Direkt zum Hauptbereich

Kneipp Gesichtscreme Mandelblüte Hautzart im Test

Eigentlich habe ich ja einfach nur eine trockene Haut. Früher war es einfach. Bebe-Creme oder Nivea und mehr brauchte die Haut nicht. Doch je älter man wird, desto mehr muss ich der Tatsache ins Auge blicken, das es nun nicht mehr reicht. Nachdem meine letzte Creme aus dem Hause Louis Widmer, mich nicht überzeugen konnte, und sogar einige Hautirritationen hervorgerufen hat, möchte ich euch nun ein echt tolles Produkt vorstellen. 


PREIS
50ml der Creme kosten in der Regel 7,99€.

WAS SAGT DER HERSTELLER
Die intensiv pflegende Gesichtscreme verleiht der Haut aufgrund ihres rückfettenden Charakters spürbar mehr Geschmeidigkeit, versorgt sie nachhaltig mit Feuchtigkeit und unterstützt den hauteigenen Schutz vor lichtbedingter Hautalterung.
♥ schützt und pflegt intensiv
♥ mit hochwertigem Mandelöl
♥ mit Vitamin A, E, Sheabutter und Panthenol


WAS IST DRIN
Aqua (Water), Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Glycerin, Cetearyl Alcohol, Cetearyl Olivate, Tocopheryl Acetate, Sorbitan Olivate, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Panthenol, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Candelilla Cera, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Phytosterols, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Flower Extract, Retinyl Palmitate, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Pogostemon Cablin Oil, Bulnesia Sarmientoi Extract (Guaiacwood Oil), Limonene, Linalool, Coumarin, Citronellol, Geraniol, p-Anisic- Acid, Parfum (Fragrance), Helianthus Annuus Hybrid Oil, Caprylyl Glycol, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Arginine, Tocopherol.

FÜR EUCH GETESTET
Aus der Mandelblüten-Hautzart-Reihe habe ich euch schon verschiedene Produkte vorgestellt. Die Pflegewirkung war bis dato immer unglaublich und lediglich der Geruch war doch manchmal zu intensiv. Bei der Creme war ich natürlich neugierig, denn hier konnte sich nichts mit warmen Wasser vermengen.

Die Creme selbst ist schön weiß und erinnert eher an eine normale Ceme, wie zum Beispiel Nivea oder Bebe. Sie hat eine perfekte Konsistenz, sodass sie nicht fließt, wenn man den Tigel ankippt. Trotzdem lässt sich die Creme sehr gut auf dem Gesicht verteilen. Es ist nur ganz wenig notwendig, sodass ein Tiegel ohne weiteres ein halbes Jahr halten könnte. Warum nur könnte, werde ich euch später verraten.

Einmal eingerieben zieht sie sehr schnell ein, ohne einen fettigen Film auf der Haut zurückzulassen. Und hier kann ich nur wieder sagen, wer problematische, trockene Haut hat, wird hiermit glücklich. Auch dieses Produkt macht der Reihe alle Ehre. Schon nach dem ersten Auftragen am Morgen merkt man, dass die Haut viel weicher ist. Obwohl sie natürlich sehr gehaltvoll ist, habe ich nie das Gefühl, dass meine Haut mit zu vielen Pflegestoffen versorgt wird. Keine Pickel, außer den inneren, hormonbedingten, keine Hautirritationen oder ähnliches. Die Haut fühlt sich nach einer Woche wirklich schön weich an, und ich habe sogar das Gefühl, dass sie minimal straffer geworden ist durch die richtige Pflege. 

Und der Duft ist diesmal sogar sehr positiv. Eine leicht blumige Note, die sehr frisch und eben leicht nach Mandeln riecht. Nicht zu intensiv oder gar künstlich. 

Nun zu der oben angesprochenen Ergiebigkeit. Wie erwähnt, braucht ihr wirklich nicht viel Creme, sodass sie lange hält. Bei mir wird es kürzer sein, denn die Creme lässt sich auch perfekt bei trockenen, juckenden Schienbeinen verwenden.


UNSER FAZIT
Ihr merkt schon, diesmal hat Kneipp meine Bedürfnisse erfüllt, und zu alledem ist das neue Verpackungsdesign, welches ihr vielleicht schon bemerkt habt, einfach schön. Ich mag die rosa, leuchtende Farbe sehr. 
Bericht mit Kostenfreien Testprodukt

Kommentare

  1. Hört sich sehr gut an, und bei diesem Preis kann es seinen Schienbeinen ruhig mal was gutes gönnen ;) LG Desiree

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neutrogena visibly clear Anti-Akne Lichttherapie Maske im Test

Unreine Gesichtshaut muss nicht mehr sein ...Unreine Gesichtshaut ist mit Sicherheit nicht schön. Vielleicht gehört ihr sogar zu den betroffenen Personenkreis. Ich selbst hatte früher eher trockene Haut, ab und an mal einen kleinen Pickel. Jedoch hat die letzte Schwangerschaft meine Hormone durcheinander geworfen. Viele Pickel, fettige Gesichtshaut. Es ist einfach schlimm. In den USA verwenden viele Menschen mit unreiner Haut oder gar Akne LED Masken. Das blaue Licht reizt die Chemikalien innerhalb der Akne und lässt diese absterben. Leider war es bis dato einfach immer zu teuer. Aber Neutrogena liefert nun ein Produkt, das für jeden erschwinglich ist und zu Haue genutzt werden kann. Doch wie gut ist das Produkt?

PREIS ca. 30€
RÖTUNGEN, UNREINE HAUT? - NICHT BEI MIR In den letzten 14 Tagen habe ich diese Maske reiflich ausprobiert. Erste Ergebnisse sollen schon nach einer Woche sichtbar sein. Ich gehöre jedoch zu den Menschen, die lieber ausführlich testen.
Die Maske erinnert mich an eine …

Mary Kay Cosmetic - Meine Erfahrungen

Kennt ihr Mary Kay? Ich muss zugeben, dass ich davon schon mal was gehört hatte, aber ich bin nicht so der Fan von Produkten, die man auf Partys kaufen kann. Tupperware okay, aber bei Kosmetik, muss nicht sein. Nennt mich da ruhig altmodisch. Durch Zufall habe ich dann eine Kosmetikerin vor Ort kennengelernt, die für ein Vorher-Nachher-Shooting inklusive einem Foto Personen gesucht hat. Ich bin kein Schminkprofi und dachte mir, warum nicht einfach mal hin und ein paar Tipps abgucken, vielleicht eine kleine Beratung bekommen. Genutzt wurden nur Produkte aus dem Hause Mary Kay, und das Ergebnis konnte sich in der Tat sehen lassen. Ich habe mich echt einmal hübsch gefühlt, und so habe ich den Katalog samt Beratungstermin für die Produkte mit nach Hause genommen.

BERATUNG /  MARY KAY PARTY Ob ihr euch nun allene beraten lasst, oder gleich eine kleine Party veranstaltet, ist euch überlassen. Ich habe mich erst einmal alleine beraten lassen, und im Anschluss noch ein Party veranstaltet. Dort …

Tillmans - Gyros-Spieß im Test

Döner ist schon was feines. Ein oder zwei Mal im Jahr gönnen wir uns einen kleinen Spieß vom Döner-Laden unseres Vertrauens. Der schmeckt super, hat eine gute Qualität, muss aber eben extra bestellt werden. Bei Real habe ich dann zufällig im TK-Sonderbereich die Sommer-Highlights von Tillman entdeckt. Darunter ein 1kg Dönerspieß. Eigentlich für den Backofen, konnten wir nicht nein sagen.

PREIS 1kg hat bei uns auf dieser Sonderaktiosfläche 8,99€ gekostet.
ZUTATEN  90% Schweinefleisch, Trinkwasser, Speisesalz, Gewürze (Paprika, Senf, Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, Oregano, Rosmarin, Koriander, Majoran, Thymian, Cumin), Zucker, Maltodextrin, Gewürzextrakte (Pfeffer-, Paprika-, Chili-, Curcumaextrakt), Dextrose, Jogurtpulver, Hefeextrakt, Würze.

Hinweis für Allergiker: Enthält Senf und Milcherzeugnisse.
NÄHRWERTE Energie     911 kJ / 219 kcal
Fett     16 g
davon gesättigte Fettsäure     3,2 g
Kohlenhydrate     1,5 g
davon Zucker     0,7 g
Eiweiß     17 g
Salz     0,78 g 
ZUBEREITUNG Den Gyros-Spieß min…