Iglo-Kochchallenge - Weihnachtsente a lá Sarah

Der liebe, gute alte Klassiker. Wir haben uns entschieden ihn in unsere Rezeptkartei aufzunehmen und Heiligabend schon einmal geschmacklich vorgezogen. Herausgekommen ist eine gefüllte Ente mit Rotkohl, Äpfeln und Orangen dazu Apfelrotkohl, Orangensauce und statt Kartoffelklöße, habe ich mich für ein Gratin entschieden. Uns hat es sehr gut geschmeckt, und das wird vielleicht auch unser Weihnachtsessen werden. 



Wäre das auch was für euch?


Rezeptname Weihnachtsente a la Sarah
Kurze Beschreibung Gefüllte Ente, Apfelrotkohl mit Kartoffel-Brokkoligratin und Orangensauce
Portionsgröße 4
Zutaten
Ente ca.2kg
2 Äpfel
2 Orangen
1 Paket Zwiebel von Iglo
2-3 EL Honig
Salz, Pfeffer, Paprika

150ml Rotwein
Saft von einer Orange
Zucker
Soßenbinder

1 Paket Iglo Apfelrotkohl

500g mehlige Kartoffeln
400g TK Brokkoli von Iglo
150ml Sahne
2 Knoblauchzehen
100ml Milch
125g Käse
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Zubereitungsschritte
  • Ente säubern, Fett entfernen und mit einer Würzmischung aus Salz, Pfeffer und Paprika innen und außen einreiben
  • Orange undApfel schälen, in grobe Würfel schneiden, Zwiebeln hinzufügen, vermengen und 4-5 Löffel aufgetauten Iglo Apfelrohkohl unterheben.
  • Alles zusammen in die Ente füllen
  • Die Ente bei 120°C für 4 Stunden in den Backofen schieben. Am Besten auf einen Grillrost und darunter eine Pfanne mit Wasser stellen. Gelegentlich Wasser auffüllen und die Ente etwas übergießen.
  • Danach die Ente mit einer Mischung aus Honig, Salz und wenig Pfeffer überpinseln und noch einmal für 10-20 Minuten bei 180°C im Backofen kross braten lassen
  • Den aufgefangenen Bratensaft kurz ruhen lassen und so viel Fett wie möglich abschöpfen. Mit Rotwein, Orangensaft und Zucker abschmecken und mit Soßenbinder binden.
  • Apfelrotkohl, wie von Iglo empfohlen zubereiten.
  • Kartoffeln schälen und rund 10 Minuten garen, danach den Brokkoli für weitere 5 Minuten hinzugeben
  • Milch, Sahne, Käse und den gepressten Knoblauch verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  • Kartoffeln in Scheiben schneiden und den Brokkoli ebenfalls kleiner schneiden. Alles vermengen und bei 190°C im Backofen goldgelb backen lassen.
Ergänzender Tipp Wer keine ganze Ente möchte, kann auch Entenbrust nehmen, eine Tasche hineinschneiden und mit der Füllung befüllen
Zubereitungszeit ca. 5 Stunden
Vorbereitungszeit
30 Minuten
Schwierigkeitsgrad
mittel
Anlass
Weihnachten
Share:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Mit Abgabe eures Kommentars stimmt ihr den Datenschutzbedingungen dieser Webseite zu. Diese findet ihr im Impressum