Direkt zum Hauptbereich

Send-A-Cake - Kuchengeschenke statt Blumen

Warum eigentlich immer Blumen verschenken? Ihr kennt das ja sicherlich. Man fährt zu seinen Eltern, Schwiegereltern oder Freunden, will eine Kleinigkeit mitbringen und am Ende werden es Blumen, mit denen so mancher gar nichts anfangen kann. Eine schöne Alternative wäre da doch ein Kuchen. Allerdings muss ich zugeben, dass ich zwar sehr gut kochen, aber umso schlechter backen kann. Ich schaffe es sogar, dass eine Backmischung mehlig schmeckt, obwohl ich nichts an den Zutaten veränder. Eine gute und schöne Alternative ist da ein frisch gebackener Kuchen, doch oft gibt es nichts schönes beim Bäcker, der Transport ist umständlich und die Preise extrem hoch.

Online Kuchenbestellung
Eine gute Alternative ist da die Bestellung im Internet. Send-a-Cake ist der erste Kuchenversand, den es im Internet gab und verfügt inzwischen über 15 Jahre Erfahrung. Das Konzept ist recht einfach und kann genau deswegen überzeugen. Statt vieler Torten hat sich das Unternehmen auf verschiedene Varianten vom Gugelhupf spezialisiert. Schokolade, mit Smarties, mit Früchten, Orange oder gar Rotwein stehen zur Auswahl. Diese Küchlein haben eine feste Rezeptur, dessen Zutaten alle eingesehen werden können. Die Grundkuchen werden am Ende noch verfeinert und können so zu jedem Anlass verschickt werden. Folgende Kategorien stehen zur Auswahl.

Liebe
Gute Besserung
Ostern
Muttertag
Valentinstag
Dankeschön
Geburt
Verzeihung
nur so
Weihnachten
Hochzeit
Jubiläum
Guglhupf
Torten statt Worte
Lass Kuchen sprechen
for kids
Büropaket
Stollen
Lebkuchen
Firmenkunden-Service
Weihnachtspräsente  

Je nach Auswahl werden die Kuchen mit Luftballons, Schleifen, einem Herz oder anderen Ideen ausgestattet. Alternativ gibt es noch zwei schöne Torten, Lebkuchen oder andere Weihnachtsleckereien. Das Augenmerk liegt jedoch beim Gugelhupf.

Alle Kuchen werden nach der Bestellung frisch gebacken, eingeschweißt und sind so 10 Tage haltbar, sodass ihr ihn nicht sofort essen müsst. Gebacken wird übrigens in der Bäckerei Sipl in Denkendorf Bayern. Es ist eine Bäckerei mit Tradition.

Versand innerhalb Deutschlands
Die Versandpauschale beträgt 4,95€. Verschickt wird via DHL. Auf Wunsch ist auch eine Expresslieferung gegen Aufpreis möglich.

Zahlmöglichkeiten
Paymorrow oder Kreditkarte

Sarah hats getestet
Ich finde die Idee, einfach mal Kuchen zu verschenken, einfach schön, und so habe ich den Shop gleich einmal für euch getestet. Da es sich bei den Gugelhupf um eine Spezialität dieses Anbieters handelt, habe ich auch einen solchen Ausgewählt. Ich habe mich für "Nascherei" entschieden. Hier ist der Kuchen mit einigen Schleifen und einer kleinen Auswahl an Celebration Minis.  Der Kuchen hat die Größe L, also ist für 12 Stücke gedacht und wiegt 1300g. Preislich liegt er 24,00€.

Auf den ersten Blick ist dies natürlich teuer, selbst bei der Größe und der schönen Verpackung. Dementsprechend neugierig waren alle, was die Qualität, Verpackung und Co. zu sagen hatte.

Lieferung
Angefordert habe ich den Kuchen am 30.1 gegen 22.00. Somit wurde die Bestellung erst am nächsten Tag wirklich registriert. Am 2.2. erhielt ich ein riesiges Paket mit dem Kuchen. Fix und gut verpackt.

Der Kuchen kommt in einen großen Karton, der noch einen separaten Kuchenkarton enthält. Dort ist der Kuchen in Folie eingeschweißt und wirklich auf die beste Art und Weise geschützt. Popcorn natur wird als Füllmaterial und Schutz eingefüllt. Es schmeckt scheußlich, kann aber theoretisch gegessen werden, und es schützt eben perfekt. Den Dekoartikel bekommt man separat und könnte man direkt vor dem Verschenken auf den Kuchen stecken. Schade fand ich hier, dass die Celebration Minis leider nicht festgeklebt waren, sondern einfach lose darauf lagen. Bei dem Preis hätte ich mir dies schon gewünscht, aber so kann man vorab noch sortieren, falls man zum Beispiel weiß, dass der Beschenkte keine Nüsse verträgt oder kein Bounty mag. Also kann dies auch ein Pluspunkt sein.

Geschmack und Konsistenz
Ausgepackt und schon beim Anschneiden ist die Überraschung groß. Gugelhupf ist eigentlich ein sehr lockerer Kuchenteig, zumindest wenn ich ihn sonst auf Feiern essen. Hier war er sehr gepresst, was ich jedoch persönlich viel mehr mag. Er krümmelt weniger und lässt sich auf mit der Hand gut essen. Er sieht sehr schokoladig aus und die Glasur ist schon fast perfekt. Da läuft einem schon das Wasser im Munde zusammen, wenn man ihn sieht. Geschmacklich kann er genauso überzeugen. Er ist sehr saftig und das trotz seiner Festigkeit. Man nimmt ein hochwertiges Schokoladenaroma wahr und ist nach einem Stück pappsatt. Selbst mein Schwager, der gut und gerne beim Grillen auch 1,5kg Fleisch verdrückt und schwer satt zu bekommen ist, war nach einem Stück gut gesättigt. Der Schokoladenkuchen kam bei allen sehr gut an. Auch jetzt am 4.2. ist er noch immer frisch, obwohl wir den Rest nicht abgedeckt haben. Lediglich die äußere Schicht ist etwas trocken, aber das ist normal. Hier kann man also nichts verkehrt machen.

Anregungen, Hinweise oder gar Kritik
Wenn ich etwas teste, dann achte ich auf alles. Und bei diesem Shop gab es ein paar Kleinigkeiten, die mir persönlich negativ aufgefallen sind. Zum Beispiel fand ich es schade, dass ich die Zutatenliste für die Torten nicht gefunden habe. Ich habe lediglich, die für den Gugelhupf entdeckt. Außerdem fand ich es schade, dass kein Querschnitt vom Kuchen ersichtlich war. Beschreibungen schön und gut, aber ich hätte gerne gesehen, wie er angeschnitten ausgesehen hätte. Wie ihr seht sind es nur Kleinigkeiten, aber die wollte ich euch bzw. dem Unternehmen nicht vorenthalten, denn schließlich freut sich jede Firma über kleine Verbesserungsvorschläge.   

Sarahs Fazit
Wen anfangs der Preis abschreckt, der kann definitiv sicher sein, dass zumindest der Schokoladenkuchen, den wir gegessen haben, sein Geld wert ist. Geschmacklich und von der Frische her 1A.  

  

   


Übersichtlichkeit des Shops:sehr gut
Sortiment:klein, aber fein
Produktpräsentation:gut
Warenverfügbarkeit:immer frisch
Preisniveau:fair
Bestellvorgang:einfach
Lieferschnelligkeit:1-2 Werktage
Kundenservice:freundlich und kompetent
Umgang bei Reklamationen:-
Verpackung:sehr gut
Qualität der Produkte:sehr gut
Geschmack:sehr gut


Bericht mit Kostenfreien Testprodukt

Kommentare

  1. Oh sieht der lecker aus.
    Preislich naja gut, aber wenn er wirklich gut schmeckt. Wobei ich denke doch lieber bei den selbstgebackenen Kuchen bleibe. *gg*

    Lieben Gruß,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Idee toll Kuchen einmal als Geschenk zu verschicken. Lg Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Preislich ist das echt sehr hoch, aber qualität hat ja oft seinen Preis...LG Desiree

    AntwortenLöschen
  4. Kuchen-Online-Versand ist ja generell etwas teurer, aber er sieht lecker aus und toll verpackt :)

    AntwortenLöschen
  5. @dieTestfamilieTeuer stimmt schon, aber wenn ich mal beim Bäcker kuchen für uns vier hole, dann zahl ich für vier Stück auch über 10€ und hier bekomme ich 12 Stücke, die sogar noch schön verpackt verschickt werden*G*

    AntwortenLöschen
  6. Schöner, informativer Blog :-) Ich mach es allerdings aktuell so: Nehm ein schönes Gefäß, mache da alle Zutaten (außer die flüssigen, die lass ich weg) für ein Kuchen rein, schreibe das Rezept und was noch hinzu gefügt werden muss..Schleife drum rum und bis jetzt fand jeder die Idee Klasse und wegen den Zutaten ergab es ein schönes Muster:-)

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Eine echt schöne Idee, so brauch man den Kuchen nicht mehr selbst zu backen und er ist dennoch wie frisch gebacken! Danke für die Vorstellung! LG Olga

    AntwortenLöschen
  8. Annika Meier aus Mainz30. August 2013 um 12:13

    Hallo Sarah,
    hast du denn auch schon Erfahrungen mit den Online Shops, die Kuchen im Glas (http://www.kuchen-im-glas.com/ oder http://www.mathilda-glaskuchen.de) versenden? Ich bin gerade auf der Suche nach einem Geschenk für den Geburtstag meiner Mutter. Mich würde interessieren, ob die Kuchen auch so gut schmecken und du das empfehlen kannst. Danke für eine Rückmeldung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annika,
      nein beide sagen mir nichts. Dementsprechend kann ich bis dato nur Send-A-Cake empfehlen, aber danke für den Hinweis. Vielleicht ergänze ich meine Erfahrungen ja bald um diese Shops..

      Lg, Sarah

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.

Beliebteste Artikel des Monat

Mary Kay Cosmetic - Meine Erfahrungen

Kennt ihr Mary Kay? Ich muss zugeben, dass ich davon schon mal was gehört hatte, aber ich bin nicht so der Fan von Produkten, die man auf Partys kaufen kann. Tupperware okay, aber bei Kosmetik, muss nicht sein. Nennt mich da ruhig altmodisch. Durch Zufall habe ich dann eine Kosmetikerin vor Ort kennengelernt, die für ein Vorher-Nachher-Shooting inklusive einem Foto Personen gesucht hat. Ich bin kein Schminkprofi und dachte mir, warum nicht einfach mal hin und ein paar Tipps abgucken, vielleicht eine kleine Beratung bekommen. Genutzt wurden nur Produkte aus dem Hause Mary Kay, und das Ergebnis konnte sich in der Tat sehen lassen. Ich habe mich echt einmal hübsch gefühlt, und so habe ich den Katalog samt Beratungstermin für die Produkte mit nach Hause genommen.

BERATUNG /  MARY KAY PARTY Ob ihr euch nun allene beraten lasst, oder gleich eine kleine Party veranstaltet, ist euch überlassen. Ich habe mich erst einmal alleine beraten lassen, und im Anschluss noch ein Party veranstaltet. Dort …

Neutrogena visibly clear Anti-Akne Lichttherapie Maske im Test

Unreine Gesichtshaut muss nicht mehr sein ...Unreine Gesichtshaut ist mit Sicherheit nicht schön. Vielleicht gehört ihr sogar zu den betroffenen Personenkreis. Ich selbst hatte früher eher trockene Haut, ab und an mal einen kleinen Pickel. Jedoch hat die letzte Schwangerschaft meine Hormone durcheinander geworfen. Viele Pickel, fettige Gesichtshaut. Es ist einfach schlimm. In den USA verwenden viele Menschen mit unreiner Haut oder gar Akne LED Masken. Das blaue Licht reizt die Chemikalien innerhalb der Akne und lässt diese absterben. Leider war es bis dato einfach immer zu teuer. Aber Neutrogena liefert nun ein Produkt, das für jeden erschwinglich ist und zu Haue genutzt werden kann. Doch wie gut ist das Produkt?

PREIS ca. 30€
RÖTUNGEN, UNREINE HAUT? - NICHT BEI MIR In den letzten 14 Tagen habe ich diese Maske reiflich ausprobiert. Erste Ergebnisse sollen schon nach einer Woche sichtbar sein. Ich gehöre jedoch zu den Menschen, die lieber ausführlich testen.
Die Maske erinnert mich an eine …

Tillmans - Gyros-Spieß im Test

Döner ist schon was feines. Ein oder zwei Mal im Jahr gönnen wir uns einen kleinen Spieß vom Döner-Laden unseres Vertrauens. Der schmeckt super, hat eine gute Qualität, muss aber eben extra bestellt werden. Bei Real habe ich dann zufällig im TK-Sonderbereich die Sommer-Highlights von Tillman entdeckt. Darunter ein 1kg Dönerspieß. Eigentlich für den Backofen, konnten wir nicht nein sagen.

PREIS 1kg hat bei uns auf dieser Sonderaktiosfläche 8,99€ gekostet.
ZUTATEN  90% Schweinefleisch, Trinkwasser, Speisesalz, Gewürze (Paprika, Senf, Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, Oregano, Rosmarin, Koriander, Majoran, Thymian, Cumin), Zucker, Maltodextrin, Gewürzextrakte (Pfeffer-, Paprika-, Chili-, Curcumaextrakt), Dextrose, Jogurtpulver, Hefeextrakt, Würze.

Hinweis für Allergiker: Enthält Senf und Milcherzeugnisse.
NÄHRWERTE Energie     911 kJ / 219 kcal
Fett     16 g
davon gesättigte Fettsäure     3,2 g
Kohlenhydrate     1,5 g
davon Zucker     0,7 g
Eiweiß     17 g
Salz     0,78 g 
ZUBEREITUNG Den Gyros-Spieß min…