Iglo Spinat Laktosefrei - Rezept

Mittwoch, April 20, 2016 0 Comments A+ a-

Das zweite Produkt aus der Reihe Laktosefrei ist der Rahmspinat und damit eigentlich eine tolle Sache. Natürlich wollte ich auch hier wieder ein kleines Rezept an euch weitergeben, und da ist mir ein Beispiel eingefallen, das es bei uns im Kindergarten einmal gab. Ich habe nur einmal in meinem Leben dort mit Mittag gegessen und daher ist es mir ins Gedächtnis eingeprägt. Außerdem ist es toll und für Kinder ein netter Augenschmaus.

SPINATWIESE MIT PILZ UND BLUMEN
Im Kindergarten wurde das Rezept damals mit dem nicht sonderlich leckeren Spinat zubereitet. Der Pilz hatte noch weiße Mayo-Punkte, die ich jedoch mangels Mayo im Hause nicht machen konnte. Die Kartoffeln lagen am Rand als Steine, während ich es als Boden zerdrückt habe. Mein Sohn war auf jeden Fall begeistert.


ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN
  • 500g Kartoffel
  • 2 Pakete Rahmspinat (Laktosefrei)
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 2 Tomaten
  • 4 Eier
  • 1 kleine Dose Möhrchen fein

ZUBEREITUNG
  • Kartoffeln schälen, kleiner schneiden, wie ihr es mögt und in Salzwasser garen. Wer keinen Eierkocher hat, kann die 4 Eier mit ins Kartoffelwasser werfen, wenn es kocht.
  • Spinat, wie auf der Packung angegeben zubereiten und mit Gewürzen noch etwas verfeinern.
  • Tomaten halbieren und entkernen.
  • Kartoffeln anrichten, Spinat darauf, Ei pellen und mit der Tomatenhälfte als Pilz darstellen. Möhrchen abgießen und einzeln als kleine Blumen in den Spinat stecken.

FAZIT
Hier muss ich jetzt geschmacklich doch noch mal ein Fazit abgeben. Nachdem das Kaisergemüse nicht anders geschmeckt hatte, dachte ich dies auch beim Spinat, aber hier merkt man einen deutlichen Unterschied. Ich esse zur Zeit eh nur Würzspinat, aber habe diesen eben für meine Jungs gekocht. Natur hat der laktosefreie Spinat nach nichts geschmeckt. Nicht mal nach Spinat. Milch-Mehlschwitze zum Strecken hinzugegeben, Gewürze, aber am Ende hat er immer noch nicht nach Spinat geschmeckt. Mit etwas Gewürzspinat gestreckt, kam zumindest das Spinat-Aroma durch. Leider ist es in meinem Fall dann zum Schluss angebrannt, weil ich vergessen hab, den Herd runterzuschalten. Wenn Spinat, dann sollte man doch lieber etwas wählen, was auch nach Spinat schmeckt und zur Not den Jungen Spinat selbst zubereiten.

*Damit alles seine Ordnung hat. Es handelt sich um ein kostenfreies Testprodukt. Diese Tatsache hat keinen Einfluss auf meine Bewertung. 

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.