Nuby Trinkbecher Colour 270 ml im Test

Dienstag, Juni 07, 2016 0 Comments A+ a-

Ganz ehrlich, ich hasse diese leidliche Frage nach der richtigen Flasche. Entweder sind die Trinktüllen schön weich und innerhalb von wenigen Tagen durch gekaut, oder man steigt auf ein härteres Modell um, und viele Flaschen sind dann entweder abgenagt oder sie sind nicht so auslaufsicher, wie man es gerne hätte. Da Nick noch immer gerne aus diesen Flaschen trinkt, gerade am Abend im Bett, kann ich so schon einmal schauen, welche Alternative es für den Bauchzwerg inzwischen gibt. Bei meiner Suche bin ich auf ein Modell aus dem Hause Nuby gestoßen, welches vielversprechend klang. Dieses durfte ich nun testen. 


PREIS
Ich habe die Flasche für 4,49€ entdeckt.

FAKTEN ZUR FLASCHE
Die Flasche fasst 270 ml und ist sowohl spülmaschinen- als auch mikrowellengeeignet. Geeignet für Babys und Kleinkinder ab 9 Monate.

Entsprechend der RICHTLINIE 2011/8/EU DER KOMMISSION vom 28. Januar 2011 Bisphenol A frei.

Material: Polypropylen

Altersempfehlung: ab 9 Monate

UNSERE ERFAHRUNGEN

Die Flasche gibt es in verschiedenen Ausführungen, wobei online keine vorherige Farbauswahl getroffen werden kann. Die Flaschen sind aus einem schönen, bunten Material, wobei die Deckel nach belieben untereinander getauscht werden können, wodurch noch tollere Farbkombinationen entstehen. Die Flaschen sind mit 270ml ausreichend sogar für Vieltrinker, wie meinen Nick. Sie schließen absolut dicht und es kann sogar etwas Mineralwasser mit weniger Kohlensäure hineingefüllt werden.

Lediglich ab und an, wenn die Flasche etwas doller auf dem Boden landet, fällt mal der Trinkverschluss innen ab, sodass die Flasche auslaufen kann. So dachte ich zumindest die ersten Tage. Doch dann tropfte plötzlich Wasser oder Saft raus. Am Anfang dachte ich, ich sei vielleicht zu blöd die Dichtung richtig einzusetzen, also hat mein Mann es probiert. Aber ganz ehrlich, auch hier läuft es bei unserem Testmodell inzwischen aus. Das ist in der Tasche alles andere als prickelnd und hat schon dazu geführt, dass mein Mutterpass einige wellige Passagen hat. 



Die Reinigung der Trinkflasche ist einfach, da nur bei dem Verschluss innen etwas dreckig werden könnte. Dieser kann jedoch leicht entfernt, komplett auseinander gebaut und somit gut gereinigt werden. 

Ja, an sich gefällt mir die Umsetzung sehr gut, aber ich finde es doch etwas schade, dass die Flasche schon nach wenigen Tagen so extrem ausläuft. 



GEWINNSPIEL

Natürlich gibt es auch wieder etwas zu gewinnen. Ein Gewinner darf die Flaschen sehr gerne mit testen



Beantwortet einfach folgende Frage: Was war eure schlimmste Flaschenpanne.





Das Gewinnspiel endet am 15.05.2016. Teilnahme ab 18 Jahren mit einem Wohnsitz in Deutschland. Der Rechtswegs ist ausgeschlossen und eine Barauszahlung nicht möglich. Mehrfachteilnehmer werden ausgeschlossen, außerdem ist der Gewinn ist nicht übertragbar. Der ermittelte Gewinner muss sich innerhalb von 5 Tagen mit Angabe der Lieferadresse zurück melden. Es wird zugestimmt dass die Daten des Gewinners, zwecks Versand genutzt werden dürfen. Im Anschluss werden diese gelöscht. Wir behalten uns das Recht vor den Aufruf vorzeitig zu beenden, des Weiteren, die Teilnahmebedingungen anzupassen oder zu ändern.

*Damit alles seine Ordnung hat. Es handelt sich um ein kostenfreies Testprodukt. Diese Tatsache hat keinen Einfluss auf meine Bewertung. 

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.