Direkt zum Hauptbereich

Traumflieger / Jando

Die Sonne wärmte meine nasse, salzige Haut. Mein Blick wandte sich dem Meer zu. Still lag es da. Einige kleine Wellen schoben sich an den Strand. Möwen, Tiefseetaucher breiteten ihre Flügel aus und schoben sich der Sonne entgegen. Ich sog die reine, frische Meeresluft in mich auf und ließ meinen Gedanken freien Lauf. Die Geschichten der Traumflieger so wiederzugeben, wie sie sich tatsächlich abgespielt haben, dürfte ebenso schwierig werden, wie den Mond in die Sonne zu verwandeln. Ich will aber versuchen, alles so niederzuschreiben, wie es sich zugetragen hat. (Zitat aus dem Prolog von Traumflieger)
 
Heute möchte ich euch wieder mal ein Buch vorstellen, dass mir freundlicherweise zum Rezensieren zugeschickt wurde. Wer meine Lesesucht verfolgt, der weiß, dass ich erst kürzlich etwas aus der Feder von Jando gelesen habe. Genauer gesagt handelte es sich um sein erstes Werk „Sternenreiter“ und das hatte einige Kritikpunkte mit sich gebracht. Wie mir sein neuestes Werk gefallen hat, verrate ich euch nun.

== BUCHFAKTEN ==
Autor: Jando
Titel:  Traumflieger
Gebundene Ausgabe: 162 Seiten
Verlag: Koros Nord (4. Mai 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3981486323
ISBN-13: 978-3981486322
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 12 Jahre
Preis: € 13,99
Genre: Kinder, Lebensweisheiten, Märchen
Gelesen in: 1 Tag

== AUTORENPORTRAIT ==
Jando wurde am 16.07.1970 im niedersächsischen Oldenburg geboren. Er ist ein moderner Geschichtenerzähler mit zeitlosen Botschaften für Jung und Alt, Groß und Klein. Sein Seemannsgarn spinnt der Norddeutsche während ausgedehnter Wanderungen entlang der Küste. Als kleiner Junge wollte er Seeräuber werden, der Besitztümer an Arme verteilt. Diese Haltung spiegeln heute seine Bücher wider. Jandos Erstlingserfolg "Windträume ... eine wundersame Reise zu sich selbst". welches er zunächst 2003 im Eigenverlag veröffentlichte, erschien 2010 bei einem klassischen Verlag und liegt auch als Hörbuch vor. Nach längerem Aufenthalt in Köln lebt der Geschichtenerzähler heute unweit der Nordseeküste. 2012 erschien das moderne Märchen "Sternenreiter:Kleine Sterne leuchten ewig", als gebundene und Hörbuchausgabe. Von dem Buchtitel wurden bisher 20.000 Exemplare auf dem deutschen Buchmarkt verkauft.
(Quelle: Amazon.de)


== DAS COVER ==
Das Cover gefällt mir sehr gut. Ein kleines, blondes Mädchen lässt eine Taube fliegen in den Sternenhimmel. Sieht sehr hübsch aus und ist kindgerecht gezeichnet. So sind auch die anderen Bilder im Buch.

== FIGUREN ==
Lena – kleine Freundin von Lasse
Lasse – Freund von Lena
Mann im Mond
Jan – Entdeckt die Geschichte von Lena

== INHALTLICHE FAKTEN ==
Ort: Deutschland
Zeit: Gegenwart 2010er
Perspektive: Dritte Person

== WORUM GEHT ES IN EIGENEN WORTEN ==
Jan ist im Urlaub, als er durch Zufall von einem Mann im Leuchtturm die Geschichte von Lena und Lasse erzählt bekommt. Was sie bedeutet, begreift er erst Jahre später. Lena ist jung und mutig. Ihr bester Freund ist Lasse und dieser ist von Trauer zerfressen, denn sein Vater ist verstorben und seitdem stottert er extrem. Beide halten in dieser Phase stark zusammen. Irgendwann schreibt Lena jedoch einen Brief an Gott und daraus entsteht ein reger Briefwechsel, der sogar für ein so junges Mädchen recht tiefgehend ist. Sie bittet Gott um ein paar Superhelden, die dafür sorgen, dass das Leid auf der Erde weniger wird. Für Gott sind es aber Menschen wie Lena, die er als Superhelden ansieht und als der Mann im Mond Hilfe braucht, helfen sie ihm ohne lange zu fragen. Unterstützt werden sie von der Taube Anastasia und ihrem treuen Hund.

== MEINE MEINUNG ZUM BUCH ==
„Traumflieger“ ist der zweite Roman aus der Feder von Jondo und ich glaube, dass er sich bei diesen Werk die Kritik seiner Fans von „Sternenreiter“ zu Herzen genommen hat. Auch ich war nicht vollends überzeugt von dieser Lektüre. Wie mit einer Art Zaunpfahl hat der Autor versucht seine Lebensweisheiten an den Mann zu bringen. Und das war einfach übertrieben,während die Geschichte selbst eher wie ein Mittel zum Weck diente. Dabei mag ich solche Geschichten, aber nur wenn sie gut umgesetzt sind, wie zum Beispiel „Der träumende Delphin“.

Zufall oder ob Jando diese Kritik wirklich umgesetzt hat, kann ich nicht sagen, aber diesmal erwartet den Leser eine gut durchdachte Geschichte, die sogar eine Rahmenhandlung und Binnengeschichte aufweist.

Die Hauptfiguren sind dem Autoren wieder sehr authentisch gelungen und der Autor zeigt mit ihnen wie wichtig eine gute Freundschaft ist. Diese ist in der heutigen Zeit unbezahlbar. Außerdem versucht er zu zeigen, dass in jedem einzelnen Menschen, egal ob er mutig ist oder stottert ein echter Held stecken kann, der nur herausgekitzelt werden muss. Schön ist auch, dass die Figuren nicht nur wieder authentisch sind, sondern besser eingeführt werden und man so als Leser endlich eine kleine Bindung aufbauen kann.

Die Weisheiten sind diesmal im Text, aber vor allen Dingen in den tiefgründigen Briefen an Gott versteckt. Sie regen zum Nachdenken an, und da nicht immer alles so hervorsticht, wie beim „Sternenreiter“ kann man genüsslich lesen, erneut lesen und den Text auf sich wirken lassen. Und mit seinen Lebensweisheiten schafft der Autor Mut und vielleicht sogar Kampfgeist hervor zu beschwören, der den inneren Schweinehund besiegt oder zumindest dabei hilft.

Das Highlight liegt wieder klar in den zauberhaften Zeichnungen, die ihr schon beim Cover entdecken konntet. Diese sind im gesamten Buch verteilt und geben dem Buch ein schönes, kindliches Bild, was wiederum zur Geschichte an sich passt.

Alles in allem ist „Traumflieger“ ein wirklich schönes Buch, das ich mit Sicherheit später meinem Sohn vorlesen werde, damit er auch etwas über Mut, Freundschaft und den inneren Helden erfährt. Die Geschichte ist so liebenswert gestaltet, dass man einfach zu hören muss, immer wieder zwischendurch nachdenken möchte. Einziger Wehmutstropfen sind die durch aus vorhandenen Rechtschreibfehler. Mich stört dies nicht unbedingt, denn als Schülerin, die erst die alte gelernt hat und dann später die neue Rechtschreibung ist es schwer zu unterscheiden, wie was jetzt geschrieben wird, und dementsprechend sind meine Texte sicherlich selbst voller „Fehler“. Da sich das Buch jedoch an Kinder zwischen 8-12 Jahren richtet, sollte jedoch Grammatik und Rechtschreibung richtig sein, damit die Kinder sie beim Lesen nicht falsch einprägen oder sich gar gestört fühlen. Es ist nicht viel, aber wenn es sogar mir auffällt, dann ist eine Korrektur sicherlich nicht verkehrt. Denn inhaltlich oder vom Stil her ist das Buch märchenhaft und poetisch erzählt, sodass es Spaß macht den Worten zu folgen.

Solltet ihr euren Kindern also ein neues Märchen zum Vorlesen schenken wollen, dann könnte inhaltlich dieses Buch wirklich empfehlenswert sein. Wenn meine Kinder später auch nur annähernd so einen Charakter entwickeln und Freundschaft für sie so etwas bedeutet wie zwischen Lena und Lasse, dann bin ich definitiv mehr als nur etwas stolz auf meine Jungs.

*Rezi-ex

Kommentare

Beliebteste Artikel des Monat

Mary Kay Cosmetic - Meine Erfahrungen

Kennt ihr Mary Kay? Ich muss zugeben, dass ich davon schon mal was gehört hatte, aber ich bin nicht so der Fan von Produkten, die man auf Partys kaufen kann. Tupperware okay, aber bei Kosmetik, muss nicht sein. Nennt mich da ruhig altmodisch. Durch Zufall habe ich dann eine Kosmetikerin vor Ort kennengelernt, die für ein Vorher-Nachher-Shooting inklusive einem Foto Personen gesucht hat. Ich bin kein Schminkprofi und dachte mir, warum nicht einfach mal hin und ein paar Tipps abgucken, vielleicht eine kleine Beratung bekommen. Genutzt wurden nur Produkte aus dem Hause Mary Kay, und das Ergebnis konnte sich in der Tat sehen lassen. Ich habe mich echt einmal hübsch gefühlt, und so habe ich den Katalog samt Beratungstermin für die Produkte mit nach Hause genommen.

BERATUNG /  MARY KAY PARTY Ob ihr euch nun allene beraten lasst, oder gleich eine kleine Party veranstaltet, ist euch überlassen. Ich habe mich erst einmal alleine beraten lassen, und im Anschluss noch ein Party veranstaltet. Dort …

Neutrogena visibly clear Anti-Akne Lichttherapie Maske im Test

Unreine Gesichtshaut muss nicht mehr sein ...Unreine Gesichtshaut ist mit Sicherheit nicht schön. Vielleicht gehört ihr sogar zu den betroffenen Personenkreis. Ich selbst hatte früher eher trockene Haut, ab und an mal einen kleinen Pickel. Jedoch hat die letzte Schwangerschaft meine Hormone durcheinander geworfen. Viele Pickel, fettige Gesichtshaut. Es ist einfach schlimm. In den USA verwenden viele Menschen mit unreiner Haut oder gar Akne LED Masken. Das blaue Licht reizt die Chemikalien innerhalb der Akne und lässt diese absterben. Leider war es bis dato einfach immer zu teuer. Aber Neutrogena liefert nun ein Produkt, das für jeden erschwinglich ist und zu Haue genutzt werden kann. Doch wie gut ist das Produkt?

PREIS ca. 30€
RÖTUNGEN, UNREINE HAUT? - NICHT BEI MIR In den letzten 14 Tagen habe ich diese Maske reiflich ausprobiert. Erste Ergebnisse sollen schon nach einer Woche sichtbar sein. Ich gehöre jedoch zu den Menschen, die lieber ausführlich testen.
Die Maske erinnert mich an eine …

Tillmans - Gyros-Spieß im Test

Döner ist schon was feines. Ein oder zwei Mal im Jahr gönnen wir uns einen kleinen Spieß vom Döner-Laden unseres Vertrauens. Der schmeckt super, hat eine gute Qualität, muss aber eben extra bestellt werden. Bei Real habe ich dann zufällig im TK-Sonderbereich die Sommer-Highlights von Tillman entdeckt. Darunter ein 1kg Dönerspieß. Eigentlich für den Backofen, konnten wir nicht nein sagen.

PREIS 1kg hat bei uns auf dieser Sonderaktiosfläche 8,99€ gekostet.
ZUTATEN  90% Schweinefleisch, Trinkwasser, Speisesalz, Gewürze (Paprika, Senf, Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, Oregano, Rosmarin, Koriander, Majoran, Thymian, Cumin), Zucker, Maltodextrin, Gewürzextrakte (Pfeffer-, Paprika-, Chili-, Curcumaextrakt), Dextrose, Jogurtpulver, Hefeextrakt, Würze.

Hinweis für Allergiker: Enthält Senf und Milcherzeugnisse.
NÄHRWERTE Energie     911 kJ / 219 kcal
Fett     16 g
davon gesättigte Fettsäure     3,2 g
Kohlenhydrate     1,5 g
davon Zucker     0,7 g
Eiweiß     17 g
Salz     0,78 g 
ZUBEREITUNG Den Gyros-Spieß min…