Rezept: Knoblauch-Nudel mit Hähnchen-Knoblauch-Champignons

Mittwoch, Januar 25, 2017 0 Comments A+ a-

Einige haben sicherlich schon auf ein weiteres Rezept mit den Pastatelli-Nudeln gewartet. Je weniger es werden, desto mehr muss ich überlegen, was ich mit den Nudeln anfange. Die Nudeln sind nun einmal nicht alltäglich und deswegen soll es ein leckeres Rezept werden, aber eben auch nicht zu extravagant. Herausgekommen ist diesmal ein Rezept für die Knoblauch-Nudeln von Pastatelli.

MEIN REZEPT
Wenn ich an Knoblauch denke, dann denke ich meist an Pilze, Scampis oder Fleisch. Ich habe mich für eine Mischung entschieden, die sicherlich gerne einige von euch nachkochen werden. Ich finde die Nudeln echt lecker und auch mein Sohn fand sie toll. 


Zutaten für 4 Portionen
  • 500g Knoblauch Nudeln von Pastatelli
  • 500g Hähnchengeschnetzeltes
  • 2 große Zwiebeln schon geschnitten in Ringe
  • 600g Champignons
  • 1 kleine gehackte Knoblauchzehe oder Knoblauchbutter
  • Petersilie
  • 250ml Cremefine
  • Salz, Pfeffer
  • Butter
  • Öl

Zubereitung
  • Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas Öl anbraten. Herunternehmen und auf einem Tuch abtropfen lassen.
  • Champignons in dem Öl zusammen mit den Zwiebelringen anbraten, bis sie eine schöne Farbe haben. Ebenfalls auf einem Tuch abtropfen lassen.
  • Butter und etwas Knoblauch anschwitzen oder gleich die Knoblauchbutter nehmen. Cremfine hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen lassen bis es eine gute Konsistenz hat und dann Fleisch und Pilze hinzugeben.
  • Die Knoblauchnudeln in Salzwasser kochen, wie vom Hersteller empfohlen, danach abschrecken.

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.