Ionto - Wellness pur mit CareMore

Samstag, Juli 02, 2016 0 Comments A+ a-

Inzwischen bin ich in der 31SSW und bewege mich langsam auf die Entbindung zu. Nächste Woche heißt es bei mir schon Anmeldung im Krankenhaus, sowie den notwendigen Kaiserschnitt zu planen. Bei all dem Stress durch die vielen Termine habe ich mir da ein bisschen Wellness verdient. Hier kommt der nachfolgende Test wirklich wie gerufen.



CARE&FOOT LEMONGRAS
Ich liebe Badezusätze und auch wenn ich kein Fan von Lemongras bin, habe ich mich darüber sehr gefreut. Ein paar Spritzer Babyöl für die Haut hinzu, denn solche Badekristalle fetten die Haut im Anschluss nicht. Schon ein Deckel voll reicht für ein Vollbad in meinen Augen aus. Ihr könnt aber auch mehr nehmen. Es richt deutlich nach Lemongras und im warmen Wasser mag ich den Duft sogar überraschend gerne. Es sorgt für ein sommerliches Badeerlebnis und die Haut fühlt sich im Anschluss deutlich weicher an. Ganz ehrlich, davon werde ich mir noch einige andere Sorten holen. 



CARE&BEAUTY DUFTSPRAY
Das Spray ist entweder für den Raum oder für Kompressen gedacht und gibt es in verschiedenen Sorten. Wir haben Orange. Es riecht nicht fruchtig, wie frisch gepresster Orangensaft, aber auch nicht nach Klostein. Für mich könnte es jedoch fruchtiger sein. Wir nutzen den Spray bei uns im Badezimmer, sodass jeder nach belieben etwas sprühen kann. Der Spray überdeckt im Übrigen einige unangenehme Gerüche. Kann ich daher nur empfehlen. Auch gut nutzbar, wenn ihr es auf eine Kerze träufelt oder in einen Duft-Diffusor. 

OHRENKERZEN
Ohrenkerzen habe ich schon früher gehört, aber noch nie genutzt. Sie fördern die Durchblutung und reinigen die Ohren ganz sanft. Die Sorte Wellmotion sorgt zudem für neue Energien und motiviert. Ich habe es selbst ausprobiert und muss aber ehrlich sagen, dass ich mich weder motivierter noch fitter gefühlt habe. Ich bin genauso K.O wie vorher auch. 



MASSAGEKERZEN
Nein, sie sind nicht dafür da, um sie bei Massagespielen auf den Körper aufzutragen. Sie sorgt einfach für eine entspannte Umgebung. Ich selbst habe sie mir auf den Rand der Badewanne gestellt und muss sagen, dass ich in der Wanne fast eingeschlafen wäre, weil ich mich so wohl gefühlt habe. Selbst das Buch wurde nebensächlich. Sehr dezent ist sie im Vanille-Duft und vor allen Dingen natürlich. 

WELLNESSÖL
Sehr südländisch durch Mandarine, Orange und Zitrone. Gefällt mir aber auf Grund der Natürlichkeit sehr gut. Das Öl selbst nehme ich nicht zum Massieren, auch wenn sich das dafür sehr gut eignet, sondern reibe damit am Abend meinen Bauch leicht ein. Seit ich es nutze, fühlt sich die Haut dort deutlich geschmeidiger an, und wer weiß, vielleicht komme ich ja auch beim dritten Kind um die Schwangerschftsstreifen herum. 

Was haltet ihr von Wellness? Geht ihr lieber dafür in einen Wellness-Salon und lasst euch verwöhnen oder reicht ein Wellness-Abend mit euren Freundinnen zu Hause? 

Falls ihr noch auf der Suche nach tollen Salon-Produkten seid, egal ob für zu Hause oder den eigenen Salon, dann schaut einfach mal die Website an.

Mehr Infos - Klick Hier



*kostenloses Testmuster

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.