Direkt zum Hauptbereich

Test: Linksys WRT 1200 AC

Immer neuer, immer besser. Das trifft auch auf den Bereich WLAN und somit Router zu. Wer sich nicht auskennt, ist froh, wenn er ein Gerät hat, dass sich von alleine erklärt, leicht einzurichten ist und eben wenig Vorkenntnisse erfordert. Linksys erfüllt dies, wie ich von einem früheren Router weiß, zumindest teilweise. 



ERSTER EINDRUCK
Der Router sieht eher sportlich, modern und leicht spacig aus. Seine Optik muss man mögen. Da wir schon einen ähnlichen Switch haben, ist er natürlich passend. Blau schwarz ist auf jeden Fall etwas, das nicht in jeden Haushalt passt. Er hat zwei Antennen, die Anschlüsse befinden sich auf der Rückseite und vorne befinden sich die LEDs, die signalisieren, was der Router gerade macht bzw. ob er Internet hat. 




EINSATZGEBIET
Wir selbst haben ein 140m² großes Haus, bei dem unser Router am einen Ende steht und eben das gesamte Haus versorgen muss. Angeschlossen ist eine PS4, diverse Smartphones, Drucker, Netzwerkfestplatte zum Streaming, Laptops. Ein guter Router zeigt sich, wenn auch am anderen Ende zumindest guter Empfang ist. Aktuell nutzen wir die Fritzbox 7360, da wir seit einiger Zeit wieder bei 1&1 sind. 




EINRICHTUNG
Linksysist bekannt dafür, dass die Oberfläche in Englisch ist. Allerdings reicht zumindest am Anfang die deutsche Schnellinstallation vollkommen aus. Es werden grundlegende Einstellungen vorgenommen. Wer aber tiefer in der Materie etwas anpassen möchte, sollte die Fachbegriffe auf Englisch verstehen. Generell lässt sich sagen, für den Otto-Normal-Verbraucher reichen diese Einstellungen auch in Bezug auf Sicherheit. Wir haben für diese Installation rund 20 Minuten gebraucht. Als Tipp für Eltern, allerdings schon im tieferen Menü, es kann zum Beispiel eingestellt werden, wann der Nachwuchs ins Internet darf.

IM ALLTAG
Das Dual WLAN, sprich 2,4GHz und 5GHz laufen stabil und zuverlässig. Sogar bei unseren Problemzimmern ist der Empfang überraschend stabil, wenn auch nicht von vollem Empfang die Rede sein kann. Mein Smartphone zeigt zum Beispiel zwei Balken, statt sonst einem, der sogar ab und an verschwindet. Direkt im Zimmer nebenan ist der Empfang sogar sehr gut, sprich auf meinem Laptop immer voll, Die Reichweite ist über das 2,4GHz Netz auf jeden Fall besser. Da nicht alle Endgeräte 5GHz unterstützen, ist dies auch nicht weiter schlimm. Außerdem nutzen wir 5GHz fast nie. In Kombination mit einem TP Link Repeater wird das WLAN in den hinteren Räumen noch einmal tatkräftig unterstützt. Auch diese Koppelung hat bei uns sehr gut funktioniert.

Zusätzlich verfügt das Gerät über vier Gigabit/Ethernet-Ports, ein USB-3.0- sowie eSATA-Slot und Open-Source-Fähigkeit, mit der der  Linksys individuell konfigurieren werden kann. Die ist jedoch eher etwas für Tüftler und Profis. Wir benötigen davon nichts. Nicht mal den USB Anschluss.

FAZIT
Der Router ist auf jeden Fall leistungsstärker, egal ob mit oder ohne Repeater. Die Optik ist gewöhnungsbedürftig, aber uns gefällt der Router sehr gut. Für unsere Bedürfnisse ist er ideal und wenn man seinen Sohn glücklich sieht, weil er bei Destiny nicht mehr herausfliegt, dann ist das doch schön.

PREIS
Aktuell 211,49€

FAKTEN ZUM PRODUKT
    Der WRT1200AC Dual-Band Router von Linksys ermöglicht einzigartige AC1200-Datentransferraten von bis zu N400 + AC867 Mbit/s
    Der WRT1200AC Dual-Band Router von Linksys ist mit einem 1,3-GHz-Doppelkernprozessor ausgestattet
    Vier Gigabit-Anschlüsse sorgen für extrem hohe Datentransferraten über Kabelverbindungen
    An den USB-3.0-Port lassen sich externe Speicher- und andere kompatible Geräte anschließen
    Lieferumfang: Linksys WRT1200AC-EU WiFi Wireless AC 1200 Dual Band Router

(Quelle: Amazon.de)

* Router wurde uns für einen 30 Tage Test zur Verfügung gestellt

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Mary Kay Cosmetic - Meine Erfahrungen

Kennt ihr Mary Kay? Ich muss zugeben, dass ich davon schon mal was gehört hatte, aber ich bin nicht so der Fan von Produkten, die man auf Partys kaufen kann. Tupperware okay, aber bei Kosmetik, muss nicht sein. Nennt mich da ruhig altmodisch. Durch Zufall habe ich dann eine Kosmetikerin vor Ort kennengelernt, die für ein Vorher-Nachher-Shooting inklusive einem Foto Personen gesucht hat. Ich bin kein Schminkprofi und dachte mir, warum nicht einfach mal hin und ein paar Tipps abgucken, vielleicht eine kleine Beratung bekommen. Genutzt wurden nur Produkte aus dem Hause Mary Kay, und das Ergebnis konnte sich in der Tat sehen lassen. Ich habe mich echt einmal hübsch gefühlt, und so habe ich den Katalog samt Beratungstermin für die Produkte mit nach Hause genommen.

BERATUNG /  MARY KAY PARTY Ob ihr euch nun allene beraten lasst, oder gleich eine kleine Party veranstaltet, ist euch überlassen. Ich habe mich erst einmal alleine beraten lassen, und im Anschluss noch ein Party veranstaltet. Dort …

Bolero Getränkepulver - Wasser mit Geschmack

Auch wenn ich weiß wie gesund es ist Wasser zu trinken, gehöre ich zu den Menschen, die Wasser eher ungern trinken. Schon als Kind mochte ich kein pures Wasser. Es musste immer ein Spritzer Saft oder Zitrone daran sein. Mein Sohn ist da nicht anders. Dadurch ist es natürlich unterwegs nicht immer so leicht, wenn schnell alles ausgetrunken wurde. Leitungswasser gibt es zwar überall, aber leider schmeckt ihm das genauso wenig wie mir. Bei der Testfamilie hatte ich kürzlich einen Bericht über ein Getränk zum Selbstanrühren gelesen und fand dieses sehr interessant. Dadurch das ich meist eh eine Liter Flasche mit einer Reserve dabei habe, wäre in diesem Fall sogar ein Mischbehälter vorhanden. Ob, und wie uns das Pulver geschmeckt hat, verraten wir euch jetzt, denn was würde eine solche Möglichkeit nutzen, wenn es nicht schmeckt?

BOLERO - BRINGT GESCHMACK INS LEBEN Bolereo setzt auf Geschmack und das merkt man an der großen Auswahl. Im Kennenlernpaket sind 29 verschiedene Sorten enthalten. Je…

Tillmans - Gyros-Spieß im Test

Döner ist schon was feines. Ein oder zwei Mal im Jahr gönnen wir uns einen kleinen Spieß vom Döner-Laden unseres Vertrauens. Der schmeckt super, hat eine gute Qualität, muss aber eben extra bestellt werden. Bei Real habe ich dann zufällig im TK-Sonderbereich die Sommer-Highlights von Tillman entdeckt. Darunter ein 1kg Dönerspieß. Eigentlich für den Backofen, konnten wir nicht nein sagen.

PREIS 1kg hat bei uns auf dieser Sonderaktiosfläche 8,99€ gekostet.
ZUTATEN  90% Schweinefleisch, Trinkwasser, Speisesalz, Gewürze (Paprika, Senf, Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, Oregano, Rosmarin, Koriander, Majoran, Thymian, Cumin), Zucker, Maltodextrin, Gewürzextrakte (Pfeffer-, Paprika-, Chili-, Curcumaextrakt), Dextrose, Jogurtpulver, Hefeextrakt, Würze.

Hinweis für Allergiker: Enthält Senf und Milcherzeugnisse.
NÄHRWERTE Energie     911 kJ / 219 kcal
Fett     16 g
davon gesättigte Fettsäure     3,2 g
Kohlenhydrate     1,5 g
davon Zucker     0,7 g
Eiweiß     17 g
Salz     0,78 g 
ZUBEREITUNG Den Gyros-Spieß min…