BADE-HIGHLIGHT 06/2017 - Seiden Mousse Creme Care

Samstag, Februar 11, 2017 0 Comments A+ a-

Ich habe euch das Duschgel bzw. das Mousse schon einmal vorgestellt. Da ich es jedoch wirklich sehr liebe, habe ich es mir schon häufiger nachgekauft. Es handelt sich um die Seiden Mousse von Nivea. Welche der drei Varianten? Das ist mir eigentlich egal. Diesmal habe ich Creme Care ausgewählt, da meine Haut hiermit sehr viel besser gepflegt wird. Im Winter also ideal. 


PREIS
200ml haben mich 2,49€ gekostet.


INHALTSSTOFFE
Aqua, Isobutane, Disodium Laureth Sulfosuccinate, Sodium Laureth Sulfate, Glycerin, Propane, Panthenol, Octyldodecanol, Lanolin Alcohol (Eucerit®), Hydrolyzed Silk, Xanthan Gum, PEG-14M, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Citric Acid, Butane, Sodium Benzoate, Linalool, Limonene, Citronellol, Geraniol, Benzyl Alcohol, Alpha-Isomethyl Ionone, Parfum

SEIDEN MOUSSE CREME CARE - MEINE ERFAHRUNGEN
Eigentlich handelt es sich wieder um ein Duschprodukt. Allerdings missbrauche ich es für die Badewanne. Drauf drücken und der Schaum schießt heraus. Am Anfang löst er sich nur wie Sahne im Kakao auf. Doch dann bildet sich nach einigen Minuten im einlaufenden Wasser eine riesiger Schaumberg. Das Wasser riecht unglaublich weiblich, frisch und cremig. Schön finde ich auch die Tatsache, dass meine Beine nach diesem Duschgel einfach nicht mehr so trocken sind und jucken. Gleitet man in das Wasser, bildet sich gleich ein seidiger Film auf der Haut, ähnlich wie beim direkten Zusatz von Milch. Die Haut fühlt sich im Anschluss reichhaltig versorgt an und das auch am nächsten Tag. Ich liebe das Produkt. 

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.