BaByliss Pro BAB3000EPE Elipsis 3000 im Test

Samstag, Oktober 08, 2016 0 Comments A+ a-

Ich habe schon viele Lockenstäbe und Glätteisen in den letzten Jahren in der Hand gehabt, und ich muss sagen, dass dieses schon nach Luxus und Qualität aussieht. Für einen Preis von 119€ zur Zeit, habe ich auch nichts anderes erwartet. In den letzten Tagen habe ich damit etwas herumexperimentiert und möchte euch nun meine Erfahrungen nicht vorenthalten.


Das Gerät wird in einem schönen Karton geliefert. Enthalten ist zum ersten Mal eine Hitzeschutzmatte aus Gummi und eine Art Banane, die ich erst einmal ehrlich gesagt als Fingerschutz beim Arbeiten erkennen musste Das Kabel ist mit 2,7m sehr lang und hat auch noch ein flexibles Drehgelenk, wodurch das Arbeiten angenehmer ausfällt. Die Bedienelemente sind an der Seite und gut erreichbar, aber so platziert, dass man nichts versehentlich drücken kann. Hinzu kommt eine wirklich sehr gute Verarbeitung, die zwar auf der Oberfläche Fingerabdrücke magisch anzieht, und durch das Material schwerer in der Hand liegt, aber es ist eins der Glätteisen, die bis jetzt den besten Eindruck hinterlassen haben. 


Die Temperatur kann individuell eingestellt werden. 150-230 Grad ist der Rahmen und dazwischen geht es in 20er Schritten aufwärts / abwärts. Absolut ausreichend, wie ich finde. 


Am Strom angeschlossen heizt das Gerät sehr schnell auf. Ich selbst habe sehr feines Haar und bei mir hat es 30 Sekunden gedauert, bis die 150 Grad erreicht wurden. Volle Leistung hatte es nach ca. 50 Sekunden. Danach kann damit sehr gut gearbeitet werden.

Die Heizplatten sind breit genug und das Glättergebnis ist sehr gut. Langsam durchfahren und die Haare sehen echt glänzend und schön aus. Da die Platten nicht weiß sind, wie bei einigen Modellen, könnt ihr auch mit gefärbten, roten Haaren dieses Glätteisen verwenden. Vorsichtig bei der Nutzung, denn die Chromoberfläche wird wirklich heiß, wodurch sich das Glätteisen auch für Locken / Wellen verwenden lässt. Ich muss selbst leider zugeben, dass ich das Ergebnis auch hier nicht so überzeugend finde, ich jedoch bei jedem Glätteisen im Bereich Locken Probleme habe. Da finde ich zwei einzelne Geräte ehrlich gesagt praktischer. 

FAZIT: Alles in allem kann ich ganz klar eine Empfehlung geben. Die Qualität ist 1A, das Ergebnis beim Glätten perfekt. Lediglich das Ergebnis bei den Locken ist etwas enttäuschend. Das kann an mir liegen, muss aber nicht. 

PREIS
119€

*kostenfreies Testmuster ohne jegliche Bedingungen mit Rücksendung nach 30 Tagen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.