Direkt zum Hauptbereich

Das Mädchen aus Mantua / Charlotte Thomas

Musstet ihr schon mal etwas machen verrücktes machen, um euren Traum zu verwirklichen?

Sein Tod würde wohl keinen Menschen bekümmern. Filiberto hatte beobachtet, wie der Leichnam auf das Tuch gelegt wurde, und bevor die Mönche die Gestalt darin einrollten, erhaschte er noch einen Blick auf das entstellte Gesicht. Es war schwarz verfärbt und auf so groteske Weise angeschwollen, dass es eher an eine Teufelsmaske gemahnte als ein menschliches Antlitz. (Zitat S. 374)


Dieses Zitat stammt aus einem Buch, welches ich mir nie und nimmer selbst geholt hätte. Meine Mutter fand schon immer Mädchen interessant, die ihren Weg gegangen sind. Deswegen hat sie sich das Buch geholt. Ich bin generell nicht so der Fan von historischen Romanen, und dementsprechend wusste ich nicht, was ich von dem Buch halten soll. Da mir jedoch das Cover gut gefallen hat mit dem etwas traurig, neugierig blickenden Mädchen, habe ich mich zügig ans Lesen gemacht.

== FIGUREN ==
Celestina – Möchte Medizin studieren
Timoteo – Student, der ihr Geheimnis kennt
Filiberto - Chirurg

== INHALTLICHE FAKTEN ==
Ort: Padua
Zeit: 1600

== WORUM GEHT ES IN EIGENEN WORTEN ==
Padua, 1601: Celestina ist eine selbstbewusste und noch recht junge Witwe, die nach dem Tod ihres Mannes zusammen mit ihrer Stiefschwester nach Padua zu Verwandten zieht. Doch dort ist gerade eine blutige Fede zwischen Bertolucci, ihren Verwandten und den Caliari. Sie mischt sich mehr oder weniger ein, und das hat für sie später Konsequenzen. Eigentlich ist sie nur nach Padua gekommen, um dort an der Universität Medizin zu studieren, um später, wie ihr verstorbener Mann, als Arzt tätig sein zu können. Doch Frauen dürfen nicht studieren und so lernt sie heimlich in den alten Büchern und verkleidet sich regelmäßig als Mann, um studieren zu können. Lediglich einem fällt dieser Umstand auf Timoteo, der ebenfalls Studenti ist und in den sie sich auch schwer verliebt. Blöd ist nur, dass er ein Caliari ist und zudem in ein anderes Mädchen verliebt ist. Eskaliert die Situation für Celestina?

== MEINE MEINUNG ZUM BUCH ==
„Das Mädchen aus Manuta“ ist eine Mischung aus Medizingeschichte, Krimi und Liebe mit historischem Hintergrund. Die Mischung ist eigentlich gar nicht so schlecht und die Autorin schafft mit einem temporeichem Stil ein gutes klares Bild der unterschiedlichen Szenarien. Die Mischung der verschiedenen Thematiken ist ausgewogen, beschreibt aber auf Grund des Medizinstudiums, viele medizinische Fakten. Klingt doch eigentlich gut, aber vollends kann mich das Buch nicht überzeugen und das liegt nicht nur an der lieben Medizin.

In meinen Augen bleibt Celestine als Hauptfigur einfach zu sehr im „Mutter Theresa“ Charakter stecken. Schon jung eine Witwe geworden, ist sie noch wunderschön, kann ihr Leben in die Hand nehmen ist unglaublich schlau, hat die Geduld wie ein Engel und nichts an ihr ist negativ. Mir persönlich ist es eine Spur zu viel des Guten. Die anderen Charaktere sind interessant gestaltet, vermitteln ein klares Bild und sind zumindest etwas ausgewogener bei ihren Eigenschaften.

Historisch ist das Buch sehr interessant geschildert. Padua als Stadt und die Universität konnte ich mir bildhaft vorstellen. Und auch die Umsetzung, dass eine Frau nicht studieren darf, sowie die Schwierigkeiten, die eine Frau aus dem Weg schaffen muss, um ihren Traum vielleicht leben zu können sind authentisch vermittelt. Allerdings muss man sich für historische Medizin, Obduktionen und der Anatomie des Menschen begeistern können. Obwohl sich die Autorin große Mühe gibt, sind es einfach zu viele Szenen, die manchmal nicht unbedingt etwas für schwache Mägen sind. Gerade die Gerüche beschreibt sie so detailliert, dass man das Gefühl hat sie riechen zu können. Wer sich für Medizin interessiert, wird sich unglaublich unterhalten fühlen, denn im diesem Bereich würde ich das Buch als kleine Perle betiteln. Ich bin jedoch für mich der Auffassung, dass es manchmal einfach zu viel ist und die Spannung streckenweise verloren geht.

Letzten Endes kommt so oder so jedes Buch zu einem Ende. Dieser Ausgang ist passend gewählt, aber er vermittelt das Gefühl, dass die Autorin sich eine Fortsetzung zu der Familienfehde offen hält.

Fazit: Was für mich nicht zu einem Begeisterungsjubel führt, kann für euch ein absolutes Lesehighlight sein. Daher bekommt das Buch von mir faire drei Sterne. Es ist schließlich gut und interessant geschrieben, sofern die Thematik einem selbst Spaß macht.

== BUCHFAKTEN ==
Autor: Charlotte Thomas
Titel:  Das Mädchen aus Mantua
Taschenbuch: 560 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: Aufl. 2012 (1. Dezember 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3404167325
ISBN-13: 978-3404167326
Preis: € 9,99
Genre: Historisch
Gelesen in: 4 Tagen

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neutrogena visibly clear Anti-Akne Lichttherapie Maske im Test

Unreine Gesichtshaut muss nicht mehr sein ...Unreine Gesichtshaut ist mit Sicherheit nicht schön. Vielleicht gehört ihr sogar zu den betroffenen Personenkreis. Ich selbst hatte früher eher trockene Haut, ab und an mal einen kleinen Pickel. Jedoch hat die letzte Schwangerschaft meine Hormone durcheinander geworfen. Viele Pickel, fettige Gesichtshaut. Es ist einfach schlimm. In den USA verwenden viele Menschen mit unreiner Haut oder gar Akne LED Masken. Das blaue Licht reizt die Chemikalien innerhalb der Akne und lässt diese absterben. Leider war es bis dato einfach immer zu teuer. Aber Neutrogena liefert nun ein Produkt, das für jeden erschwinglich ist und zu Haue genutzt werden kann. Doch wie gut ist das Produkt?

PREIS ca. 30€
RÖTUNGEN, UNREINE HAUT? - NICHT BEI MIR In den letzten 14 Tagen habe ich diese Maske reiflich ausprobiert. Erste Ergebnisse sollen schon nach einer Woche sichtbar sein. Ich gehöre jedoch zu den Menschen, die lieber ausführlich testen.
Die Maske erinnert mich an eine …

Mary Kay Cosmetic - Meine Erfahrungen

Kennt ihr Mary Kay? Ich muss zugeben, dass ich davon schon mal was gehört hatte, aber ich bin nicht so der Fan von Produkten, die man auf Partys kaufen kann. Tupperware okay, aber bei Kosmetik, muss nicht sein. Nennt mich da ruhig altmodisch. Durch Zufall habe ich dann eine Kosmetikerin vor Ort kennengelernt, die für ein Vorher-Nachher-Shooting inklusive einem Foto Personen gesucht hat. Ich bin kein Schminkprofi und dachte mir, warum nicht einfach mal hin und ein paar Tipps abgucken, vielleicht eine kleine Beratung bekommen. Genutzt wurden nur Produkte aus dem Hause Mary Kay, und das Ergebnis konnte sich in der Tat sehen lassen. Ich habe mich echt einmal hübsch gefühlt, und so habe ich den Katalog samt Beratungstermin für die Produkte mit nach Hause genommen.

BERATUNG /  MARY KAY PARTY Ob ihr euch nun allene beraten lasst, oder gleich eine kleine Party veranstaltet, ist euch überlassen. Ich habe mich erst einmal alleine beraten lassen, und im Anschluss noch ein Party veranstaltet. Dort …

Tillmans - Gyros-Spieß im Test

Döner ist schon was feines. Ein oder zwei Mal im Jahr gönnen wir uns einen kleinen Spieß vom Döner-Laden unseres Vertrauens. Der schmeckt super, hat eine gute Qualität, muss aber eben extra bestellt werden. Bei Real habe ich dann zufällig im TK-Sonderbereich die Sommer-Highlights von Tillman entdeckt. Darunter ein 1kg Dönerspieß. Eigentlich für den Backofen, konnten wir nicht nein sagen.

PREIS 1kg hat bei uns auf dieser Sonderaktiosfläche 8,99€ gekostet.
ZUTATEN  90% Schweinefleisch, Trinkwasser, Speisesalz, Gewürze (Paprika, Senf, Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, Oregano, Rosmarin, Koriander, Majoran, Thymian, Cumin), Zucker, Maltodextrin, Gewürzextrakte (Pfeffer-, Paprika-, Chili-, Curcumaextrakt), Dextrose, Jogurtpulver, Hefeextrakt, Würze.

Hinweis für Allergiker: Enthält Senf und Milcherzeugnisse.
NÄHRWERTE Energie     911 kJ / 219 kcal
Fett     16 g
davon gesättigte Fettsäure     3,2 g
Kohlenhydrate     1,5 g
davon Zucker     0,7 g
Eiweiß     17 g
Salz     0,78 g 
ZUBEREITUNG Den Gyros-Spieß min…