BADE-HIGHLIGHT 01/2017 - Kneipp Wunschlos glücklich

Mittwoch, Januar 04, 2017 1 Comments A+ a-

Dieses Jahr habe ich mir eine kleine Sache ausgedacht und zwar so eine Art wöchentliche Vorstellung. Vielleicht hat ja der eine oder andere Lust mitzumachen. Wenn ja könnt ihr eure Beiträge gerne im Kommentarbereich verlinken. Ich würfe mich freuen, aber hoffe auch, dass ich vielleicht den einen oder anderen auf ein kleines Highlight aufmerksam machen kann. 


DIE IDEE 

Wer meinen Blog verfolgt, der weiß, dass ich unglaublich gerne in der Badewanne lese und und das auch mehr als einmal in der Woche. Das ist für mich einfach Entspannung pur. Ich habe so viele tolle Badezusätze bei mir im Schrank, die ich euch nun einfach öfters mal vorstellen möchte. Meist greife ich nach einem bestimmten Badezusatz, der in meinen Augen zu einem bestimmten Buch passt. Das wollte ich nun kombinieren. :) Daher stelle ich euch nun wöchentlich einen Badezusatz mit meinem persönlichen Lesetipp der Woche vor. 



WUNSCHLOS GLÜCKLICH

Den Anfang hat mein Kneipp Wunschlos Glücklich Badezusatz gemacht. Diesen Badezusatz liebe ich, wenn ich mal wieder Lust auf einen schönen Liebesroman habe. 

PREIS
400ml kosten 3,99 und reichen bei mir für ungefähr 10 entspannte Bäder. 


INHALTSSTOFFE
Aqua (Water), Sodium Laureth Sulfate, PEG-40 Sorbitan Peroleate, Cocamidopropyl Betaine, Coco-Glucoside, Parfum (Fragrance), Rheum Officinale Stem Extract, Rosa Damascena Flower Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Hexyl Cinnamal, Limonene, Citronellol, Sodium Anisate, Sodium Levulinate, Glycerin, PEG-18 Glyceryl Oleate/Cocoate, Citric Acid, Tocopherol, CI 16255.


MEINE ERFAHRUNGEN
Wie gesagt, kaufe ich diesen Badezusatz sehr oft, das liegt daran, dass er die Wanne das Badewasser schön rot einfärbt und eine kleine langanhaltende Menge Schaum bietet. Der Duft ist ebenfalls sehr schön. Rose kann ich persönlich erkennen, also leicht blumig, mit etwas Wärme und sommerlicher Note. Ich kann hier sehr gut entspannen und meine Haut wird nicht zusätzlich ausgetrocknet, auch wenn ich mal eine Stunde in der Wanne liege. Für sehr trockene Haut empfehle ich noch 100ml Milch in die Wanne zu geben, das ist wirklich eine hervorragende Kombination. Fehlt bei mir auf jeden Fall nie und wird auch mit Sicherheit wieder nachgekauft.



MEIN LESETIPP DAZU
Wie oben gesagt, passt zu diesem Duft und dem Namen einfach nur ein wunderbarer Liebesroman, der zum Träumen einlädt. Hier habe ich als Tipp meine zur Zeit absolute Lieblingsautorin, wenn es um lustige Liebesromane geht. Der Roman spielt in meiner Heimat Hamburg, hat mit leckerem Essen zu tun und der Tatsache, dass ein Traummann nicht immer perfekt sein muss. Ich für einen Teil war wunschlos glücklich beim Lesen. :) Meine komplette Rezension gibt es im Übrigen auf meinem Buchblog. 

1 Kommentare:

Write Kommentare
7. Januar 2017 um 21:33 delete

Ich gehe auch super gerne in die Wanne, viel lieber als duschen und vor allem bei diesem ekligen kalten Wetter draußen, ist sollen ein Bad ganz angenehm finde ich. Eine Leseratte bin ich jetzt nicht so, allerdings höre ich jeden Abend ein Hörspiel, da hab ich auch schon so einige gute bei entdeckt.

Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende lieben Gruß Trixi

Reply
avatar

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.