Direkt zum Hauptbereich

Louis Widmer Tagescreme Anti-Ageing im Test

Irgendwann kommt das Alter, wo man nicht mehr leugnen kann, dass die Straffheit der Haut nachlässt. Auch bei mir  machen sich so langsam kleinere Fältchen breit. Bevor diese jedoch schlimmer werden, möchte ich natürlich alles tun, damit dies lange hinausgezögert wird. Da ich persönlich nichts von Lifting und Botox halte, orientiere ich mich eher in Richtung Pflegeprodukte. Von einer Bekannten habe ich zu Weihnachten mehrere Proben aus dem Hause Louis Widmer erhalten und eine davon möchte ich euch nun vorstellen. Es handelt sich hierbei um die Louis Widmer Tagescreme Anti-Ageing. Passend dazu habe ich die Nachtcreme, die ich jedoch schändlicherweise aufgebraucht habe, ohne an euch zu denken.

PREIS
50 ml gibt es im Internet für rund 18 Euro.

WAS SAGT DER HERSTELLER
Die Tagescreme mit neuer Formulierung ist eine nährende, befeuchtende Tagespflege für die trockene und sehr trockene Haut. Sie wirkt rückfettend für ein angenehm zartes und spannungsfreies Hautgefühl, mildert Fältchen und bietet Langzeitschutz gegen vorzeitige Hautalterung

WAS IST ENTHALTEN
1ml Creme enthält Wirkstoffe
50.0 mg Kollagen-Aminosäuren
0.2 mg Hyaluronsäure
20.0 mg Shea butter
10.0 mg DL-alpha-Tocopherol acetat
10.0 mg Panthenol
20.0 mg Palmitoyl pentapeptid-4
5.0 mg Kreatin

Hilfsstoffe

Hyaluronsäure, Natriumsalz, Sorbitol, Dinatrium edetat, 2-Phenoxyethanol, Butylhydroxytoluol, Wasser, gereinigtes, Cetylalkohol, Glycerol, Cetylstearylisononanoat, Butan-1,3-diol, Decamethylcyclopentasiloxan, Squalan, Triethylhexanoin, Poly(methylmethacrylat), Olivenfettsäurehexadecyl/octadecylester, Propylenglycol, Dimeticon, Sorbitan olivat, Hexadecylphosphat, Kaliumsalz, Natriumpolyacrylat, Polyacrylat-13, (RS)-3-Polyisobuten, Acrylat/C10-30 alkylacrylat-Kreuzpolymer, Arginin, Xanthan gummi, Carbomer, Polysorbat 20.
FÜR EUCH GETESTET
Die Tagescreme habe ich als Probe in einer kleinen Tube erhalten, die bei mir für eine Woche reicht. Die Tagescreme ist für trockene Haut geeignet und da ich viele trockene Stellen im Gesicht habe, also genau das richtige für mich. Die Creme selbst ist weiß, und lässt sich gut aus der Tube drücken. Sie hat eine festere Konsistenz, die sich gut in den Handflächen oder schon auf den trockenen, faltigen Stellen verteilen lässt. Der Duft den man wahrnimmt ist sehr dezent. Leicht weiblich, aber man muss die Nase schon sehr dicht an die Creme halten, sonst wirkt sie leider neutral. Die Creme wird auf die gereinigte Haut aufgetragen und zieht sehr schnell ein. Sie eignet sich auch als MakeUp Unterlage. Zumindest habe ich dort keine Probleme festgestellt.

Sofort nach dem Auftragen hinterlässt die Creme ein wirklich angenehmes Gefühl. Die Haut fühlt sich glatt und gut versorgt an. Kleine, winzige Knitterfalten werden weniger, aber natürlich ist es kein Wundermittel. Aber das dürfte ja jedem klar sein. Allerdings muss ich sagen, dass ich die Creme leider nicht vertrage. 


Am Kinn hatte ich in den letzten Wochen, besonders vor und währender Kreuzfahrt, "innere" Pickel, die aber auf Grund der hormonellen Umstellung durch Absetzen der Pille hervorgerufen wurden. Deswegen nutze ich seitdem dort immer nur sehr wenig Creme, um dies nicht zu provozieren oder noch mit "äußeren" Pickeln zu verstärken.  Bei dieser Creme ist jedoch eine Hautirritation in dieser Gegend entstanden, die ich bis dato noch nie hatte. Da ich abgesehen von dieser Tagescreme nichts an neuen Produkten verwendet habe und dies direkt wenige Stunden nach dem Auftragen kam, gehe ich davon aus, dass sie von der Creme hervorgerufen wurde.  Da ich mir nicht sicher war, habe ich sie am nächsten Tag erneut aufgetragen und die Irritation, die leider auch juckt,  sieht nicht besser aus. Aus diesem Grund habe ich sie nun abgesetzt. Schade, da ich die Nachtcreme ohne Probleme nutzen konnte, und sie mir sehr gut gefallen hat.  Bericht mit Kostenfreien Testprodukt

UNSER FAZIT
Sie pflegt die Haut sehr gut, aber leider kann sie mich auf Grund der Hautirritation leider nicht überzeugen. Aber vielleicht habt ihr dort mehr Glück...

Kommentare

Beliebteste Artikel des Monat

Mary Kay Cosmetic - Meine Erfahrungen

Kennt ihr Mary Kay? Ich muss zugeben, dass ich davon schon mal was gehört hatte, aber ich bin nicht so der Fan von Produkten, die man auf Partys kaufen kann. Tupperware okay, aber bei Kosmetik, muss nicht sein. Nennt mich da ruhig altmodisch. Durch Zufall habe ich dann eine Kosmetikerin vor Ort kennengelernt, die für ein Vorher-Nachher-Shooting inklusive einem Foto Personen gesucht hat. Ich bin kein Schminkprofi und dachte mir, warum nicht einfach mal hin und ein paar Tipps abgucken, vielleicht eine kleine Beratung bekommen. Genutzt wurden nur Produkte aus dem Hause Mary Kay, und das Ergebnis konnte sich in der Tat sehen lassen. Ich habe mich echt einmal hübsch gefühlt, und so habe ich den Katalog samt Beratungstermin für die Produkte mit nach Hause genommen.

BERATUNG /  MARY KAY PARTY Ob ihr euch nun allene beraten lasst, oder gleich eine kleine Party veranstaltet, ist euch überlassen. Ich habe mich erst einmal alleine beraten lassen, und im Anschluss noch ein Party veranstaltet. Dort …

Neutrogena visibly clear Anti-Akne Lichttherapie Maske im Test

Unreine Gesichtshaut muss nicht mehr sein ...Unreine Gesichtshaut ist mit Sicherheit nicht schön. Vielleicht gehört ihr sogar zu den betroffenen Personenkreis. Ich selbst hatte früher eher trockene Haut, ab und an mal einen kleinen Pickel. Jedoch hat die letzte Schwangerschaft meine Hormone durcheinander geworfen. Viele Pickel, fettige Gesichtshaut. Es ist einfach schlimm. In den USA verwenden viele Menschen mit unreiner Haut oder gar Akne LED Masken. Das blaue Licht reizt die Chemikalien innerhalb der Akne und lässt diese absterben. Leider war es bis dato einfach immer zu teuer. Aber Neutrogena liefert nun ein Produkt, das für jeden erschwinglich ist und zu Haue genutzt werden kann. Doch wie gut ist das Produkt?

PREIS ca. 30€
RÖTUNGEN, UNREINE HAUT? - NICHT BEI MIR In den letzten 14 Tagen habe ich diese Maske reiflich ausprobiert. Erste Ergebnisse sollen schon nach einer Woche sichtbar sein. Ich gehöre jedoch zu den Menschen, die lieber ausführlich testen.
Die Maske erinnert mich an eine …

Tillmans - Gyros-Spieß im Test

Döner ist schon was feines. Ein oder zwei Mal im Jahr gönnen wir uns einen kleinen Spieß vom Döner-Laden unseres Vertrauens. Der schmeckt super, hat eine gute Qualität, muss aber eben extra bestellt werden. Bei Real habe ich dann zufällig im TK-Sonderbereich die Sommer-Highlights von Tillman entdeckt. Darunter ein 1kg Dönerspieß. Eigentlich für den Backofen, konnten wir nicht nein sagen.

PREIS 1kg hat bei uns auf dieser Sonderaktiosfläche 8,99€ gekostet.
ZUTATEN  90% Schweinefleisch, Trinkwasser, Speisesalz, Gewürze (Paprika, Senf, Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, Oregano, Rosmarin, Koriander, Majoran, Thymian, Cumin), Zucker, Maltodextrin, Gewürzextrakte (Pfeffer-, Paprika-, Chili-, Curcumaextrakt), Dextrose, Jogurtpulver, Hefeextrakt, Würze.

Hinweis für Allergiker: Enthält Senf und Milcherzeugnisse.
NÄHRWERTE Energie     911 kJ / 219 kcal
Fett     16 g
davon gesättigte Fettsäure     3,2 g
Kohlenhydrate     1,5 g
davon Zucker     0,7 g
Eiweiß     17 g
Salz     0,78 g 
ZUBEREITUNG Den Gyros-Spieß min…