IGLOer Gulasch

Gulasch kennt jeder, und auch wir essen sehr gerne welches. In der Regel natürlich klassisch nach ungarischer Art. Nachdem wir aber für Iglo noch einige Rezepte kreieren sollten, habe ich mich für ein anderes Gulasch entschieden. Herausgekommen ist diese Kreation.

 
Rezeptname
Igloer Gulasch
Kurze Beschreibung
Gulasch mit Spätzle und Iglo Gemüse Sicilia
Portionsgröße
4
Zutaten
500g Spätzle
500g Rindergulasch
Maggi Tüte Gulasch
1 Paket Sicilia Iglo Gemüse
1 Glas Champions
2 Zwiebeln (grobe Würfel)
Salz
Pfeffer
Öl
Zubereitungsschritte
- Spätzle im Salzwasser kochen, wie vorgegeben.


- Rindergulasch mit Öl und den gewürfelten Zwiebeln scharf anbraten, mit Wasser ablöschen, Champignons hinzugeben und die Tüte Maggi Gulasch einrühren. Wie vorgegeben kochen lassen


- Gemüse Sicilia wie vorgegeben zubereiten und später unter das Gulasch mischen, wenn dieses gar ist
Ergänzender Tipp
Wer möchte kann auch frische Champignons nehmen
Zubereitungszeit
90 Minuten
Vorbereitungszeit
5
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Anlass
Herbstliche Küche
Share:

Kommentare:

  1. Das ist echt mal was anderes...gefällt mir aber gut! LG Desiree

    AntwortenLöschen
  2. Klingt wirklich lecker und ist mal etwas anderes. Hab´s mir mal abgeschrieben.
    Danke

    AntwortenLöschen
  3. Gemüse im Gulasch? Habe ich noch nie probiert, wenn ich ehrlich bin. Ich hab mal das Fleisch durch Sojawürfel ersetzt, das war auch ganz lecker. Muss ich direkt mal probieren und da Gemüse untermischen... aber ich bin halt net so der Gulaschfreund...

    AntwortenLöschen
  4. Das Gulaschgericht sieht sehr lecker aus! LG Olga

    AntwortenLöschen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Mit Abgabe eures Kommentars stimmt ihr den Datenschutzbedingungen dieser Webseite zu. Diese findet ihr im Impressum