Maggi fix & frisch Champignon-Rahm Hähnchen

Nachdem ich euch aus dem TRND-Paket meines Mannes kürzlich die Bolognese vorgestellt habe, gab es nun ein weiteres Produkt aus dem Paket. Entschieden habe ich mich für "Champignon-Rahm Hähnchen". Wir essen gerne Hähnchen, und das darf ich ja auch während meiner Dash-Diät. Verzichte ich den Rest des Tages auf weiteres Salz, dann geht auch einmal so eine leckere Portion. *Lach*


PREIS
In der Tüte sind 36g und sie kostet bei uns im Angebot 0,49€

ZUTATEN
WEIZENMEHL, Gewürze (Zwiebeln, Paprika, Knoblauch, Pfeffer), Jodsalz, Stärke, MOLKEERZEUGNIS, Reismehl, Hefeextrakt, 4% Champignonextrakt, Zucker, Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Rosmarin, Thymian), Butterpilze, Steinpilze, Sonneblumenöl

NÄHRWERTE PRO PORTION
Brennwert  396.95 kcal
Kohlenhydrate   9.76g      
Eiweiß 41.56g
Fett   21.14g

ZUBEREITUNG
Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel ebenfalls schälen und in Würfel schneiden. In der Pfanne etwas Öl erhitzen und die Hähnchenbrust (wer mag Salz und Pfeffer zum Würzen nutzen) von beiden Seiten goldbraun anbraten. Danach die Champignons und Zwiebeln anbraten. Sahne und Wasser in einem Messbecher mischen, Maggi Fix & Frisch einrühren, in die Pfanne gießen und danach aufkochen. Hähnchen hinzugeben und rund 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

UNSERE ERFAHRUNGEN
Diese Kombination aus Hähnchen und Pilzen essen wir wirklich sehr gerne. Wir haben uns diesmal für Kartoffeln als Beilage entschieden, da sie in meinen Augen mehr sättigen, ebenfalls gut passen und für den Blutdruck besser sein sollen. Ich habe mich halbwegs an die Zubereitung gehalten. Allerdings lasse ich das Fleisch in der Pfanne, während ich erst die Zwiebeln anbraten, die dann noch etwas Aroma an das Fleisch abgeben und auch später bei den Pilzen. Danach muss es nicht so lange in der Soße köcheln. Obwohl ich mich bei der Mengenangabe dran gehalten habe bzw. sogar etwas weniger Wasser genommen habe, da die Pilze schließlich Wasser abgeben, war die Soße etwas dünner als sonst. Bei Kartoffeln aber nicht weiter tragisch. Ich fand den Geschmack sehr gut. Nicht zu übertrieben, aber auch nicht nüchtern. Mein Stiefsohn meinte es schmeckt ihm auch gut. Lediglich mein Mann empfand die Soße etwas zu nüchtern. Aber im Moment schmeckt ihm vieles zu fade, da er immer denkt, dass ich auch für ihn salzärmer koche. Stimmt aber nicht.

Mögt ihr Pilzpfannen mit Hähnchen oder lieber mit Rindfleisch? Bericht mit Kostenfreien Testprodukt
Share:

Kommentare:

  1. Schaut gut aus ich benutze keine Fixprodukte mehr schon lange .
    Lg Margit

    AntwortenLöschen
  2. Bis auf fürs Chili con Carne benutze ich keine Tütchenprodukte mehr, muss aber zugeben, dass dein Gericht sehr lecker aussieht.
    Ich mag Pilzpfannen am Liebsten mit Puten- oder Hähnchenbrustfilet und dazu dann Reis, Bandnudeln oder Spätzle.
    Beim Restaurant "Lehners" bestelle ich mir manchmal sogar Wirthauspommes dazu.
    Mit Kartoffeln wäre auch eine gute Idee.
    LG Aletheia

    AntwortenLöschen
  3. oh da fängt mein Magen an zu knurren
    lg

    AntwortenLöschen
  4. Ich darf auch testen und mein Favorit sind die Sommernudeln- richtig lecker. LG Romy

    AntwortenLöschen
  5. Wir sind auch beim TRND Projekt dabei und ich habe gestern Champignon-Rahm Hähnchen ausprobiert. Fanden hier alle gut.

    Liebste Grüße *Frini*

    AntwortenLöschen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Mit Abgabe eures Kommentars stimmt ihr den Datenschutzbedingungen dieser Webseite zu. Diese findet ihr im Impressum