Direkt zum Hauptbereich

Weihnachtskarten - Verschenken macht Spaß

Kontakte wollen gepflegt werden und das nicht nur privat, sondern auch beruflich. Und bekanntlich erhalten kleinere Gesten und Geschenke die Freundschaft. Es muss nicht immer etwas großes sein, sondern ein paar liebe Worte reichen oftmals aus. Die älteren Leser können sich sicherlich noch an früher erinnern. Vor Weihnachten ist man los und hat diverse Weihnachtskarten geholt, die an Freunde verschickt wurden. Im privaten Sektor ist dies leider sehr eingeschlafen. Deswegen freue ich mich immer sehr, wenn ich zum Beispiel von unserem Bankberater oder auch einigen Firmen wunderschöne Weihnachtskarten bekomme.


Auch während meines Praktikums bin ich immer in den Bürobedarf nebenan gegangen und habe für die wichtigsten Mandanten meines Chefs einige Weihnachtskarten geholt. Wer es einfacherer haben möchte und auf der Suche nach etwas ganz Besonderem ist, das definitiv ein Lächeln auf das Gesicht des Empfängers zaubert, der sollte sich eine Weihnachtskarte für 2016 für aussuchen, die definitiv nicht vom Grabbeltisch ist.  Zum Beispiel gibt es im Internet viele tolle Anbieter, wie zum Beispiel Weihnachtskarten-Web, wo es edle und elegante Ausführungen gibt, die auch ohne Text schon ein gewisses Weihnachtsgefühl aufkommen lassen. Die Auswahl ist klein, aber fein und jeder Kunde bekommt bei einer größeren Abnahme einen schönen Rabatt, der von Karte zu Karte variiert, und zum Beispiel 0,60€ pro Karte beträgt. 

Alternativ könnt ihr natürlich auch die Karten selbst basteln. Hier gibt es im Internet sehr schöne Anleitungen. Mit Pappkarton, Glitzerstiften und transparenter Folie lassen sich traumhaft schöne Karten basteln. Mit etwas Übung benötigt ihr teilweise nur wenige Minuten für eine ganz indivudelle Karte. Mir hat es früher ganz viel Spaß gemacht. Ich habe zum Beispiel immer eine schwarze Karte genommen, sie mit silber, rot oder goldenem Glitzerstift beschriftet. Innen klebe ich eine weißes kleineres Papier. Dort schneide ich vorab immer verschiedene Linien, die dann herausgezogen werden, und dann wie ein Tannenbaum aufgeklappt werden können. Den Baum habe ich dann immer bemal oder mit kleinen Pappkugeln beklebt. Kam immer gut an.

Wie ist das bei euch, verschickt ihr noch Weihnachtskarten oder freut ihr euch überhaupt noch über eine schöne Karte?

Kommentare

  1. Ja, ich verschicke noch Weihnachtskarten, erhalte aber selbst meist kaum welche, weshalb ich es schon ein bisschen eingeschränkt habe, denn nach ein paar Jahren ist das ja schon etwas frustrierend. ;-) Ich erhalte selbst sehr gerne Post, aber es ist heutzutage leider total out, zu Geburtstagen oder Weihnachten echte Karten zu verschicken. Da postet man lieber mal schnell einen Satz auf die Facebook-Wall oder schickt eine SMS. Ich finde das ja etwas... na ja... es ist ok, wenn es "nur" Facebook-Bekanntschaften sind, aber bei real life-Freunden und Verwandten fände ich einen persönlichen Gruß doch angebrachter.
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Mary Kay Cosmetic - Meine Erfahrungen

Kennt ihr Mary Kay? Ich muss zugeben, dass ich davon schon mal was gehört hatte, aber ich bin nicht so der Fan von Produkten, die man auf Partys kaufen kann. Tupperware okay, aber bei Kosmetik, muss nicht sein. Nennt mich da ruhig altmodisch. Durch Zufall habe ich dann eine Kosmetikerin vor Ort kennengelernt, die für ein Vorher-Nachher-Shooting inklusive einem Foto Personen gesucht hat. Ich bin kein Schminkprofi und dachte mir, warum nicht einfach mal hin und ein paar Tipps abgucken, vielleicht eine kleine Beratung bekommen. Genutzt wurden nur Produkte aus dem Hause Mary Kay, und das Ergebnis konnte sich in der Tat sehen lassen. Ich habe mich echt einmal hübsch gefühlt, und so habe ich den Katalog samt Beratungstermin für die Produkte mit nach Hause genommen.

BERATUNG /  MARY KAY PARTY Ob ihr euch nun allene beraten lasst, oder gleich eine kleine Party veranstaltet, ist euch überlassen. Ich habe mich erst einmal alleine beraten lassen, und im Anschluss noch ein Party veranstaltet. Dort …

Bolero Getränkepulver - Wasser mit Geschmack

Auch wenn ich weiß wie gesund es ist Wasser zu trinken, gehöre ich zu den Menschen, die Wasser eher ungern trinken. Schon als Kind mochte ich kein pures Wasser. Es musste immer ein Spritzer Saft oder Zitrone daran sein. Mein Sohn ist da nicht anders. Dadurch ist es natürlich unterwegs nicht immer so leicht, wenn schnell alles ausgetrunken wurde. Leitungswasser gibt es zwar überall, aber leider schmeckt ihm das genauso wenig wie mir. Bei der Testfamilie hatte ich kürzlich einen Bericht über ein Getränk zum Selbstanrühren gelesen und fand dieses sehr interessant. Dadurch das ich meist eh eine Liter Flasche mit einer Reserve dabei habe, wäre in diesem Fall sogar ein Mischbehälter vorhanden. Ob, und wie uns das Pulver geschmeckt hat, verraten wir euch jetzt, denn was würde eine solche Möglichkeit nutzen, wenn es nicht schmeckt?

BOLERO - BRINGT GESCHMACK INS LEBEN Bolereo setzt auf Geschmack und das merkt man an der großen Auswahl. Im Kennenlernpaket sind 29 verschiedene Sorten enthalten. Je…

Tillmans - Gyros-Spieß im Test

Döner ist schon was feines. Ein oder zwei Mal im Jahr gönnen wir uns einen kleinen Spieß vom Döner-Laden unseres Vertrauens. Der schmeckt super, hat eine gute Qualität, muss aber eben extra bestellt werden. Bei Real habe ich dann zufällig im TK-Sonderbereich die Sommer-Highlights von Tillman entdeckt. Darunter ein 1kg Dönerspieß. Eigentlich für den Backofen, konnten wir nicht nein sagen.

PREIS 1kg hat bei uns auf dieser Sonderaktiosfläche 8,99€ gekostet.
ZUTATEN  90% Schweinefleisch, Trinkwasser, Speisesalz, Gewürze (Paprika, Senf, Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, Oregano, Rosmarin, Koriander, Majoran, Thymian, Cumin), Zucker, Maltodextrin, Gewürzextrakte (Pfeffer-, Paprika-, Chili-, Curcumaextrakt), Dextrose, Jogurtpulver, Hefeextrakt, Würze.

Hinweis für Allergiker: Enthält Senf und Milcherzeugnisse.
NÄHRWERTE Energie     911 kJ / 219 kcal
Fett     16 g
davon gesättigte Fettsäure     3,2 g
Kohlenhydrate     1,5 g
davon Zucker     0,7 g
Eiweiß     17 g
Salz     0,78 g 
ZUBEREITUNG Den Gyros-Spieß min…