Test: Lierac Hydra-body LAIT Körpermilch

Lierac ist für mich ein Unternehmen, dass mich in den letzte Wochen positiv überrascht hat. Teuer, aber die Pflegeprodukte sind jeden Cent wert. Diesmal hat es mir eine Körpermilch angetan, die nicht nur in meiner Lieblingsfarbe ist, sondern einfach eine unglaubliche Wirkung mit sich bringt.


PREIS
200ml kosten rund 19,90€ in verschiedenen Online-Apotheken.

ZITIERTE HERSTELLER-VERSPRECHEN
Zartschmelzende, cremige rosafarbene Körpermilch mit dezenten frischen Noten aus Kokos, Litschi und Mandelmilch für eine optimale Feuchtigkeitsversorgung sowie zarte & komfortable Haut.

Ergebnis:
- Die Haut wird 24h mit Feuchtigkeit versorgt, revitalisiert und gestärkt
- Die Haut ist zart, seidig und frisch

Bewiesene Wirksamkeit der außergewöhnlichen feuchtigkeitsspendenden Wirkung:
- Kurzfristig: +59% nach 2 Stunden.
- Langfristig: +26% nach 24 Stunden.

WIRKSTOFFE
5% revitalisierendes Kokoswasser versorgt die Haut intensiv und langanhaltend mit Feuchtigkeit.
3% Karitébutter repariert und nährt die Haut.
2% Rosenmilch und Extrakte aus Litschi & Himbeere spenden Feuchtigkeit und wirken einer trockenen Haut entgegen
FÜR EUCH GETESTET
Gerade mit einem Babybauch muss ich natürlich die Haut extra pflegen. Die Inhaltsstoffe klingen genau nach meinem Geschmack. Doch nun wollt ihr sicherlich wissen, wie es mir gefällt.

Aussehen, Duft und Konsistenz
Die Körpermilch ist in einem zarten Rosa und hat eine cremige, feine Konsistenz, die nicht tropft. Sie lässt sich gut verteilen und verbreitet dabei einen unglaublichen Duft. Man merkt leicht Kokosnuss heraus. Dazu etwas Frucht, wobei ich Litschi nicht erkannt hätte. Die ersten Grundvoraussetzungen sind also allesamt erfüllt.



Anwendung
Die Körpermilch einfach am Morgen und/oder am Abend einfach wie jede Bodylotion auf dem Körper verteilen und einreiben.  
Wirkung, Verträglichkeit und andere Erfahrungen
Das Produkt lässt sich super verteilen und man benötigt nur ganz wenig, da sie sehr ergiebig ist. Fängt man bei den Beinen an, dann ist die Milk schon wieder an den Beinen eingezogen, wenn man an den Schultern ankommt. Nichts ist schlimmer als eine Creme / Lotion, die noch lange auf der Haut wahrzunehmen ist. Zumindest nicht in Form eines Fettfilms. Sofort nach dem Einziehen fühlt sich die Haut unglaublich weich an. Keine Irritationen oder ähnliches. Einfach nur mega weich und ein unglaublich frischer Duft auf der Haut. 




UNSER FAZIT
Ich kann euch die Körpermilch nur ans Herz legen. Sie ist teurer, aber die Haut wird es euch danken. Bis jetzt hab ich auch noch keine Schwangerschaftsstreifen.. Bericht mit Kostenfreien Testprodukt
Share:

1 Kommentar:

  1. Hey Sarah,

    das hört sich sehr gut an. Ich finde ja schon, dass man bei manchen Produkten einfach das Geld bezahlen sollte denn sie sind es Wert. :o)

    Lieben Gruß,
    Ruby

    AntwortenLöschen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Mit Abgabe eures Kommentars stimmt ihr den Datenschutzbedingungen dieser Webseite zu. Diese findet ihr im Impressum