Direkt zum Hauptbereich

Clementoni Baby Mickey Ballwerfer im Test

Die ewige Suche nach einem passenden Geschenk ist vor Weihnachten nicht immer schön. Gerade bei den ganz kleinen Erdenbürgern weiß man gar nicht, was man überhaupt schenken soll. Zumindest bei den meisten Kindern, die ich kenne, ist es so, sie spielen am Liebsten mit Dingen, die gar kein Spielzeug sind. Kochlöffe, Schüsseln, Büchern oder Flaschen. Sie entdecken so die Welt von Mama und Papa, aber zu Weihnachten möchte man ihnen doch etwas kindgerechtes schenken. Dank ChannelBuzz darf ich euch ein Spielzeug vorstellen, welches für Kinder ab 9 Monaten geeignet ist.


PREIS
Der Ballwerfer kostet auf Amazon zur Zeit 34,99€ 

ALTER
Ab 9 Monaten

BABY MICKEY WIRFT DEN BALL
Geliefert wird das Baby in einem kleinen Karton, der aber offen ist, und somit von den Eltern angefasst werden kann. Mit zwei Schnüren ist er befestigt, sodass der Karton beim Entfernen kaputt gehen kann. 1-2 Minuten dauert es, bis das Spielzeug in die Hände des Kindes gelangt. Unten hat es einen Schalter, wo Mickey eingeschaltet werden kann. Die mitgelieferten Batterien sind auch schon eingesetzt, sodass es gleich losgehen kann.


Mickey selbst ist knuffig. Er ist klein, kuschelig weich, und sieht total niedlich aus. Lediglich die Hände sind etwas fester, denn damit wird später der Ball geworfen. 

Eingeschaltet, redet die kleine Maus eine Menge vor sich hin. Er singt zum Beispiel etwas fröhliches oder versucht den Kindern Zahlen und Buchstaben zu erklären. Spielerisch soll das Kind unterbewusst etwas aufgreifen und abspeichern. Die Lautstärke ist okay, aber leider nicht leiser zu stellen, falls man es nach einiger Zeit nicht mehr hören kann. Die Stimme ist kindgerecht, redet langsam, freundlich und deutlich.


Soweit so gut. Legt man den Ball in die Hände, dann erählt Mickey immer ein bisschen und irgendwann geht die Hand langsam nach unten und der Ball wir minimal in die Luft geworfen.

UNSERE ERFAHRUNGEN
Es ist ein schönes Spielzeug, aber nicht jedes Kind wird damit glücklich. Nachdem ich es ausgepackt hatte, haben meine beiden Jungs es sofort unter die Lupe genommen. Schon in den ersten Minuten war Nick mit seinem knappen Jahr eher erschreckt. Er wollte Mickey immer umwerfen und wenn er angefangen hat zu reden, hat er sogar kurz geweint. Erst nachdem wir mit einem großen Softball Mickey immer umgekullert haben, fand er dies witzig und hat sich auch mit dem Gerede angefreundet. Weiter geht es mit dem Ball. Als Mutter hatte ich eine kleine Wurfmaschine im Kopf, aber das schafft so ein kleines Spielzeug gar nicht. Er wird ungefähr 30cm hoch geworfen und rollt dann noch etwas herum. Nur meist bleibt der Ball gar nicht so lange in den Händen liegen. Wenn Nick ihn überhaupt reinlegt, dann wartet er maximal 3-4 Sekunden bevor er ihn herausholt, und selbst wirft. Da dauert der werfende Mickey einfach zu lange. Da jedoch nicht jedes Kind so aktiv ist, könnte es für die ruhigeren Kids ein tolles Spielzeug sein. 

*Damit alles korrekt ist. Das Produkt wurde mir über ChannelBuzz zum Test zur Verfügung gestellt. Diese Tatsache hat keinen Einfluss auf meine Bewertung. Testzeitraum: 4 Tage

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Mary Kay Cosmetic - Meine Erfahrungen

Kennt ihr Mary Kay? Ich muss zugeben, dass ich davon schon mal was gehört hatte, aber ich bin nicht so der Fan von Produkten, die man auf Partys kaufen kann. Tupperware okay, aber bei Kosmetik, muss nicht sein. Nennt mich da ruhig altmodisch. Durch Zufall habe ich dann eine Kosmetikerin vor Ort kennengelernt, die für ein Vorher-Nachher-Shooting inklusive einem Foto Personen gesucht hat. Ich bin kein Schminkprofi und dachte mir, warum nicht einfach mal hin und ein paar Tipps abgucken, vielleicht eine kleine Beratung bekommen. Genutzt wurden nur Produkte aus dem Hause Mary Kay, und das Ergebnis konnte sich in der Tat sehen lassen. Ich habe mich echt einmal hübsch gefühlt, und so habe ich den Katalog samt Beratungstermin für die Produkte mit nach Hause genommen.

BERATUNG /  MARY KAY PARTY Ob ihr euch nun allene beraten lasst, oder gleich eine kleine Party veranstaltet, ist euch überlassen. Ich habe mich erst einmal alleine beraten lassen, und im Anschluss noch ein Party veranstaltet. Dort …

Bolero Getränkepulver - Wasser mit Geschmack

Auch wenn ich weiß wie gesund es ist Wasser zu trinken, gehöre ich zu den Menschen, die Wasser eher ungern trinken. Schon als Kind mochte ich kein pures Wasser. Es musste immer ein Spritzer Saft oder Zitrone daran sein. Mein Sohn ist da nicht anders. Dadurch ist es natürlich unterwegs nicht immer so leicht, wenn schnell alles ausgetrunken wurde. Leitungswasser gibt es zwar überall, aber leider schmeckt ihm das genauso wenig wie mir. Bei der Testfamilie hatte ich kürzlich einen Bericht über ein Getränk zum Selbstanrühren gelesen und fand dieses sehr interessant. Dadurch das ich meist eh eine Liter Flasche mit einer Reserve dabei habe, wäre in diesem Fall sogar ein Mischbehälter vorhanden. Ob, und wie uns das Pulver geschmeckt hat, verraten wir euch jetzt, denn was würde eine solche Möglichkeit nutzen, wenn es nicht schmeckt?

BOLERO - BRINGT GESCHMACK INS LEBEN Bolereo setzt auf Geschmack und das merkt man an der großen Auswahl. Im Kennenlernpaket sind 29 verschiedene Sorten enthalten. Je…

Tillmans - Gyros-Spieß im Test

Döner ist schon was feines. Ein oder zwei Mal im Jahr gönnen wir uns einen kleinen Spieß vom Döner-Laden unseres Vertrauens. Der schmeckt super, hat eine gute Qualität, muss aber eben extra bestellt werden. Bei Real habe ich dann zufällig im TK-Sonderbereich die Sommer-Highlights von Tillman entdeckt. Darunter ein 1kg Dönerspieß. Eigentlich für den Backofen, konnten wir nicht nein sagen.

PREIS 1kg hat bei uns auf dieser Sonderaktiosfläche 8,99€ gekostet.
ZUTATEN  90% Schweinefleisch, Trinkwasser, Speisesalz, Gewürze (Paprika, Senf, Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, Oregano, Rosmarin, Koriander, Majoran, Thymian, Cumin), Zucker, Maltodextrin, Gewürzextrakte (Pfeffer-, Paprika-, Chili-, Curcumaextrakt), Dextrose, Jogurtpulver, Hefeextrakt, Würze.

Hinweis für Allergiker: Enthält Senf und Milcherzeugnisse.
NÄHRWERTE Energie     911 kJ / 219 kcal
Fett     16 g
davon gesättigte Fettsäure     3,2 g
Kohlenhydrate     1,5 g
davon Zucker     0,7 g
Eiweiß     17 g
Salz     0,78 g 
ZUBEREITUNG Den Gyros-Spieß min…