Essence - Light Up Your Face

Samstag, Oktober 08, 2016 0 Comments A+ a-

Habt ihr schon die neuen Produkte aus dem Hause Essence bei Rossmann im Regal entdeckt? Bei uns gibt es schon einige der Neuheiten und wir durften sie in Kooperation mit dem Rossmann-Blogger-Newsletter für euch einmal näher unter die Lupe nehmen. Mit meinen sonst eher rotblonden Haaren eigentlich ein schönes Set, aber ich finde mit den spontan beim Friseur gefärbten dunklen Haaren, wirke ich dadurch leider etwas blass, auch wenn der Lippenstift gut zu meiner Haarfarbe passt. Aber schauen wir uns die Produkte doch einfach mal der Reihe nach an.


ESSENCE CAMOUFLAGE
Dahinter steckt ein schönes 2 in 1 Produkt bestehend aus flüssig Make Up und Concealer. Es lässt sich sehr leicht auftragen, verschmilzt mit der Haut und setzt sich vor allen Dingen nicht in den kleinen Fältchen ab. Das Ergebnis sieht gleichmäßig aus, deckt kleinere Hautrötungen ab und lässt das Hautbild ebenmäßiger erscheinen. Leberflecke oder Sommersprossen werden jedoch nur etwas dezenter. Das Ergebnis hält den ganzen Tag und lässt sich am Abend ideal mit Reinigungstüchern abnehmen. Gefällt mir persönlich sehr gut, aber wie oben erwähnt, eher etwas, wenn ich meine natürliche Haarfarbe habe, sonst hätte es gerne etwas dunkler sein können. Sprich, wird nachgekauft aber nächstes mal in Hautton 20. :)


ESSENCE LIGHT UP YOUR FACE
Rouge ja, aber so eine 3er Palette nutze ich eher selten. Für Anfänger ist hinten eine genaue Beschreibung, wo welcher Schritt aufgetragen wird. Die Farben glitzern leicht, hellen bestimmte Partien auf und sorgen dafür, dass Nase und Stirn nicht glänzen. Dieser Part glitzert mir persönlich etwas zu viel und sonst setze ich hier auch eher auf einen etwas dunkleren Ton, weil ich dann nicht ganz so blass wirke. Auch das leichte braun für die Sonnen-Bräune der Backen ist leider sehr hell, und selbst nach 2-3 Auftragungen, sieht man es zwar im Spiegel ganz leicht, aber bei einem Foto lässt es sich null einfangen. Trotzdem stimmt das Gesamtergebnis, denn das Gesicht wirkt strahlender und frischer über den Tag. Könnte aber trotzdem etwas weniger glitzern für meinen Geschmack.

ESSENCE CONTURING
Ich bin der eher warme Typ, wurde mir einmal gesagt, trotzdem bevorzuge ich ganz ehrlich pink oder andere hellere Farben. Diese hier werden ebenfalls mit zwei Schritten aufgetragen. Insgesamt gibt es 4 verschiedene Sets mit jeweils 2 abgestimmten Farben. Selbst mit einer Lidschatten-Base und 2x aufgetragen ist die Farbe von Set 1 sehr, sehr blass. Hier muss ich ehrlich sagen, dass es mich auch im Gesamtbild nicht überzeugen kann. Nach 2 Stunden war nämlich nicht mehr viel vom Lidschatten zu sehen. Ob ich mal Set 3 probiere, wo mir die Farbe besser gefällt? Ich glaube ehrlich gesagt wegen der Deckkraft und den 2 Stunden eher weniger. 


EXTREM LASTING EYE PENCIL
Kein intensives Schwarz wie sonst bei mir, aber eine schöne, kräftige Farbe mit leichten Goldpartikeln, die solo auf
getragen für einen schönen Blickfang sorgen. Die Textur ist sehr weich, hält aber den ganzen Tag, selbst bei Regen, schweißtreibenden Sport oder wenn man versehentlich am Auge reibt. Etwas dicker von der Linie her und man muss öfters anspitzen, damit er vorne nicht zu breit wird, aber ich mag das langanhaltende Ergebnis. Man muss schon sehr lange reiben oder wasserfesten Reiniger nutzen, damit der Lidstrich verschwindet. Hier werde ich ganz klar nachkaufen und mit Sicherheit noch ein paar andere Farben, denn diesen Stift gibt es in 6 dezenten und doch tollen Farben.


FALSE LASHES
Falsche Wimpern sind schön, gerade wenn man eher dünne und kurze Wimpern hat. Allerdings mag ich es nicht übertrieben künstlich und auch nicht, wenn sie mir ständig gegen die Brille kommen, weil sie zu lang geworden sind. Dieser Mascara hat ein intensives Schwarz, das fix trocknet und schon beim ersten Auftrag ein schönes, langanhaltendes Ergebnis zaubert. Die Wimpern sind einzeln definiert, verkleben nicht und haben einen schönen Schwung. Zudem absolut wasserfest. Sogar nach dem Schwimmen sind die Wimpern noch perfekt dunkel. Erinnert mich an meinen ersten Mascara, der leider vor 15 Jahren plötzlich vom Markt verschwunden war.


MATT, MATT, MATT LIPSTICK
Früher bin ich nie ohne Lippenstift rumgelaufen, aber jetzt ist es seltener geworden. Meinen Lieblingslippenstift gibt es leider nicht mehr von der Farbe her und die anderen halten leider nicht so schön. Hier bevorzuge ich helle Farben mit etwas Schimmer-Effekt. Matt, Matt, Matt bietet 11 aufregende Farben und eine hat es mir schon jetzt angetan. Beim nächsten Einkauf landet sie definitiv im Einkaufswagen. Der Grund ist nicht nur die Farbe, sondern das Lippenstift Ergebnis. In meinem Testpaket war ein passender dunkler Ton vertreten, der sich besonders für einen Langzeittest anbietet. Der Lippenstift ist matt, glänzt nicht, lässt sich aber super auftragen und trocknet die Lippen nicht aus. Egal ob man trinkt, sich die Lippen befeuchtet, isst, schwimmen geht oder Labello aufträgt, der Lippenstift sieht auch nach 2-3 Stunden noch wie frisch aufgetragen aus. Nach 4-5 Stunden wird er leicht blasser, aber ist noch immer gleichmäßig als Lippenstift zu erkennen. Nach 6 Stunden kann man dann noch mal auftragen, wenn man möchte. 


FAZIT
Ganz klar, bei mir wurden nicht immer die perfekten Farben getroffen, dafür kann aber weder Essence noch Rossmann etwas. Die Ergebnisse können jedoch bis auf den Lidschatten, der leider nach 2 Stunden bei mir in der Farbe nicht mehr zu sehen war, und das dolle Glitzern beim Light Up Your Face überzeugen. Wir haben 6 Produkte getestet und 4 davon werde ich gerne nachkaufen. Das spricht für sich.

*kostenfreies Testmuster ohne jegliche Bedingungen. 

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.