Oral B Pro 690 im Test

Worin unterscheidet sich das Produkt nun von den teureren Varianten? Es ist nicht nur der Preis. Da ich Erfahrungen mit größeren Varianten, wie zum Beispiel die Pro 3000 habe, werde ich euch die Unterschiede einmal aufzeigen.

Es fängt schon mit dem allgemeinen Aspekten an. Dieses Produkt setzt auf 8800 Rotationen, wie auch höhere Modelle, aber hat lediglich 20000 Pulsationen pro Minute, wo andere schon 40000 Pulsationen nutzen.



Weiter geht es mit dem Akku, der in dieser Variante schwächer ist. Voll aufgeladen hält der Akku bei täglich 2 x 2 Minuten insgesamt 7 Tage. Wer mehr investiert, kann dieses Putzprogramm 10 Tage durchführen, bevor er sein Gerät aufladen muss. Im Alltag zeigt sich zudem, dass der Akku schneller abgenutzt wird. Unsere 500 hatte schon nach 6 Monaten nur noch 4 Tage geschafft, während bessere Modelle erst nach einem Jahr schwächeln. Wann es hier beginnt ist eine Frage, die ich jedoch erst mit der Zeit klar beantworten kann und nicht nach 3 Wochen.

Putztechnisch wird ein Reinigungsprogramm geboten Es reicht aus, um die Zähne sauber zu bekommen. Mehr Programme, wie Zahnaufhellen oder Zungenreinigung gibt es ebenfalls nur für mehr Geld. Die Zähne werden, wie die Testtabletten aus der Apotheke zeigen, trotzdem sauber, bis auf die Zahnzwischenräume, die bekanntlich immer extra gereinigt werden müssen. Das Zahnfleisch wird dank der Andruckkontrolle geschützt und das sehr gut. Mit den Produkten von Oral B, vorher hatte ich ja auch schon eine andere, ist das Zahnfleischbluten fast gänzlich verschwunden.

Von der Lautstärke merke ich persönlich auch einen Unterschied. Die Pro 690 ist in meinen Augen etwas brummiger und lauter, vibriert auch etwas mehr. Es ist jedoch nicht störend oder verursacht Kopfweh, wie die Professional Care 500.

Alles in allem eine gute Einsteigerzahnbürste auch für Kinder, da sie einen 4 x 30 Sekunden Timer hat, der beim Putzen und der Zeit hilft. Mein kleiner Sohn findet sie auf jeden Fall cooler, als die dumme Handbürste, denn diese kitzelt so herrlich und macht mehr Spaß pber die 2 Minuten.

Praktisch ist auch bei diesem Set, dass eben zwei Handstücke dabei sind.


PREIS
79,99€ UVP

FAKTEN ZUM PRODUKT
Die elektrische Zahnbürste Oral-B PRO 690 bietet eine klinisch erprobte gründlichere Reinigung als herkömmliche Handzahnbürsten. Das professionelle Design des CrossAction-Bürstenkopfs umschließt jeden Zahn einzeln, und die 3D-Reinigung passt sich Ihren Zähnen mit oszillierenden, rotierenden und pulsierenden Bewegungen an, um Plaque zu lockern. So wird bis zu 2x mehr Plaque entfernt als mit einer herkömmlichen Handzahnbürste. Der Timer im Griff hilft Ihnen, wie vom Zahnarzt empfohlen zwei Minuten zu putzen. Das alles wird Ihnen präsentiert von Oral-B – die Zahnbürstenmarke Nr. 1, die Zahnärzte selbst verwenden. *

(Quelle: Amazon.de)
 
* Damit alles seine Ordnung hat. Es handelt sich um ein kostenfreies Testprodukt. Diese Tatsache hat keinen Einfluss auf meine Bewertung. 
Share:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Mit Abgabe eures Kommentars stimmt ihr den Datenschutzbedingungen dieser Webseite zu. Diese findet ihr im Impressum