Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2016 angezeigt.

Weltprobierer - Spezialitäten aus Algerien

Leider hat meine nächste Etappe etwas länger auf sich warten lassen. Diesmal habe ich mich entschieden für euch Algerien zu bereisen und einfach mal im Alphabet etwas weiter zu reisen. Ich selbst war noch nie in Algerien und ehrlich gesagt kenne ich das Land hauptsächlich aus den Medien, wenn es darum geht, ob das Land als sicher gilt oder nicht. Diesmal soll die Flüchtlingsthematik aber keine Rolle spielen, sondern wir beschäftigen uns schließlich mit der kulinarischen Seite. Couscous heißt das Zauberwort und ist somit nicht nur das Nationalgericht, sondern auch in Vorspeisen oder als reine Beilage sehr häufig zu finden.


MENÜ Bei dem Menü hab ich mich, bis auf die Hauptspeise sehr schwer getan, weil ich einfach etwas leckeres finden wollte, das nicht ganz so schwer zum Nachkochen ist, denn wir hatten alle gerade Magen-Darm und daher wollte ich es einfach halten.
Vorspeise - Flafa
Es handelt sich hierbei um einen sommerlichen Paprikasalat, den man so essen, aber auch kombinieren kann, u…

Broken - Der Moment, in dem du fällst • Tabitha Suzuma

Ihr mögt Sport, Olympia und habt Lust auf etwas Drama, Liebe und kein Happy End? Dann könnte das nachfolgende Buch etwas für euch sein. Ja, ich weiß, ihr wollt gar nicht wissen wie es ausgeht, da aber viele Menschen ein Happy End brauchen, wollte ich nur schon einmal darauf hinweisen, dass ihr es hier nicht bekommt. 


==ooo DAS COVER ooo==
Wasser, ein Springer – passt in meinen Augen sehr gut.

==ooo DIE WICHTIGSTEN FIGUREN IM ÜBERBLICK ooo==
Matheo – Sportler, Olympia Anwärter, dunkles Geheimnis
Lola – Seit Jahren seine Freundin

==ooo INHALT IN EIGENEN WORTEN ooo==
Matheo ist Sportler mit Leib und Seele. Seit Jahren ist er Turmspringer und hat die Möglichkeit mit seinen Sprüngen vom 10m Brett bald bei Olympia sein Glück zu versuchen. Seine Freundin Lola steht immer voll und ganz hinter ihm. Doch dann passiert bei einem Wettkampf etwas, das sein Leben komplett verändert. Es ist so schlimm, dass es Matheo einfach nicht gelingen will, darüber zu reden. Stattdessen verändert er sich komplett. Er …

NIVEA - Figurformende Leggins

Schon letztes Jahr durften wir aus dem Hause Nivea die neuen Q10 Produkte in Form von Unterhosen testen. Der Test ist bei mir mit gemischten Gefühlen ausgelaufen. Ich fand es einfach zu teuer, dafür, dass im Grunde irgendwann die Funktionaltiät nicht mehr gewährleistet ist, weil die Stoffe aufgebraucht sind. Dann gab es zwar immer noch eine tolle, bequeme Unterhose, aber die bekomme ich für weniger Geld in der gleichen Qualität. Nun hat sich Nivea an Leggins herangetraut. Auch hier wird auf das Straffungsprinzip gesetzt. Das ganze soll durch eingearbeitete Mikrokapseln mit Q10, Mandelöl und Aloe Vera erreicht werden.


PREIS Den Shorty gibt es in S/M, sowie L/XL und kostet zum Beispiel bei Famila 29€.
DIE LEGGINS Ich beneide Frauen, die nach jedem Kind noch genauso aussehen wie vorher und das auch ohne OP, aber bei mir ist das nicht der Fall. Dellen, Schwangerschaftsstreifen und ein kleiner Bauchansatz bleiben immer zurück. Ich trage daher gerne Kleidung, die etwas strafft und stützt. Zur Z…

Ich wünsch dir ein glückliches • Jacky Dreksler

So, wie wohl jeder Bücherjunkie, bekomme auch ich regelmäßig das Programmheft der Verlage. Darin stöbere ich und finde immer wieder tolle Bücher, die mich interessieren. Diesmal hab ich mich beim DuMont Verlag für folgende Biographie ganz doll interessiert. Einfach weil meine Mutter den Zweiten Weltkrieg erlebt hat, und weil ich weiß, dass wir gerne solche Geschichten lesen, wenn auch aus anderen Gründen. Doch wie hat mir das Buch nun gefallen. 

==ooo DER ERSTE EINDRUCKooo==
Das Buch zeigt eine Mutter und einen Sohn. Authentischer geht es nicht. Es fehlt der magische Moment, wo ich als Leser sage, das hätte ich im Buchladen sofort zur Hand genommen, aber ein besseres Cover hätte ich mir nicht wünschen können.

==ooo WORUM GEHT ES IN DEM BUCH ooo==
Zwei Ghettos und zwei Konzentrationslager liegen 1945 hinter der polnischen Jüdin Fela Dreksler. Eine Leidensgeschichte, die auch nach Kriegsende noch nicht vorbei ist. Denn nur zwei Monate nach ihrer Befreiung wird Fela von einer anderen ehemal…

Den Himmel gibt's echt / Todd Burpo

Es ist wohl das Buch des Jahres. Zumindest wird es gelesen, als gäbe es kein Morgen. Und obwohl ich eigentlich viele Neuerscheinungen auf dem Radar habe, ist das Buch tatsächlich an mir vorbeigegangen. Nur durch meine liebe Mama, die das Buch natürlich lesen musste, habe ich davon erfahren. Kommen wir aber nun zum Buch und der Frage „Unglaublich, erstaunlich oder der Versuch eines Pastors Gläubige zu finden?“.

== OPTK ==
Das Cover ist leuchtend Gelb und darauf ist ein süßer Junge abgebildet. Es passt, wobei ich mir eine Zeichnung gewünscht hätte, wo Colton zum Beispiel den Himmel gemalt hat.

== FIGUREN ==
Todd – Pastor und Vater
Colton – 3 Jahre alt, kurzzeitig tot

== INHALTLICHE FAKTEN ==
Ort: USA
Zeit: 2000er

== WORUM GEHT ES IN EIGENEN WORTEN ==
Todd fühlt sich schon als Junge zu Gott berufen und wird Pastor, obwohl er damit nicht reich wird, und sogar einen zweiten Job annehmen muss. Er findet seine große Liebe, heiratet, sie bekommen eine wunderschöne Tochter und damit beginnt dann eine Ze…

Blogtour Herz verloren, Glück gefunden

Hallo und herzlich willkommen zu meiner aktuellen Blogtour. Wir durften das Buch "Herz verloren, Glück gefunden" für euch lesen. Ich habe mich darüber super doll gefreut, weil das Buch teilweise in meiner Heimatstadt Hamburg spielt. Lange hab ich überlegt, welches Thema ich nutzen könnte. Midlife Crisis, Hüttengaudi oder Hamburg, und entschieden habe ich mich für Hamburg. Ich denke, wenn man 25 Jahre in einer Stadt mehr oder weniger aufwächst, zur Schule geht und lebt, dann ist man ein guter Tipp-Geber.


KULINARISCH
Hamburg hat natürlich viele kulinarische Highlights, wie zum Beispiel ein Achterbahnrestaurant, die beste Paella in Deutschland und vieles mehr. Es gibt aber eine Möglichkeit Hamburg geschichtlich und kulinarisch kennenzulernen, und zwar gibt es Touren, die sich "Eat the World" schimpfen. Verschiedene Stadtteile, Tourguides mit viel Wissen und leckere Lokalitäten. Ich selbst habe einmal an der Tour in St. Pauli teilnehmen dürfen und fand, dass soga…