Direkt zum Hauptbereich

Linksys EA8500 - Lohnt sich teuer?

Neuer, besser toller? Lohnt sich die vielen Euros in diesen exklusiven Router zu investieren? Wir haben den EA8500 für euch ausgiebig getestet.

Der EA8500 ist optisch ein echter Hingucker und sieht wie ein echtes Kraftpaket aus. Schlicht schwarz, aber durch seine futuristischen Antennen weiß man sofort, dass dieser Router gute Arbeit leisten muss. Die Anschlüsse befinden sich bei dem Router wieder praktisch auf der Rückseite und sind deutlich gekennzeichnet. Der erste Eindruck ist durch die Wertigkeit und keine vorhanden Verarbeitungsfehler durchweg positiv.


Angeschlossen ist der Router innerhalb von wenigen Minuten. Danach geht es mit der Einrichtung weiter. Die für uns, als Fans von Linksys kein Problem sind. Wer keine Ahnung hat, wird durch die einfache Grundinstallation geführt. Ich habe nicht genau auf die Uhr geschaut, aber nach 30 Minuten ist spätestens alles fertig inklusive Anschließen. Wer tiefer in die Materie geht, benötigt entweder Vorkenntnisse oder sollte sich im Internet belesen. Dies nimmt am Ende etwas mehr Zeit in Anspruch. Für Laien reicht jedoch die Grundinstallation. Dort können zum Beispiel die Geräte fest hinterlegt werden, die Zugriffs aufs WLAN haben dürfen, oder auch eine Kindersicherung. 


Danach müssen die Geräte sich mit dem neuen Router verbinden. Bei uns gab es mit keinem Gerät, wie zum Beispiel Smartphone, PS4 oder dem MacBook Probleme. Der Router wurde sofort erkannt und man merkt schon beim ersten Verbinden, dass die Reichweite sichtlich höher ist als bei anderen Modellen, aber eben auch seine Grenzen hat. Wir haben 140qm und in die obere Etage ans andere Ende des Hauses, schafft er trotzdem sehr gut. Mein Sohn hat ohne extra Repeater nun konstant 2 Balken. Es gab bis dato noch keine Abstürze, Aufhänger, Verbindungsverluste oder ähnliches. Und er sendet so konstant, dass mein Sohn bei Destiny und anderen Online-Games nicht mehr herausfliegt.

Wir haben einige Geräte in 5GHz, aber eben auch viele in 2,4GHz. Beides wird gut angesteuert. Sonst hatten wir ja in der Regel immer Probleme mit dem 5GHz und es einfach nicht genutzt. Der Router scheint das alles automatisch zu erkennen, sodass es kaum zu wahrnehmbaren Einbußen bei der Geschwindigkeit / Übertragung kommt. Sonst hat man es schon gemerkt, wenn mein Sohn oben spielt, und mein Mann Online Musik streamed, dass dann dann Probleme beim Download oder Upload entstanden sind. Zum Beispiel bei Bild-Dateien, die ich zu Flickr hochlade. Hier merkt man es nur minimal und es entsteht das Gefühl, dass der Router die vorhandene Bandbreite optimaler nutzt.

Bis jetzt wunschlos zufrieden. Teuer, aber für unsere Bedürfnisse optimal.

PREIS
Aktuell kostet der Router 345,25€

FAKTEN ZUM PRODUKT
    MU-MIMO ermöglicht im ganzen Haus ein dreimal schnelleres WLAN*
    WLAN-Datentransferraten von insgesamt bis zu 2,53 Gbit/s**
    Mehrere Benutzer können gleichzeitig ruckelfreies Video-Streaming und Online-Gaming genießen oder sich Medien auf Ihren Mobilgeräten ansehen
    Beamforming-Technologie ermöglicht das gezielte Aussenden von WLAN-Signalen auf jedes einzelne Gerät
    Mit Linksys Smart Wi-Fi haben Sie Ihr Netzwerk auch aus der Ferne unter Kontrolle

(Quelle: Amazon.de)
*Kostenloses Testprodukt ohne Bedinungen. Das hat meine Meinung nicht beeinflusst. Testzeitraum: 3 Monate+

Kommentare

  1. Hallo! Weißt du, ob der Router auch mit Kabel funktioniert? Ab und an solls ja mal Probleme bei einigen Routern geben, habe ich gelesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du mit Kabel, dass die Geräte über Kabel mit dem Router verbinden? Also kein WLAN sondern direktes Kabel? Wenn ja, das ist kein Problem. Dafür hat er ja auch Plätze. Lg

      Löschen
    2. Nene, ich meinte KabelBW odrrUnity Media als nbieter.

      Löschen
    3. Da muss ich leider passen. Wir haben 1&1..

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Mary Kay Cosmetic - Meine Erfahrungen

Kennt ihr Mary Kay? Ich muss zugeben, dass ich davon schon mal was gehört hatte, aber ich bin nicht so der Fan von Produkten, die man auf Partys kaufen kann. Tupperware okay, aber bei Kosmetik, muss nicht sein. Nennt mich da ruhig altmodisch. Durch Zufall habe ich dann eine Kosmetikerin vor Ort kennengelernt, die für ein Vorher-Nachher-Shooting inklusive einem Foto Personen gesucht hat. Ich bin kein Schminkprofi und dachte mir, warum nicht einfach mal hin und ein paar Tipps abgucken, vielleicht eine kleine Beratung bekommen. Genutzt wurden nur Produkte aus dem Hause Mary Kay, und das Ergebnis konnte sich in der Tat sehen lassen. Ich habe mich echt einmal hübsch gefühlt, und so habe ich den Katalog samt Beratungstermin für die Produkte mit nach Hause genommen.

BERATUNG /  MARY KAY PARTY Ob ihr euch nun allene beraten lasst, oder gleich eine kleine Party veranstaltet, ist euch überlassen. Ich habe mich erst einmal alleine beraten lassen, und im Anschluss noch ein Party veranstaltet. Dort …

Bolero Getränkepulver - Wasser mit Geschmack

Auch wenn ich weiß wie gesund es ist Wasser zu trinken, gehöre ich zu den Menschen, die Wasser eher ungern trinken. Schon als Kind mochte ich kein pures Wasser. Es musste immer ein Spritzer Saft oder Zitrone daran sein. Mein Sohn ist da nicht anders. Dadurch ist es natürlich unterwegs nicht immer so leicht, wenn schnell alles ausgetrunken wurde. Leitungswasser gibt es zwar überall, aber leider schmeckt ihm das genauso wenig wie mir. Bei der Testfamilie hatte ich kürzlich einen Bericht über ein Getränk zum Selbstanrühren gelesen und fand dieses sehr interessant. Dadurch das ich meist eh eine Liter Flasche mit einer Reserve dabei habe, wäre in diesem Fall sogar ein Mischbehälter vorhanden. Ob, und wie uns das Pulver geschmeckt hat, verraten wir euch jetzt, denn was würde eine solche Möglichkeit nutzen, wenn es nicht schmeckt?

BOLERO - BRINGT GESCHMACK INS LEBEN Bolereo setzt auf Geschmack und das merkt man an der großen Auswahl. Im Kennenlernpaket sind 29 verschiedene Sorten enthalten. Je…

Tillmans - Gyros-Spieß im Test

Döner ist schon was feines. Ein oder zwei Mal im Jahr gönnen wir uns einen kleinen Spieß vom Döner-Laden unseres Vertrauens. Der schmeckt super, hat eine gute Qualität, muss aber eben extra bestellt werden. Bei Real habe ich dann zufällig im TK-Sonderbereich die Sommer-Highlights von Tillman entdeckt. Darunter ein 1kg Dönerspieß. Eigentlich für den Backofen, konnten wir nicht nein sagen.

PREIS 1kg hat bei uns auf dieser Sonderaktiosfläche 8,99€ gekostet.
ZUTATEN  90% Schweinefleisch, Trinkwasser, Speisesalz, Gewürze (Paprika, Senf, Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, Oregano, Rosmarin, Koriander, Majoran, Thymian, Cumin), Zucker, Maltodextrin, Gewürzextrakte (Pfeffer-, Paprika-, Chili-, Curcumaextrakt), Dextrose, Jogurtpulver, Hefeextrakt, Würze.

Hinweis für Allergiker: Enthält Senf und Milcherzeugnisse.
NÄHRWERTE Energie     911 kJ / 219 kcal
Fett     16 g
davon gesättigte Fettsäure     3,2 g
Kohlenhydrate     1,5 g
davon Zucker     0,7 g
Eiweiß     17 g
Salz     0,78 g 
ZUBEREITUNG Den Gyros-Spieß min…