Days of Blood and Starlight: Zwischen den Welten 2 / Laini Taylor

Hallo lieber Leser, liebe Leserin.

Heute habe ich ein tolles Buch für euch, welches gerade auf den Markt gekommen ist. Es handelt sich um die Fortsetzung von Daughter of Smoke and Bone: Zwischen den Welten 1. Ein Buch welches sehr beliebt ist, aber von mir nicht gelesen wurde. Dementsprechend war ich überrascht, als mir der Verlag das Rezensionsexemplar zukommen ließ. Da er aber genau meinen Geschmack getroffen hat, habe ich mich prompt ans Lesen gemacht.


'''o0o Zitierte Amazon Kurzbeschreibung des ersten Bandes o0o'''
Was würdest du dir wünschen, wenn du nur eine Perle deiner Kette opfern musst, damit dein Wunsch in Erfüllung geht?
Wo würdest du hinreisen, wenn du bloß durch eine Tür gehen musst, um nahezu alle Orte der Welt zu erreichen?
Wie würdest du dich fühlen, wenn du den falschen Mann liebst, er aber die Antwort auf alle deine Fragen ist? Karou dachte, sie wüsste, wer sie ist. Doch dann kommt es zu einer Begegnung, die alles verändert …
Eine Liebe, die älter ist als die Zeit. Und ein Kampf, bei dem ALLES auf dem Spiel steht. Der erste Band der Serie, die die Welt erobert.

'''o0o Worum geht es o0o'''
Karous Welt ist völlig in sich zusammengebrochen. Ihre große Liebe, Akiva, ist für den Tod ihrer Familie verantwortlich und somit alles zerstört, was ihr wichtig war. Jetzt hat sie nur noch ein Ziel. Sie will den Krieg zwischen den Chimären und den Seraphim beenden. In der Wüste von Marokko, wohin sie sich zurückzieht, will sie mit Thiago, ihrem früheren Erzfeind, eine neue Monster-Armee gründen. Dazu gibt sie den Chimären neue Körper, damit sie stärker und bessere Kämpfer werden.
Im Grunde ihres Herzens wünscht sie sich trotz dieses Verrats noch immer ein friedliches Zusammenleben zwischen den Chimären und den Seraphim. Aus diesem Grund hält sich auch ihre beste Freundin Zuzana aus allem heraus, aber Zuzana wäre nicht Zuzana, wenn sie das mit sich machen lassen würde. Sie macht sich auf die Suche nach ihrer Freundin.
Während Karou mit ihrer Arbeit beschäftigt ist, kann auch Akiva nicht fassen, was passiert ist. Sein schlechtes Gewissen macht ihn völlig fertig. In seinem Kopf beginnt ein Plan zu reifen, der Verrat an seinen eigenen Leuten bedeutet und sein altes Leben hinter sich lassen wird.

'''o0o Eine kleine Leseprobe o0o'''
Neugierig geworden, dann dürft ihr hier schon einmal einen Blick ins Buch werfen und eure Neugierde vielleicht noch etwas mehr steigern.

'''o0o Meine Meinung o0o'''
Es ist immer schwer in eine Geschichte hinein zu finden, wenn der erste Band nicht bekannt ist. Das ist auch bei diesem Werk der Fall, obwohl ich mich mittels verschiedener positiver und negativer Rezensionen über diesen Teil, auf den zweiten vorbereitet hatte, war ich doch etwas überrascht, als ich mich nicht mit Karou auseinandersetzen durfte, sonder Zuzana und ihre Sicht auf die Dinge erfahren durfte. Nach und nach erfährt der Leser auch die Erlebnisse aus Akivas Sicht und im Anschluss auch die von Karou. Ich hatte durch die vielen lieben Rezensionen sofort einen Draht zu den Figuren, und nicht das Gefühl Entwicklungen oder Gefühle verpasst zu haben. Zudem sind die Charaktere der Autorin unglaublich liebenswert gelungen, sodass man sie auch als Quereinsteiger mögen muss. Dabei sind ihre traurigen, düsteren und hoffnungsfrohen Gedankengänge so authentisch, dass es schwer fällt nicht mit diesen Figuren zu leiden.

Auch inhaltlich zieht die Autorin alle Register. Zur Ruhe kommt der Leser zu keiner Minute. Auf der einen Seite ist da Karou, die durch ihre Gefühle auf falsche Bahnen gelenkt wird, und einfach nur vergessen möchte. Auf anschauliche Art und Weise geht die Autorin hier auf die Thematik Trauer, Verlust, Wut und deren Bewältigung ein. Es ist ein spannender Konflikt, der rasant seine Wege zieht.

Unterstützt wird dieser Konflikt durch wenige seltene Begegnungen zwischen ihr und Akiva. Es sind kalte Szenen voller Hass, die jedoch an Hand der Gedankengänge zeigen, wie tief die Gefühle für den anderen noch sind. Authentischer geht es gar nicht.

Damit das Augenmerk jedoch nicht nur bei den Figuren und dem zwischenmenschlichen Lehrgehalt liegt, sorgen eine düstere Stimmung und grausame Kriegsszenarien für Spannung. Durch den regelmäßigen Wechsel zwischen Karous und Akivas Erlebnissen, kommt in Kombination mit dem Krieg keine Atempause auf, und das gefällt zumindest mir sehr gut.

Es ist eine würdige Fortsetzung, die Lust auf den dritten und letzten Teil dieser Trilogie macht. Obwohl auch diese Geschichte einen guten Endpunkt gefunden hat, bleibt die Frage nach dem Ausgang stets offen. Man möchte, nein man muss wissen, wie es weitergeht. Ich bin schon gespannt, was die Autorin sich hier alles einfallen lassen wird, denn Kreativität und ausgefallene Ideen, hat die Autorin auch hier schon bewiesen.

'''o0o Noch ein paar allgemeine Daten, etwas zum Autoren, Klappentext o0o'''
Autor: Laini Taylor
Titel: Days of Blood and Starlight: Zwischen den Welten 2
Gebundene Ausgabe: 624 Seiten
Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 1 (26. September 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3841421377
ISBN-13: 978-3841421371
Originaltitel: Days of Blood & Starlight
Preis: € 16,99
Genre: Jugendbuch / Fantasy
Lesedauer: 3 Tage

Laini Taylor hat bereits mehrere Romane veröffentlicht. Sie hat Literatur und Kunst studiert und lebt in Portland, Oregon mit Ehemann und Tochter Clementine. Bei Fischer FJB hat sie bereits »Daughter of Smoke and Bone – Zwischen den Welten« veröffentlicht. (Quelle: Amazon.de)

'''o0o Zum Schluss zusammengefasst o0o'''

Pro: Stil, Entwicklung, Einstieg als Quereinsteiger, Spannung
Contra: nix gefunden
Empfehlung: Ja
Sterne: 5


~*~ Danke ~*~ fürs ~*~ Lesen ~*~ Kommentieren ~*~


© Eure CQ auch für Sarah hats getestet, Sarahs Bücherwelt und auf anderen Plattformen


Alle ausgewiesenen Hersteller-Namen / Logos - Warenzeichen / Marken-Namen / auf den Bildern, sowie zitierte Sätze des Artikels / Buches gehören ihren jeweiligen Eigentümern - auch können Verpackungen / Cover rechtlich geschützt sein
Die Nennung / Aufzählung und Bilder dienen lediglich der Produktbeschreibung!

Share:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Mit Abgabe eures Kommentars stimmt ihr den Datenschutzbedingungen dieser Webseite zu. Diese findet ihr im Impressum