Direkt zum Hauptbereich

Remington TF70 im Test

Man(n) kennt das sicherlich. Der Urlaub rückt näher, man möchte auch da hübsch aussehen, aber den großen Rasierer immer mitschleppen, das ist total nervig. Deswegen gibt es von Remington auch zwei kleine Rasierer, die in jede Hosentasche passen, kam Platz wegnehmen und daher ideal für den Urlaub sind. Doch lohnt sich so ein Rasierer?


Der Rasierer ist von der Größe her vergleichbar mit einem Deo-Roller. Also wirklich kompakt. Trotzdem soll er ein exzellentes Rasierergebnis haben. Kann man sich im ersten Moment aber gar nicht wirklich vorstellen, denn ehrlich gesagt ist er schon winzig und auch verdammt leicht mit seinen ungefähr 150g.  Es gibt ein vergleichbares Modell, welches auf Scherkopf und Akku setzt. Dieses Modell wird jedoch mit zwei AA Batterien betrieben, die gleich enthalten sind.

Das ist natürlich praktisch, wenn man unterwegs ist und sich schnell rasieren möchte. Batterien rein, sind sie leer, wird ausgetauscht. Somit weltweit nutzbar, immer einsatzbereit, sofern Batterien vorhanden sind. Die Batterien lassen sich leicht einlegen bzw. austauschen und sind damit im klaren Vorteil gegenüber dem Akku-Betrieb, der nämlich 8 Stunden aufladen bei Remington bedeuten würde. 

Mein Mann war am Anfang von dem kompakten Gerät echt angetan, da er häufig dienstlich unterwegs ist. Braucht er mit seinem Panasonic für eine kleine Rasur sonst 3-5 Minuten, benötigt er mit dem Modell seine 10 Minuten. Das Ergebnis ist gründlich und gleichmäßig, also empfehlenswert, aber durch die geringe Drehzahl dauert es eben ewig. Allerdings ist die Abdeckung ein Kampf, um überhaupt loslegen zu können. Ja, die Pfeile zeigen drehen an, man dreht auch, aber bis sich was dreht, kann das ganz schön nervig sein. 

Mit den Batterien, die dabei waren konnte mein Mann sich 4x 10 Minuten rasieren. Ob sie nicht ganz voll waren, weiß ich nicht, aber wenn das der Durchschnitt ist, plant viele Batterien für einen Urlaub ein. Die 60 Minuten hat das Gerät mit einem Satz Batterien also nicht mal annähernd geschafft. 

Zudem muss nach jeder Rasur mit dem Pinsel gereinigt werden, weil das Gerät nicht wasserdicht ist. 

FAZIT: Klar, es ist kompakt und zum Beispiel fürs Krankenhaus, den Kurzurlaub oder ähnliches top. Es ist aber ein Batteriefresser und man benötigt deutlich mehr Zeit. 


PREIS
19,99

*kostenfreies Testmuster ohne jegliche Bedingungen. 

Kommentare

Beliebteste Artikel des Monat

Mary Kay Cosmetic - Meine Erfahrungen

Kennt ihr Mary Kay? Ich muss zugeben, dass ich davon schon mal was gehört hatte, aber ich bin nicht so der Fan von Produkten, die man auf Partys kaufen kann. Tupperware okay, aber bei Kosmetik, muss nicht sein. Nennt mich da ruhig altmodisch. Durch Zufall habe ich dann eine Kosmetikerin vor Ort kennengelernt, die für ein Vorher-Nachher-Shooting inklusive einem Foto Personen gesucht hat. Ich bin kein Schminkprofi und dachte mir, warum nicht einfach mal hin und ein paar Tipps abgucken, vielleicht eine kleine Beratung bekommen. Genutzt wurden nur Produkte aus dem Hause Mary Kay, und das Ergebnis konnte sich in der Tat sehen lassen. Ich habe mich echt einmal hübsch gefühlt, und so habe ich den Katalog samt Beratungstermin für die Produkte mit nach Hause genommen.

BERATUNG /  MARY KAY PARTY Ob ihr euch nun allene beraten lasst, oder gleich eine kleine Party veranstaltet, ist euch überlassen. Ich habe mich erst einmal alleine beraten lassen, und im Anschluss noch ein Party veranstaltet. Dort …

Rossmann Schön für mich Box September 2017

Und wieder nichts ... Kreisch ...So oder so ungefähr klang es bei mir, als ich wieder beim Schön Für Mich Box Spiel teilgenommen habe. Ich glaube seit 3 Jahren oder so bewerbe ich mich jeden Monat für die Box und ziehe immer nur Nieten. Auch die Boxen, die unter den Bloggern verlost werden, kamen nie zu mir. Ich war echt traurig. Und jetzt hatte ich endlich einmal Glück. Gestern habe ich sie mir abgeholt und ich möchte sie euch natürlich auch zeigen. 


Unboxing meiner ersten Schön für mich Box ...
Es ist wie Weihnachten. Außen ist eine, theoretisch versiegelte Box, die bei mir aber schon geöffnet war. Dadrin befindet sich mit Schleife verpackt eine weitere Box. Hier ist noch einmal mit lila Papier alles abgedeckt. Die Spannung steigt und steigt.


Easy Brush - 3,99€ - 14 Stück
Die Interdentalbürsten sind mir als erstes ins Auge gestochen und vor allen Dingen sehr praktisch, denn ich nutze sie jeden Abend. Es gibt sie in verschiedenen Dicken und zum Testen lag bei mir pink, also 2,0mm drin. D…

Neutrogena visibly clear Anti-Akne Lichttherapie Maske im Test

Unreine Gesichtshaut muss nicht mehr sein ...Unreine Gesichtshaut ist mit Sicherheit nicht schön. Vielleicht gehört ihr sogar zu den betroffenen Personenkreis. Ich selbst hatte früher eher trockene Haut, ab und an mal einen kleinen Pickel. Jedoch hat die letzte Schwangerschaft meine Hormone durcheinander geworfen. Viele Pickel, fettige Gesichtshaut. Es ist einfach schlimm. In den USA verwenden viele Menschen mit unreiner Haut oder gar Akne LED Masken. Das blaue Licht reizt die Chemikalien innerhalb der Akne und lässt diese absterben. Leider war es bis dato einfach immer zu teuer. Aber Neutrogena liefert nun ein Produkt, das für jeden erschwinglich ist und zu Haue genutzt werden kann. Doch wie gut ist das Produkt?

PREIS ca. 30€
RÖTUNGEN, UNREINE HAUT? - NICHT BEI MIR In den letzten 14 Tagen habe ich diese Maske reiflich ausprobiert. Erste Ergebnisse sollen schon nach einer Woche sichtbar sein. Ich gehöre jedoch zu den Menschen, die lieber ausführlich testen.
Die Maske erinnert mich an eine …