemischt. Wobei natürlich trotzdem immer mal eine Flasche Baby-Saft im Einkaufswagen landet. So wie diesmal. Von Rossmann gabs vor einigen Wochen einen Gutschein, den ich auf Facebook gewonnen habe.. Damals habe ich diesen Saft gekauft, aber noch keine Zeit gefunden euch zu berichten.

Ich finde die Tetprapacks sehr pracktisch. Sie können mal herunterfallen, sind leicht und passen besser in die Tasche, als die großen Plastikflaschen. Zudem sind die Säfte super lecker und 750ml kosten bei uns 1,09€. Gemischt ergibt das bei uns rund 3Liter. Die Biosorten gibt es nicht nur in Frucht, sondern auch mit Tee. Dies hier ist jedoch Jacks Lieblingssorte. Auch jetzt freut er sich noch, wenn es sie gibt.  
Share:

Kommentare:

  1. So große Packungen habe ich für Leonie noch nie gekauft, ist ja nur drei Tage haltbar und ich verdünne selbst den Babysaft. Bei uns sind die kleinere Plastikflaschen "noch" genau richtig, da ich aber ständig bei Rossmann bestelle werde ich bald mal die Augen danach offen halten :) LG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jack trinkt ja pro Tag schon über einen Liter und da brauche ich große Packungen und Flaschen.

      Löschen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Mit Abgabe eures Kommentars stimmt ihr den Datenschutzbedingungen dieser Webseite zu. Diese findet ihr im Impressum