Lierac Anti-Unreinheits-Fluid

Obwohl ich nie zu den Leuten gehört habe, die früher mit Akne oder arg unreiner Haut herumgelaufen sind, muss ich mich nun schon wieder mit dem einen oder anderen Pickel herumärgern. Das liegt aber hauptsächlich an der hormonellen Umstellung, die eine Schwangerschaft und Geburt eben mit sich bringt. Aus dem Hause Lierac habe ich Proben einer Anti Unreinheitsfluid zum Testen bekommen, die ich in dieser Zeit gerne genutzt habe..


PREIS
Im Internet gibt es 50ml für 28,35€.

ZITIERTE HERSTELLER-VERSPRECHEN
Mildert Unreinheiten schnell und verfeinert die Poren
Reduziert die Talgproduktion und mattiert die Haut
Hydratisiert und schützt die Haut

Ergebnisse Programm erwachsene, unreine Haut .  

INHALTSSTOFFE
Water, Diisopropyl Sebacate, Dimethicone, Polyamide-5, Butylene Glycol, Hydroxypropyl Starch Phosphate, Cetearyl, Alcohol, Propanediol, Dimethicone Crosspolymer, Zinc Gluconate, Coco-Glucoside, Fragrance, Sea Water, Alchemilla Vulgaris Extract, Equisetum Arvense Extract, Hedera Helix (IVY), Leaf Extrakt, Stem Extrakt, Potassium Azeloyl, Diglycinate, Alpha-Glucan Oligosaccharide, Bakuchiol, Salicylic Acid, Rhizobian Gum, 10-Hydroxydecanoic Acid, Sebacic Acid, 1,1-Decanediol, Tocopherol

FÜR EUCH GETESTET
Lierac stellt Produkte her, die ich persönlich sehr gut finde. Zwar ist das Produkt laut einigen Seiten eher für die Haut ab 50 gedacht, aber auf der Herstellerseite ist nur die Rede von erwachsener Haut. Ich denke, mit 30, ist auch meine Haut erwachsen.

Aussehen, Duft und Konsistenz
Die Fluid ist milchig und hat eine zarte, cremige Konsistenz. Aufgetragen ist sie innerhalb von wenigen Sekunden mit der Haut verschmolzen. Der Geruch ist jedoch gewöhnungsbedürftig. Er ist sehr intensiv und wird auch von anderen Personen sofort wahrgenommen, aber ich finde ihn ausnahmsweise nicht positiv. Er ist dominant und irgendwie sportlich.  Schwer zu beschreiben.

Anwendung
Morgens und abends mit den Fingerspitzen sanft auf das Gesicht einmassieren, bis die Fluid vollständig eingezogen ist.

Wirkung, Verträglichkeit und andere Erfahrungen
Die Fluid zieht sehr schnell ein, ist alleine aber nicht ausreichend. Die Haut fühlt sich matt und extrem weich an, als hätte ich ein mattierendes MakeUp aufgetragen. Ich persönlich muss sie dementsprechend zusätzlich zu meiner üblichen Tagespflege benutzen. Dadurch benötige ich weniger und das Produkt hält logischerweise länger. Mit Nutzungszeit wird die Haut glatter und frischer, als ohne die Fluid. Nach einem Peeling habe ich sogar das Gefühl, dass sich weniger Hautschüppchen gebildet haben. Die wenigen vorhandenen Unreinheiten sind ebenfalls fast ganz verschwunden. In dem Punkt kann die Fluid also überzeugen. Nur benötigt man zusätzlich noch die restlichen Produkte der Serie oder zumindest seine eigene Tagespflege.



UNSER FAZIT
Angenehm auf der Haut, zieht schnell ein, und in Kombination mit der eigenen Tagespflege sorgt sie in der Tat dafür, dass die Haut weniger Probleme durch Unreinheiten bekommt.kostenfreies Muster zum Testen
Share:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Mit Abgabe eures Kommentars stimmt ihr den Datenschutzbedingungen dieser Webseite zu. Diese findet ihr im Impressum