AOMAIS IPX7 Tragbarer Lautsprecher im Test

Freitag, Juli 08, 2016 1 Comments A+ a-

Der Sommer kommt irgendwann und mit ihm die Freibadsaison. Passend hierfür durfte ich für 30 Tage einen klasse Lautsprecher testen. Es handelt sich hierbei um einen Bluetooth-Lautsprecher der Marke Aomais, der wasserdicht ist und zudem noch guten Sound haben soll. Ob das alles zutrifft? Ich habe ihn für euch einmal ausprobiert. 


VERARBEITUNG
Das Gerät ist beim Auspacken schwerer als erwartet. Er ist zudem sauber verarbeitet und wirkt auf den ersten Blick auch wasserdicht. Der Geruch ist beim Auspacken ganz kurz so leicht nach Gummi bzw. Kunststoff, aber das ist wirklich nur für wenige Sekunden.

MEINE ERFAHRUNGEN
Das Gerät lässt sich sehr gut  mit meinem Galaxy S6 verbinden. Es wurde innerhalb von wenigen Sekunden gefunden und die Verbindung ist bis zu einem Umkreis von 5m auch sehr stabil ohne jegliche Probleme. Ab 10m gab es die ersten stärkeren Aussetzer, sodass die Herstellerangaben schon stimmen. Der Akku selbst ist vorgeladen, weswegen das Produkt theoretisch sofort genutzt werden kann. Wir haben ihn jedoch aufgeladen, damit er voll ist. Wenn er halbwegs leer ist, dann benötigt er rund 4-5 Stunden, um aufgeladen zu sein. Daher empfehle ich persönlich eine Aufladung über Nacht. Der Akku selbst hält bei maximaler Leistung 4 Stunden, bei 50% schafft er seine 8 Stunden. Die angegebenen 10 Stunden sind etwas utopisch und eher bei sehr leise wirklich erreichbar. Außerdem, das hört ihr im Video ist die Lautstärke begrenzt, sodass man sich nicht die Ohren schädigen kann. 



Ausprobiert haben wir den Lautsprecher mit verschiedener Musik, die wir über das Smartphone von Qobuz gestreamt haben. Soundtechnisch ist der Lautsprecher wirklich überraschend gut. Der Bass ist sehr kräftig ohne zu wummern oder nervig zu wirken.Bei ganz doller Lautstärke gibt es bei einigen Songs kleinere Ausrutscher, was dann eher Schrill klingt und auf die Höhen bezogen ist. Bei mittlerer oder leiser Lautstärke wirkt es homogener.  Für unterwegs oder um am Wasser leicht Partystimmung aufkommen zu lassen ist es in Ordnung. Damit ihr seht wie es klingt, gibt es im Video einen kleinen Soundtrack von Frametraxx, der gemafrei ist und eben für solche Zwecke genutzt werden kann. Klingt hier sehr gut, aber bedenkt, es hängt auch mit der Aufnahmequalität zusammen. 

Zum Wassertest: Hier könnt ihr euch das Video anschauen. Wichtig ist, dass alles richtig verschlossen ist. Man muss aber aufpassen, da es keinen Hinweis gibt, wenn eine Öffnung nicht perfekt verschlossen ist, und dann ist der Wasserschaden vorprogrammiert. Wir haben ihn rund 5 Minuten im Wasser gelassen, und danach funktionierte er noch und hat sich soundtechnisch nicht verschlechtert. In den Pool werfen würde ich ihn nicht wegen Tiefendruck, aber falls es mal am See oder im Schwimmbad spritzt oder jemand seine nassen Sachen drauflegt, werde ihr keine Probleme haben. Aber auch im Video hat er im Wasser selbst sehr gut funktioniert. 

FAZIT
Gut verarbeitet, gutes Eigengewicht und wenn man nicht zu laut hört ein homogener Sound. Wasserdicht ist er im gewissen Rahmen. Die Akkuleistung in der Beschreibung ist etwas hoch gegriffen und daher für mich 4 Sterne. Ansonsten wirklich top

*kostenfreies Testmuster ohne jegliche Bedingungen. Rücksendung im Anschluss. Sound ist von Frametraxx und Gemafrei zur kostenlosen Nutzung

1 Kommentare:

Write Kommentare
9. Juli 2016 um 07:31 delete

Lösch mein erstes kommentar habe mich verschrieben :( Ideal für ins Schwimmbad oder an den See .

Lg Margit

Reply
avatar

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.