Direkt zum Hauptbereich

MyPaperSet Gruß- und Einladungskarten

Vor einiger Zeit wurde ich gefragt, ob ich Lust hätte MyPaperSet und ihre Taufkarten zu testen. Keins meiner Kinder ist getauft und somit könnte ich das Set eigentlich nicht gebrauchen. Da der Geburtstermin vom Kicker aber immer näher rückte, fragte ich an, ob nicht Geburtskarten von Interesse wären, und diese darf ich euch nun vorstellen.


DAS ETWAS ANDERE BLANKO-SET
MyPaperSet ist anders als normale Unternehmen, die ich euch schon im Bezug auf Einladungskarten und Co vorgestellt habe. Hier erwirbt der Kunde keine fertige Karte, sondern kann ein Blanko-Set bestellt werden. Im ersten Moment war ich doch etwas geschockt. So ein Set kann ich mir doch auch im Supermarkt kaufen und dann per Hand ausfüllen. Allerdings bietet das Unternehmen für alle Karten einen Print-Service an. In aller Ruhe kann zu Hause jede Karte später am heimischen Rechner gestaltet und am eigenen Drucker bedruckt werden. So können Druckfehler sofort selbst gesehen und Karten individueller gestaltet werden.

Entschieden habe ich mich für das 15 Karten Set Boys Dream, welches 29,95€ kostet. Enthalten sind folgende Produkte.

  • 15 Klappkarten in Blau mit glänzenden Motiven /  für Babyfoto im Format 9 x 13 cm
  • Format 14,8 x 14,8 cm (geschlossen)
  • 15 Einlegekarten in Weiß mit blau glänzendem Rahmen
  • Format 14,3 x 14,3 cm
  • 15 Versandumschläge in Weiß mit kleinem Kinderwagenmotiv
  • Format 15,5 x 15,5 cm
  • 30 Klebepunkte für Fotos
  • 4 Bögen mit je 6 Adressetiketten
  • Testblätter
Zusätzlich durfte ich noch einige Karten "Bluestar" ausprobieren.

WILLKOMMEN KLEINER KICKER
Nach der Geburt und den ersten stressigen Tagen habe ich mich dann endlich an die Karten gewagt. Via Link geht es hierfür auf die Print-Seite des Unternehmens. Dort wählt man das gekaufte Set aus, und bekommt alle Druckmöglichkeiten präsentiert. In meinem Fall ist es ein Einleger und die Adressetiketten.  Hier lassen sie sich individuell gestalten. Schriftgröße, Farbe, Ausrichtung oder Schrifttyp stehen zur Auswahl. So kann wirklich jede Karte anders werden. Für die Eltern seriöser, für Freunde etwas moderner, oder eben direkte Danksagungen integriert werden. Etwas das bei bestellten Karten sonst nicht möglich ist. Wer natürlich lieber mit der Hand schreibt, kann sie auch selbst ausfüllen. 



Was mir persönlich fehlte, ist die Möglichkeit eine Seite mit Foto zu bedrucken. Die meisten stolzen Eltern nutzen die Klebepukte und lieber richtige Fotos, aber es gibt sicherlich auch welche, die gerne ein Foto direkt hineingedruckt hätten, weil sie die Bilder eben auf dem Rechner haben. 

Außerdem fand ich es ehrlich gesagt etwas nervig, dass das Auswählen der Schriften nicht ganz so perfekt gelöst wurde. Markiert man zum Beispiel den Namen Nick und möchte die Farbe oder Größe ändern, dann springt erst einmal die Markierung weg und ich habe einige Minuten benötigt, um zu erkennen, dass die Schrift trotzdem geändert wird. Ebenfalls musste ich bei dieser Vorlage beide Einlagen beschriften. Wir wollten den gleichen Text und haben ihn logischerweise kopiert und unten wieder eingefügt. Die Schrift ist jedoch in diesem Fall komplett verändert. 



Ausgefüllt, kann nun losgedruckt werden. Dank der Testblätter und Hilfestellungen ist es eigentlich unmöglich den Druck zu versauen. Eigentlich, denn ich habe es in der Tat geschafft. Ich hatte nämlich bei meinem Drucker die Maße des Papiers direkt unter Einstellungen geändert, aber das Programm nimmt das wohl nicht wahr. Auf jeden Fall mussten wir beim Aufpoppen des Druckauftrages noch einmal die Größe anpassen, bis es funktioniert hat. 

Wie findet ihr eine solche Möglichkeit und wie gefallen euch unsere Geburtskarten?

Website: Click here

Kommentare

  1. Das klingt ja echt nervig...bei uns hat es mit den Grußkarten super geklappt, haben die aber auch wo anders bestellt, da war schon alles vorgegeben und man musste nur die Daten eintragen.
    Dein Kleiner war bei der Geburt genauso schwer wie meiner :)
    glg Olga

    AntwortenLöschen
  2. Das sind auf jeden Fall schöne Grusskarten! Aber trotzdem Danke für den Bericht, dann werde ich für bevorstehende Einladungskarten vielleicht lieber auf einen anderen Service zurückgreifen!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Mary Kay Cosmetic - Meine Erfahrungen

Kennt ihr Mary Kay? Ich muss zugeben, dass ich davon schon mal was gehört hatte, aber ich bin nicht so der Fan von Produkten, die man auf Partys kaufen kann. Tupperware okay, aber bei Kosmetik, muss nicht sein. Nennt mich da ruhig altmodisch. Durch Zufall habe ich dann eine Kosmetikerin vor Ort kennengelernt, die für ein Vorher-Nachher-Shooting inklusive einem Foto Personen gesucht hat. Ich bin kein Schminkprofi und dachte mir, warum nicht einfach mal hin und ein paar Tipps abgucken, vielleicht eine kleine Beratung bekommen. Genutzt wurden nur Produkte aus dem Hause Mary Kay, und das Ergebnis konnte sich in der Tat sehen lassen. Ich habe mich echt einmal hübsch gefühlt, und so habe ich den Katalog samt Beratungstermin für die Produkte mit nach Hause genommen.

BERATUNG /  MARY KAY PARTY Ob ihr euch nun allene beraten lasst, oder gleich eine kleine Party veranstaltet, ist euch überlassen. Ich habe mich erst einmal alleine beraten lassen, und im Anschluss noch ein Party veranstaltet. Dort …

Bolero Getränkepulver - Wasser mit Geschmack

Auch wenn ich weiß wie gesund es ist Wasser zu trinken, gehöre ich zu den Menschen, die Wasser eher ungern trinken. Schon als Kind mochte ich kein pures Wasser. Es musste immer ein Spritzer Saft oder Zitrone daran sein. Mein Sohn ist da nicht anders. Dadurch ist es natürlich unterwegs nicht immer so leicht, wenn schnell alles ausgetrunken wurde. Leitungswasser gibt es zwar überall, aber leider schmeckt ihm das genauso wenig wie mir. Bei der Testfamilie hatte ich kürzlich einen Bericht über ein Getränk zum Selbstanrühren gelesen und fand dieses sehr interessant. Dadurch das ich meist eh eine Liter Flasche mit einer Reserve dabei habe, wäre in diesem Fall sogar ein Mischbehälter vorhanden. Ob, und wie uns das Pulver geschmeckt hat, verraten wir euch jetzt, denn was würde eine solche Möglichkeit nutzen, wenn es nicht schmeckt?

BOLERO - BRINGT GESCHMACK INS LEBEN Bolereo setzt auf Geschmack und das merkt man an der großen Auswahl. Im Kennenlernpaket sind 29 verschiedene Sorten enthalten. Je…

Tillmans - Gyros-Spieß im Test

Döner ist schon was feines. Ein oder zwei Mal im Jahr gönnen wir uns einen kleinen Spieß vom Döner-Laden unseres Vertrauens. Der schmeckt super, hat eine gute Qualität, muss aber eben extra bestellt werden. Bei Real habe ich dann zufällig im TK-Sonderbereich die Sommer-Highlights von Tillman entdeckt. Darunter ein 1kg Dönerspieß. Eigentlich für den Backofen, konnten wir nicht nein sagen.

PREIS 1kg hat bei uns auf dieser Sonderaktiosfläche 8,99€ gekostet.
ZUTATEN  90% Schweinefleisch, Trinkwasser, Speisesalz, Gewürze (Paprika, Senf, Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, Oregano, Rosmarin, Koriander, Majoran, Thymian, Cumin), Zucker, Maltodextrin, Gewürzextrakte (Pfeffer-, Paprika-, Chili-, Curcumaextrakt), Dextrose, Jogurtpulver, Hefeextrakt, Würze.

Hinweis für Allergiker: Enthält Senf und Milcherzeugnisse.
NÄHRWERTE Energie     911 kJ / 219 kcal
Fett     16 g
davon gesättigte Fettsäure     3,2 g
Kohlenhydrate     1,5 g
davon Zucker     0,7 g
Eiweiß     17 g
Salz     0,78 g 
ZUBEREITUNG Den Gyros-Spieß min…