Direkt zum Hauptbereich

Kneipp Shampoo Kamille im Test

Als Kneipp VIP hatte ich im letzten Jahr ein ganz tolles Paket erhalten, und darin war auch dieses Shampoo enthalten. Nach der Kreuzfahrt kam leider die Schwangerschaft mit ihren Problemchen dazwischen, und dementsprechend wollte ich warten. Nun ist es soweit gewesen, und ich konnte endlich endlich das Shampoo ausprobieren. Ihr merkt, ich war mega neugierig, denn Kneipp kenne ich eben nur in Form von Badezusätzen, Duschgels, Cremes und Co. Ein Shampoo habe ich noch nie entdeckt.


PREIS
200 ml des Shampoos habe ich nach langem Suchen bei Amazon entdeckt und dort kostet es aktuell 10,10€. Im Laden selbst habe ich das Produkt nirgends gefunden.

ZITIERTE HERSTELLER-VERSPRECHEN
Natürlich milde Wirkung: Schenken Sie Ihrem Haar die Pflege und den seidenweichen Glanz der Kamille. Erleben und spüren Sie die hochwertigen und bewährten Wirkstoffe auch bei häufigem Haarewaschen. Seine kostbare, silikonfreie Formel mit Panthenol und Vitamin E verleiht Ihrem Haar Volumen und Spannkraft .


Produktvorteile
ohne Farb- und Konservierungsstoffe (z.B. Parabene)
ohne Paraffin-, Silikon-, Mineralöle
ohne tierische Bestandteile  

INHALTSSTOFFE
Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Glycerin, Cocamidopropyl Betaine, Coco Glucoside, Parfum, Sodium Cocoyl Glutamate, Glycol Distearate, Panthenol, Tocopheryl Acetate, Chamomilla Recutita (Matricaria) Flower Extract, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Hexyl Cinnamal, Benzyl Salicylate, Linalool, Limonene, Alpha-Isomethyl Ionone, Citronellol, Geraniol, PEG-18 Glyceryl Oleate/Cocoate, PCA Glyceryl Oleate, Glyceryl Oleate, Sodium Chloride, Starch Hydroxypropyltrimonium Chloride, Hydroxypropyl Oxidized Starch PG Trimonium Chloride, Urea, Citric Acid, Sodium Phytate, Lactic Acid, Sodium Lactate, Tocopherol

FÜR EUCH GETESTET
Volumen, Spannkraft, seidenweicher Glanz und eine schonende Reinigung, das klingt alles sehr gut, und wer Kneipp kennt, der weiß, dass es keine leeren Versprechungen gibt. Gerade bei meinen problematischen Haaren war ich wirklich neugierig, denn wie ihr wisst, sind meine Haare schon seit meiner Geburt eher strohig und das ist durch das Fönen oder die Dauerwelle nie besser geworden. Zudem sind sie sehr fein, was für eine zusätzliche Plätte sorgt. Ausprobiert habe ich das Shampoo solo und in Kombination mit einer zusätzlichen Spülung.

Aussehen, Duft und Konsistenz
Das Shampoo hat eine cremige Konsistenz, die nicht zu flüssig ist, sich jedoch sehr schön im Haar verteilen lässt. Sie hat eine leicht gelbliche Note, wenn mich die Lichtverhältnisse am Abend im Badezimmer bei Licht nicht täuschen. Der Duft ist sehr frisch und leicht nach Kamille. Er erinnert mich leicht an einen Tag auf einer Sommerwiese. Es ist ein dezenter Duft, der mir persönlich sehr gut gefällt, und der leider viel zu schnell verfliegt.
 
Anwendung
Die Haare wie gewohnt nass machen und im Anschluss das Shampoo einmassieren. Ich persönlich warte im Anschluss 2-3 Minuten, und spüle es danach gründlich mit Wasser aus.

Wirkung, Verträglichkeit und andere Erfahrungen
Das Shampoo schäumt sehr angenehm und lässt sich rückstandslos auswaschen. Schon dabei wirken die Haare sauber und fühlen sich weniger verklettet an, wie es sonst erst nach der Nutzung von Kur oder Conditioner ist. Die Haare lassen sich im Anschluss gut durchkämmen. Getrocknet sind sie zwar am nächsten Morgen etwas verkletteter, aber sie lassen sich schnell auskämmen und haben einen schönen goldenen Glanz bei mir. Sie fühlen sich auch sehr weich an, wenn sie gebürstet sind. Besonders positiv fällt jdoch die Tatsache auf, dass die Haare deutlich länger sauber und glänzend wirken. Normalerweise fetten sie recht schnell nach, und da bin ich immer froh, wenn ich ein Shampoo habe, dass dies minimiert. Reizungen oder Unverträglichkeiten konnte ich bis jetzt noch nicht feststellen.




UNSER FAZIT
Teuer. Das Shampoo ist wirklich teuer, und leider habe ich es bei uns noch nicht im Laden entdeckt. Allerdings gefällt mir das Ergebnis sehr gut, sodass ich es jeder Zeit wieder gerne nutzen würde.

Kommentare

  1. Kamille mag ich sehr gerne.
    Das Shampoo habe ich bisher auch noch nirgends entdeckt.
    Ich wusste garnicht, dass es von Kneipp auch Shampoos gibt.
    Der Preis ist heftig, aber wenn die Pflegewirkung stimmt und es ergiebig ist, würde ich es sicher mal kaufen.
    Aktuell benutze ich Shampoos von Lush und Weleda.
    Da in der Kita in welcher ich arbeite aktuell die Krätze umgeht und ich mich deshalb mit einer agressiven Creme einreiben muss die die Haut austrocknet, habe ich mir ein Ölbad von Kneipp gekauft um meine Haut zu pflegen.
    LG Aletheia

    AntwortenLöschen
  2. klingt gut! Meine fetten nämlich auch immer ziemlich schnell nach.
    LG Anna

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.

Beliebteste Artikel des Monat

Nikon Coolpix L27 im Test

Vor einiger Zeit habe ich euch die Nikon Coolpix S6400 vorgestellt. Anfangs war ich von dieser Kamera begeistert. Endlich wieder eine SD-Karte, Touchscreen und schnelle Bilder. Auch die Qualität konnte am Anfang überzeugen. Doch die Zeit zeigt, dass nicht immer alles Gold ist was glänzt. Insbesondere der Akku ist ein großer Störfaktor. Regelmäßig geht die Kamera ohne Vorwarnung aus, weil der Akku trotz halbvoller Anzeige, plötzlich leer ist. Viele Bilder werden unscharf, weil sich doch leider nicht alles so fokussieren lässt, wie man es sich wünscht. Meist benötigt man 2-3 Bilder, damit wirklich ein gutes dabei ist. Erst im Alltag, wenn man eben mal schnell ein Bild machen möchte, merkt man dies. Der Frustfaktor in der letzten Zeit war enorm, sodass eine Vielzahl der Fotos und Videos über die iPhone 4s Kamera gemacht wurden. Dementsprechend bin ich froh, dass ich euch nun eine neue Kamera vorstellen kann. Es handelt sich ebenfalls um eine Nikon Coolpix, und zwar die L27. Sie ist sei F…

Mary Kay Cosmetic - Meine Erfahrungen

Kennt ihr Mary Kay? Ich muss zugeben, dass ich davon schon mal was gehört hatte, aber ich bin nicht so der Fan von Produkten, die man auf Partys kaufen kann. Tupperware okay, aber bei Kosmetik, muss nicht sein. Nennt mich da ruhig altmodisch. Durch Zufall habe ich dann eine Kosmetikerin vor Ort kennengelernt, die für ein Vorher-Nachher-Shooting inklusive einem Foto Personen gesucht hat. Ich bin kein Schminkprofi und dachte mir, warum nicht einfach mal hin und ein paar Tipps abgucken, vielleicht eine kleine Beratung bekommen. Genutzt wurden nur Produkte aus dem Hause Mary Kay, und das Ergebnis konnte sich in der Tat sehen lassen. Ich habe mich echt einmal hübsch gefühlt, und so habe ich den Katalog samt Beratungstermin für die Produkte mit nach Hause genommen.

BERATUNG /  MARY KAY PARTY Ob ihr euch nun allene beraten lasst, oder gleich eine kleine Party veranstaltet, ist euch überlassen. Ich habe mich erst einmal alleine beraten lassen, und im Anschluss noch ein Party veranstaltet. Dort …

Storio Max 7 Zoll Tablet im Test

Ganz ehrlich, ich kann nicht nachvollziehen warum Unternehmen so mit Kinderwünschen, und Geldbeuteln von uns Eltern spielen. Es gab ja schon zu meiner Zeit oft Spielzeug, wo meine Eltern gesagt haben, das ist raus geworfenes Geld, aber so langsam begreife ich erst, warum. Wir durfte über ein Testprogramm den Storio Max 7 Zoll testen, und es tut mir leid, aber auch dieses VTech Produkt kann ich nicht ruhigen Gewissens empfehlen, damit es bei euren Kindern unterm Weihnachtsbaum liegt, dafür müsste es stabiler laufen.

PREIS 140€
GELDGIER, PECH ODER WO LIEGT DAS PROBLEM Bevor ich auf den Storio eingehe, möchte ich auf andere technische Geräte kurz eingehen. Man nehme die früheren GameBoys, den Nintendo DS oder ähnliche Produkte. Wenig Lernspiele, aber Fehlerquote, Pleiten, Pech und Pannen minimal. Selbst beim Clempad, wo wir schon dachten durch den ständigen Reboot gar nicht so toll, hat ein Kind mehr Spaß. Wir hatten 2014 schon den Storio 3S für meinen Sohn, der ebenfalls wenig Probleme hatt…