Nivea Men Deo Protect Care

Montag, April 25, 2016 3 Comments A+ a-

Vor einigen Tagen hat mich wieder ein kleines Überraschungspaket von Nivea erreicht. Diesmal aber eigentlich nicht für mich, sondern für meine beiden Männer. Und zwar haben wir Nivea For Men Deos erhalten. Leider wieder ohne Aluminium. Ich glaube so langsam, Nivea möchte uns von den Aluminiumfreien Produkten überzeugen. Die Deos haben wir einmal als Spray und einmal als Roller bekommen. Er ist auch noch als Zerstäuber erhältlich.


PREIS
Das Deo kostet im Laden rund 2,49€, bei Nivea 2,99€

INHALTSSTOFFE
Butane, Isobutane, Propane, Cyclomethicone, Parfum, Ethylhexylglycerin, Butyloctanoic Acid, Methyl Phenylbutanol, Octyldodecanol, Persea Gratissima Oil, Isopropyl Palmitate, Dimethicone, Dimethiconol, Limonene, Linalool, Coumarin, Geraniol


IM TEST
Versprochen wird ein 48h Schutz. Die Frage ist bei mir immer, wovor schützt es so lange. Bis jetzt haben wir noch nie ein Produkt ohne Aluminium gefunden, das im Härtetest auch wirklich Schutz bietet. Als Frau steckst du dir das Deo in die Handtasche und auf Klo wird eben noch einmal aufgesprüht. Bei einem Mann finde ich eine Handtasche jedoch nicht gerade sexy. 

Wir haben noch keinen Hochsommer, weswegen ich es nicht dem ultimativen Härtestest unterziehen kann. Bei uns im Fitnessstudio fällt nämlich gerne die Klimaanlage aus. Dafür wurde es ganz normal im Alltag ausprobiert. Bei meinem Mann heißt es normal auf der Baustelle herumlaufen, etwas in seinem kleinen Gaming Zimmer herumspielen, vielleicht im Maschinenraum auf einer Baustelle etwas programmieren, Fahrradfahren, mit den Kids spielen und was man sonst noch so macht. Außerdem hat mein Stiefsohn es genutzt, der ja durch Schulsport etwas aktiver ist unter der Woche.

4-5 Stunden hält das Deo, bevor der erste leichte oder auch stärkere Geruch zum Vorschein kommt. Jetzt müsste man es erneuern. Ganz ehrlich, ich habe bei diesen Deos immer das Gefühl, dass einfach der Strich vergessen wurde, also nicht 48h, sondern 4-8h. Es ist nicht böse gemeint, aber im Hochsommer würde ich nicht darauf setzen. Ich kann nachvollziehen, warum viele sagen, ich möchte kein Aluminium im Deo haben, aber die Versprechen auch hier so einen langen Schutz zu gewährleisten, sehe ich noch in weiter Ferne.

Es gibt aber auch etwas positives zu diesem Deo zu berichten. Es riecht sehr cremig, männlich und nicht aufdringlich. Zudem brennt es nicht bei frisch rasierten Achseln.  

*Damit alles seine Ordnung hat. Es handelt sich um ein kostenfreies Testprodukt. Diese Tatsache hat keinen Einfluss auf meine Bewertung. 

3 Kommentare

Write Kommentare
Bloody
AUTHOR
25. April 2016 um 18:04 delete

Hey,

eigentlich würde ich gerne auf aluminiumfreie Deos umsteigen, aber bisher habe ich auch noch keines gefunden, welches lange genug gehalten hat, sodass man nicht unsicher wird. Gerade im Hochsommer werden diese Deos noch ziemlich zu kämpfen haben.

Viele Grüße und eine schöne Woche
Bloody

Reply
avatar
26. April 2016 um 07:30 delete

Falls du mal eins findest, dann sag mir Bescheid, denn so seh ich es auch.. Wenn es eins gäbe, würde ich es auch nutzen, aber so.. :)

Reply
avatar
systemNEO
AUTHOR
20. Juli 2016 um 21:19 delete

Adidas adipure teste ich gerade und es hält einen Arbeitstag schon durch... Es benutzt Wolle zum Absorbieren, klingt komisch, funktioniert aber ganz gut bei mir :)

Reply
avatar

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.