Direkt zum Hauptbereich

bhcosmetics - Traumhaft schönes Augen MakeUp

Make Up ist schon eine tolle Erfindung. Auch wenn ich nicht so talentiert bin, wie andere von euch, schminke ich mich persönlich sehr gerne. Früher habe ich mir regelmäßig so kleine Lidschatten-Paletten gekauft, wo 10-20 Farben drin waren. So konnte ich immer für Abwechslung im Look sorgen und mich farbtechnisch etwas austoben. Seit ich Mama geworden bin, ist es etwas schlichter geworden, aber als ich neulich bei einer befreundeten Bloggerin eine solche Palette entdeckt habe, konnte ich nicht widerstehen.

o0o Bringt Farbe in den Alltag o0o
bhcosmetics heißt der tolle Onlineshop, den ich euch nun vorstellen möchte. Hier bekommt ihr eine kleine, aber sehr exklusive Auswahl an Kosmetikprodukten. Der Shop hat sich auf wunderschöne Lidschattenpaletten mit 88 oder 120 verschiedenen Farben spezialisiert. Tropisch, schlicht, kühl und das alles nicht nur in matt oder in glänzend. Natürlich bekommt ihr hier auch noch viele andere tolle Kosmetikartikel rund um Augen, Gesicht und Lippen. Vom Rouge über Lipgloss bis zum Eyeliner ist alles vertreten, was das Herz einer Frau und einiger Männer höher schlagen lässt. Während die meisten Farben eher auffällig gehalten sind, gibt es jedoch auch einige dezente Farbkombinationen, die mehr für den beruflichen Alltag geeignet sind.

Zahlungsmöglichkeiten
  • Kreditkarte
  • Paypal
  • Überweisung
  • Lastschrift
  • Sofortüberweisung
Versand innerhalb Deutschlands
  • DHL oder DPD
  • Pauschal 3€ und ab einem Warenwert von 40€ kostenfrei
  • 1-3 Tage nach Zahlungseingang ausgeliefert


o0o Für euch getestet o0o
Ich habe mich für erdgebundene, glänzende und matte Farbtöne in Braun und Gold, sowie Rosa und Lila entschieden. Diese Farben passen zu allen Hauttönen und zu jeder Augenfarbe. 120 Farben beinhaltet diese fünfte Ausgabe und kostet theoretisch 22€. Aktuell bekommt ihr sie jedoch auch für 15,95€. Bestellt und am nächsten Tag war das Paket schon bei mir. Gut verpackt in mehrere Schichten Knisterfolie, konnte der Lidschattenpalette absolut nichts passieren. Ein paar Minikrümel lassen sich nie vermeiden, aber wer schon Lidschatten im Internet gekauft hat, weiß, dass dies sonst schon deutlich schlimmer ausfallen kann.


Schnell hab ich ausgepackt und mir schnell die Farben einmal angesehen. In echt sehen die Farben noch einen Hauch dezenter aus, was mir aber sogar besser gefällt. Aus diesen Farben lässt sich so manches schöne Make Up zaubern. Also habe ich gleich einmal die Farben ausprobiert. Die Farben lassen sich sehr leicht auftragen und sind vernünftig pigmentiert, sodass sie gut decken. Bei einigen helleren Tönen muss man schon genauer hinschauen, da man sie auf der Haut gar nicht wahrnimmt. Allerdings bin ich auch ein extrem heller Hauttyp, sodass es bei euch natürlich anders ausfallen kann. Wer möchte bekommt in diesem Shop auch eine Base, die nicht nur für einen besseren Halt sorgt, sondern die Farben auch noch leuchtender und kräftiger erscheinen lässt. Ich habe so etwas noch nie benutzt und mir auch nicht dazu bestellt. Auch ohne sie hält das Make Up sehr gut. Oft hat man bei solchen preisgünstigen Paletten das Problem, dass schon nach einigen Stunden der Lidschatten eher in der Lidfalte gesammelt wird und das Augen Make Up nicht mehr frisch aussieht. Wenn ich mich morgens geschminkt habe, sah es mit diesen Produkten bis zum Abend immer noch ansprechend aus. Allerdings trifft dies nur unter normalen Bedingungen zu. Schweiß, Wasser und ähnliches kann dieses Make Up so nicht ab. Nach einem Spinning-Kurs sah es schon recht rampuniert aus. Hier setzt sich dann viel Lidschatten in der Falte ab und die Farben sind nicht mehr so gleichmäßig und farbenfroh, wie davor. Es sind aber auch extreme Situationen, wo auch sonst Lidschatten zum Beispiel von Loreal keine gute Figur macht. Weswegen ich in der Regel auch auf Lidschatten verzichte.


Bezüglich allergischer Reaktionen kann ich zudem sagen, dass ich häufig beim Tragen von Lidschatten schnell trockene Augen bekomme. Bei diesem Produkt viel das deutlich weniger aus. Für mich natürlich ein dicker Pluspunkt. 


o0o Unser Fazit o0o
Alles in allem kann mich die Lidschattenpalette von bhcosmetics überzeugen. Es sind für jeden Geschmack Farbkombinationen vorhanden, die Preise sind absolut fair und der Service ist unschlagbar schnell.
Bericht mit Kostenfreien Testprodukt

Kommentare

  1. Hi Süße, ich liebe meine Palette und hab mittlerweile schon einiges ausprobiert :) Ganz liebe grüße Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werd meine schön mit aufs Schiff nehmen, damit ich mich da austoben kann...Vielleicht lässt mich mein Mann ja mal abends in die Disco..;)

      Löschen
  2. ja ich finde die paletten auch ziemlich gut, da man alle farben auf einmal hat und auch sehr gut decken wie ich finde.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.

Beliebteste Artikel des Monat

Mary Kay Cosmetic - Meine Erfahrungen

Kennt ihr Mary Kay? Ich muss zugeben, dass ich davon schon mal was gehört hatte, aber ich bin nicht so der Fan von Produkten, die man auf Partys kaufen kann. Tupperware okay, aber bei Kosmetik, muss nicht sein. Nennt mich da ruhig altmodisch. Durch Zufall habe ich dann eine Kosmetikerin vor Ort kennengelernt, die für ein Vorher-Nachher-Shooting inklusive einem Foto Personen gesucht hat. Ich bin kein Schminkprofi und dachte mir, warum nicht einfach mal hin und ein paar Tipps abgucken, vielleicht eine kleine Beratung bekommen. Genutzt wurden nur Produkte aus dem Hause Mary Kay, und das Ergebnis konnte sich in der Tat sehen lassen. Ich habe mich echt einmal hübsch gefühlt, und so habe ich den Katalog samt Beratungstermin für die Produkte mit nach Hause genommen.

BERATUNG /  MARY KAY PARTY Ob ihr euch nun allene beraten lasst, oder gleich eine kleine Party veranstaltet, ist euch überlassen. Ich habe mich erst einmal alleine beraten lassen, und im Anschluss noch ein Party veranstaltet. Dort …

Nikon Coolpix L27 im Test

Vor einiger Zeit habe ich euch die Nikon Coolpix S6400 vorgestellt. Anfangs war ich von dieser Kamera begeistert. Endlich wieder eine SD-Karte, Touchscreen und schnelle Bilder. Auch die Qualität konnte am Anfang überzeugen. Doch die Zeit zeigt, dass nicht immer alles Gold ist was glänzt. Insbesondere der Akku ist ein großer Störfaktor. Regelmäßig geht die Kamera ohne Vorwarnung aus, weil der Akku trotz halbvoller Anzeige, plötzlich leer ist. Viele Bilder werden unscharf, weil sich doch leider nicht alles so fokussieren lässt, wie man es sich wünscht. Meist benötigt man 2-3 Bilder, damit wirklich ein gutes dabei ist. Erst im Alltag, wenn man eben mal schnell ein Bild machen möchte, merkt man dies. Der Frustfaktor in der letzten Zeit war enorm, sodass eine Vielzahl der Fotos und Videos über die iPhone 4s Kamera gemacht wurden. Dementsprechend bin ich froh, dass ich euch nun eine neue Kamera vorstellen kann. Es handelt sich ebenfalls um eine Nikon Coolpix, und zwar die L27. Sie ist sei F…

Storio Max 7 Zoll Tablet im Test

Ganz ehrlich, ich kann nicht nachvollziehen warum Unternehmen so mit Kinderwünschen, und Geldbeuteln von uns Eltern spielen. Es gab ja schon zu meiner Zeit oft Spielzeug, wo meine Eltern gesagt haben, das ist raus geworfenes Geld, aber so langsam begreife ich erst, warum. Wir durfte über ein Testprogramm den Storio Max 7 Zoll testen, und es tut mir leid, aber auch dieses VTech Produkt kann ich nicht ruhigen Gewissens empfehlen, damit es bei euren Kindern unterm Weihnachtsbaum liegt, dafür müsste es stabiler laufen.

PREIS 140€
GELDGIER, PECH ODER WO LIEGT DAS PROBLEM Bevor ich auf den Storio eingehe, möchte ich auf andere technische Geräte kurz eingehen. Man nehme die früheren GameBoys, den Nintendo DS oder ähnliche Produkte. Wenig Lernspiele, aber Fehlerquote, Pleiten, Pech und Pannen minimal. Selbst beim Clempad, wo wir schon dachten durch den ständigen Reboot gar nicht so toll, hat ein Kind mehr Spaß. Wir hatten 2014 schon den Storio 3S für meinen Sohn, der ebenfalls wenig Probleme hatt…