Direkt zum Hauptbereich

Matcha Eistees von TeeGschwendner im Test

Ich gehöre zu den Leuten, die gerne einen leckeren Eistee trinken. Vor einiger Zeit hatte ich euch hierzu schon die verschiedenen Sorten von TeeGschwendner vorgestellt. Nun wurden Tester für die beiden neuen Matcha Eistees gesucht, und dafür habe ich mich beworben. Ich war ehrlich gesagt neugierig, weil ich ja aktuell nicht nur versuche abzunehmen, sondern wegen dem leichten Bluthochdruck eher auf meine Gesundheit zu achten. Zwar enthält das Produkt Koffein, aber bei dieser Umsetzung steigt mein Blutdruck nicht an, wie ich aus Erfahrung weiß.

WAS IST MATCHA TEE
Hinter Matcha stecktt ein hochwertiger japanischer Grüntee. Er wird aus den besten Blättern der Teepflanze hergestellt. Die Blätter werden gemahlen und es entsteht das Matcha Grüntee Pulver. Dieses pulverisierte Blatt trinkt man und nimmt somit die gesamten Nährstoffe und Antioxidantien zu sich.

PREIS
0,33l im Tetrapack kosten 3,00€


MATCHA LEMON
Die erste Sorte die ich probieren musste war Lemon. Jack sah die Sorten und wollte sie unbedingt probieren. Es ist eine cremige Mischung aus dem Tee, Ingwer und Zitrone. 

Zutaten
Wasser, Agavendicksaft*, Zitronensaft°, (2,8%), Matchapulver* (0,4% gemahlener grüner Tee), Ingwerextrakt*, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure. * aus ökologischem Landbau, ° aus Fruchtsaftkonzentrat Enthält Koffein


MATCHA CREAMA
Diese Sorte ist im Grunde ein Latte to go. Mit cremiger, leicht vanillegesüßter Soja ist es eine interessante Mischung.

Zutaten
Soja Drink (aus 7,5 % Sojabohnen)*, Agavendicksaft*, Matchapulver* (0,5 %; gemahlener grüner Tee), Verdickungsmittel: Guarkernmehl, natürliches Vanillearoma. *aus biologischem Anbau Enthält Koffein

UNSER GESCHMACKSERLEBNIS
Die Sorten von TeeGschwendner sind generell auch beim Eistee nicht immer der Geschmack der Mehrheit. Trotzdem haben sie es geschafft, dass wir uns bei beiden Sorten mehr als einig waren. Keiner von uns hatte je Matcha Tee getrunken und somit war es für uns Neuland.

Im Glas sehen beide Sorten sehr interessant aus. Eher leuchtend grün oder ein cremiges Grün, wie von einer guten Erbsensuppe. 

Die Konsistenz ist cremig, und leicht stückig, wenn man sie trinkt. Während ich persönlich kein Fan von Stückchen, Fruchtfleisch oder ähnliches in Getränken bin, fanden die anderen Mittester der Familie dies weniger schlimm. Die etwas dickere Konsistenz war ebenfalls interessant und nicht unbedingt negativ.

Geschmacklich konnte uns aber ganz ehrlich keine Sorte überzeugen. Lemon schmeckt sehr zitronig, sprich säuerlich. Nicht künstlich, wie ein Klostein, sondern im fruchtigen Sinne, aber es ist einfach zu viel und da der Tee leicht bitter schmeckt ist es zumindest für uns keine leckere Kombination. Jack hat es sofort ausgespuckt und war durch mit dem Thema probieren. Ich habe zwei Schlucke genommen, war aber ebenfalls nicht angtan. Gleiches gilt für meinen Mann und meinen Sohn. Creama ist da nicht anders. Das Bittere vom Tee, leichte süße der Vanille und der eigene Geschmack von Soja ergeben in meinen Augen keine leckere Kombination. Nein, da trinke ich dann doch lieber Rote Beete Saft und das ist schon kein Genuss. Unser großer hat danach zwei Gläser Saft auf Ex getrunken, um den Geschmack loszuwerden. 

FAZIT
Wer Matcha kennt und mag, wird sicherlich über diese Sorten erfreut sein, aber ich habe für mich herausgefunden, dass ich kein Matcha Fan werde. 

Probiert es aus, macht euch einen Eindruck, aber uns hat es leider nicht geschmeckt. 

Hier geht es zu den Eistees von TeeGschwendner.

*Damit alles seine Ordnung hat. Es handelt sich um ein kostenfreies Testprodukt. Diese Tatsache hat keinen Einfluss auf meine Bewertung. 



Kommentare

  1. Ich kenne Matcha noch nicht bzw. habe es bisher noch nicht probiert! Allerdings würde mich wohl schon die etwas dickere Konsistenz etwas stören! ;-)
    Vlg Bloody

    AntwortenLöschen
  2. Die Verpackung finde ich optisch sehr ansprechend, schade das der Geschmack nicht überzeugen konnte. LG Romy

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne diese Produkte noch gar nicht,
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Matcha muss man mögen. Ich mag guten Matcha Tee sehr gerne, könnte mir den Matcha Eistee aber nicht vorstellen. Das ist mir dann wieder zu künstlich. LG Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag deinen Artikel ;) denn ich kann deine Gedanken sehr gut nachvollziehen! Der Lemon Eistee war noch recht erfrischend und ganz lecker, aber die Soja-Sorte war wirklich gar nicht lecker... :(

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, kann ich gut verstehen ;) Uns konnte vom Geschmack der Matcha lemon am positivsten überzeugen. Der Preis für ein Getränk finden wir einfach zu hoch. Dafür, das nur ein kleiner Anteil von Matcha enthalten ist und es ein Mix-Getränk ist. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neutrogena visibly clear Anti-Akne Lichttherapie Maske im Test

Unreine Gesichtshaut muss nicht mehr sein ...Unreine Gesichtshaut ist mit Sicherheit nicht schön. Vielleicht gehört ihr sogar zu den betroffenen Personenkreis. Ich selbst hatte früher eher trockene Haut, ab und an mal einen kleinen Pickel. Jedoch hat die letzte Schwangerschaft meine Hormone durcheinander geworfen. Viele Pickel, fettige Gesichtshaut. Es ist einfach schlimm. In den USA verwenden viele Menschen mit unreiner Haut oder gar Akne LED Masken. Das blaue Licht reizt die Chemikalien innerhalb der Akne und lässt diese absterben. Leider war es bis dato einfach immer zu teuer. Aber Neutrogena liefert nun ein Produkt, das für jeden erschwinglich ist und zu Haue genutzt werden kann. Doch wie gut ist das Produkt?

PREIS ca. 30€
RÖTUNGEN, UNREINE HAUT? - NICHT BEI MIR In den letzten 14 Tagen habe ich diese Maske reiflich ausprobiert. Erste Ergebnisse sollen schon nach einer Woche sichtbar sein. Ich gehöre jedoch zu den Menschen, die lieber ausführlich testen.
Die Maske erinnert mich an eine …

Mary Kay Cosmetic - Meine Erfahrungen

Kennt ihr Mary Kay? Ich muss zugeben, dass ich davon schon mal was gehört hatte, aber ich bin nicht so der Fan von Produkten, die man auf Partys kaufen kann. Tupperware okay, aber bei Kosmetik, muss nicht sein. Nennt mich da ruhig altmodisch. Durch Zufall habe ich dann eine Kosmetikerin vor Ort kennengelernt, die für ein Vorher-Nachher-Shooting inklusive einem Foto Personen gesucht hat. Ich bin kein Schminkprofi und dachte mir, warum nicht einfach mal hin und ein paar Tipps abgucken, vielleicht eine kleine Beratung bekommen. Genutzt wurden nur Produkte aus dem Hause Mary Kay, und das Ergebnis konnte sich in der Tat sehen lassen. Ich habe mich echt einmal hübsch gefühlt, und so habe ich den Katalog samt Beratungstermin für die Produkte mit nach Hause genommen.

BERATUNG /  MARY KAY PARTY Ob ihr euch nun allene beraten lasst, oder gleich eine kleine Party veranstaltet, ist euch überlassen. Ich habe mich erst einmal alleine beraten lassen, und im Anschluss noch ein Party veranstaltet. Dort …

Tillmans - Gyros-Spieß im Test

Döner ist schon was feines. Ein oder zwei Mal im Jahr gönnen wir uns einen kleinen Spieß vom Döner-Laden unseres Vertrauens. Der schmeckt super, hat eine gute Qualität, muss aber eben extra bestellt werden. Bei Real habe ich dann zufällig im TK-Sonderbereich die Sommer-Highlights von Tillman entdeckt. Darunter ein 1kg Dönerspieß. Eigentlich für den Backofen, konnten wir nicht nein sagen.

PREIS 1kg hat bei uns auf dieser Sonderaktiosfläche 8,99€ gekostet.
ZUTATEN  90% Schweinefleisch, Trinkwasser, Speisesalz, Gewürze (Paprika, Senf, Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, Oregano, Rosmarin, Koriander, Majoran, Thymian, Cumin), Zucker, Maltodextrin, Gewürzextrakte (Pfeffer-, Paprika-, Chili-, Curcumaextrakt), Dextrose, Jogurtpulver, Hefeextrakt, Würze.

Hinweis für Allergiker: Enthält Senf und Milcherzeugnisse.
NÄHRWERTE Energie     911 kJ / 219 kcal
Fett     16 g
davon gesättigte Fettsäure     3,2 g
Kohlenhydrate     1,5 g
davon Zucker     0,7 g
Eiweiß     17 g
Salz     0,78 g 
ZUBEREITUNG Den Gyros-Spieß min…