DISKUSSION - Weihnachten im Süden - Der neue Trend?

Donnerstag, Dezember 15, 2016 0 Comments A+ a-

Ich beteilige mich immer sehr gerne an de Diskussionen, die bei Ciao.de gepostet werden. Da ich zur Zeit krank bin - Stark vereiterte Mandeln inklusive Ausstrahlung in andere Bereiche - Nutze ich einmal die Zeit und poste meine aktuelle Meinung auch hier. Vielleicht habt ihr ja auch Lust euch zu dieser Fragestellung zu äußern. 

ALLGEMEINE FRAGE
Die Frage im Allgemeinen muss jeder für sich selbst beantworten, hängt aber natürlich auch von verschiedenen Faktoren ab. Wer zum Beispiel kleine Kinder hat, der wird sich die Frage weniger stellen, weil diese einfach gerne zu Hause feiern, wo Oma, Opa und die anderen Verwandten auch mit den Geschenken warten. Als Single oder wenn man nur zu zweit ist, fällt dies dann doch eher in die engere Wahl. Es kommt aber natürlich auch auf die einzelne Person an. Wer weniger wert auf Weihnachten und den Kommerz legt oder auch nicht die religiösen Aspekte im Hinterkopf hat, den hält hier nicht viel.

JA, ICH HABE ES SCHON GEMACHT
Ja, ich bin schon an Weihnachten verreist gewesen. Nicht alleine, sondern als Kind mit meiner Mutter. Mein Bruder feierte nie Weihnachten auf Grund seiner religiösen Ansichten und so waren meine Mutter und ich zumindest einmal mit ihnen über Weihnachten weg. Ich bin der Meinung es waren insgesamt zwei Weihnachten, aber erinnern tue ich mich bewusst nur an eins. Wir sind damals alle zusammen in den Harz gefahren. Sie hatten eine Ferienwohnung gemietet und wir sind in eine Pension gefahren. Es war überraschenderweise recht voll und an Heiligabend gab es lecker Gans. Am ersten Weihnachtsfeiertag und das ist der Grund, warum ich mich genau daran erinnere, gab es Rinderzunge. Ich war 7 Jahre alt, wunderte mich, was das für ein komisches Steak sei, und irgendwann habe ich dann mal gefragt, weil es auch eine andere Konsistenz hatte. Meine Mutter wusste es nicht, und hat auch nachgefragt, als die Teller abgedeckt wurde. Da erklärte uns die Wirtin, dass es Rinderzunge war. Ich für meinen Teil war durch und wollte dort nicht mehr essen.

SONNE, SONNE, SONNE
Ich bin absolut kein Wintermensch und ja, aus diesem Grund hatte ich oft überlegt einfach mal in wärmere Regionen zu fliegen. Fliegen geht nur wegen meiner Augen nicht. Aber irgendwann erfülle ich mir meinen Traum. Schön in der Sonne am Strand liegen, Cocktail schlürfen und den ganzen Weihnachtsstress hinter sich lassen, ist schon einfach genial. Mein Plan für die Zukunft, wenn die Kinder aus dem Haus sind. Eine Weltreise als Kreuzfahrt, wobei ich nichts dagegen hätte, wenn es im Winter statt findet und ich den Winter dann in der Karibik genießen kann. Mal abwarten.

MEIN MANN
Mein Mann ist da genauso wie ich. Er findet Weihnachten schön, aber mag auch den ganzen Kommerz nicht. Dieses Jahr wollte er sogar mit uns über Weihnachten wegfahren. Geplant war seinerseits die Feiertage in einem Center Parks zu verbringen. Aber ich glaube, wir waren einfach zu spät, denn es gibt kein Haus mehr zu buchen, nicht für so eine große Familie. Ihm geht es nicht um Süden, Sonne und Co, sondern einfach entspannt bewirtet werden, nichts schmücken müssen, keine nervige Verwandschaft. Das wäre bei ihm der Hauptgrund. Und nächstes Jahr buchen wir garantiert einmal einen Urlaub über Weihnachten. Süden mit Sicherheit nicht, aber das liegt ja nun einmal an mir und meinen Äuglein. :/

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.