Nivea Haarmilch - Kleopatras Haargeheimnis?

Samstag, Juli 23, 2016 4 Comments A+ a-

Vor einigen Tagen hat mich ein neues Testpaket aus dem Hause Nivea erreicht. Enthalten waren die neuen Haarmilch-Produkte, die ich für euch ausführlich testen durfte. Es ist brandneu und bei Milch denke ich immer sofort an Kleopatra. Da ich selbst weiß, dass Milch bei der Körperpflege für wunderbar weiche Haut sorgen kann, war ich neugierig, was sich Nivea hat einfallen lassen im Bereich Haare. 


PREIS
UVP 2,49€

WAS VERSPRICHT DER HERSTELLER
NIVEA Haarmilch Rundum-Pflege-Shampoo und -Spülung – die neue Pflege für trockenes strapaziertes Haar schenkt Frauen das herrliche Gefühl von geschmeidigem, gepflegtem, lebendigem Haar und umhüllt sie mit dem vertrauten Duft von Geborgenheit. Die milde, nicht beschwerenende Formel ist für die tägliche Anwendung geeignet und mild zur Kopfhaut. Strapaziertes Haar wird regeneriert, erhält neue Lebendigkeit und frische Sprungkraft. Das Haar fühlt sich wieder wunderbar geschmeidig an und glänzt gesund.

Möglich macht es die innovative Formel mit natürlichen Milchproteinen, die das Haar von innen heraus stärkt und ihm fühlbar mehr Geschmeidigkeit schenkt. Zugleich enthält die neue Haarpflegeformel, die tief ins Haar eindringen kann, Eucerit und Macadamiaöl. Das Haar wird dadurch elastischer.


MEINE ERFAHRUNGEN
Die Optik der Produkte ist im typischen Nivea-Blau und wirkt sehr nostalgisch. Auf den ersten Blick hat man eher das Gefühl eine Bodylotion zu greifen, als ein Shampoo.

Das Shampoo selbst ist eher milchig, weiß und sehr flüssig. Also vorsichtig bei der ersten Dosierung. Die Spülung ist fester von der Konsistenz und weißlicher. Der Duft ist bei beiden jedoch sehr angenehm und frisch.


Das Shampoo reinigt mild, schäumt gut auf und lässt sich sehr gut ausspülen. Allerdings bedarf es wirklich nur ganz wenig Shampoo, sonst dauert das Ausspülen sehr lange. Schon danach fühlen sich die Haare gut gepflegt an. Mit der Spülung sind danach alle kleineren Verknotungen, die ich durch die blonden Strähnen habe, verschwunden. Die Haare fühlen sich gut versorgt, leicht und sehr weich an. Getrocknet sieht die Farbe in meinen Augen strahlender aus, dafür fliegen meine sehr feinen Haare deutlich mehr.  Dafür muss ich zugeben, dass meine Haare weniger schnell nachfetten und die Kopfhaut auch beruhigt erscheint. 


*Kostenfreies Testmuster

4 Kommentare

Write Kommentare
Bloody
AUTHOR
23. Juli 2016 um 12:50 delete

Hallöchen,
diese Haarmilch Produkte klingen wirklich sehr interessant. Ich hatte zwar mal schlechte Erfahrungen mit Haarprodukten von Nivea, aber hier bin ich doch ganz neugierig. :-)

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Bloody

Reply
avatar
Lilyfields
AUTHOR
24. Juli 2016 um 10:45 delete

Die Haarmilch Produkte durfte ich auch testen und bislang gefallen sie mir gut. Jedoch mag ich die flüssige Konsistenz des Shampoos nicht so wirklich :)

Liebe Grüße
Sabine von www.lilyfields.de

Reply
avatar
Anonym
AUTHOR
29. Juli 2016 um 21:07 delete

Ich frage mich, wie schaffst du Zeit für dich selbst zu haben. Mit 3 Kindern (und auch noch ein viertes Baby kommt). Ich selbst habe zwei kleine Kinder. Und ich sehe kaum auf mich selbst in den Spiegel lol Ich beneide dich ;)

Reply
avatar
30. Juli 2016 um 09:44 delete

Echt, ist das so schwer? Dann bin ich einfach gut organisiert und hab die besten Kinder und den besten Mann der Welt. Tagsüber hab ich auch wenig Zeit für irgendwas. Kochen, Haushalt, mit den Kindern was unternehmen, aber ich nehme mir morgens die 5 Minuten zum Schminken und am Abend, da meine Kids schon recht früh müde sind, auch mal ne Stunde für mich. Außerdem sind kleine Kinder noch so süß und eifern den Eltern nach, da wird die Spülmaschine schnell zusammen ausgeräumt oder die eigene Kleidung in den Schrank sortiert. Wird zwar auch schon weniger, aber gerade jetzt, wo ich wegen dem Bauchzwerg liegen muss, höre ich ganz oft, komm wir helfen der besten Mama. Mama bleib liegen, ich mach das schon. Jetzt hab ich also noch Zeit vor dem letzten Sturm :)Aber das wird mit Sicherheit Horror werden, denn die kleinen sind eh schon verrückte Nudeln.

Reply
avatar

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.