BADE-HIGHLIGHT 07/2017 - Balea Frost Flower

Sonntag, Februar 19, 2017 0 Comments A+ a-

Als bei uns der DM im neuen Einkaufscentrum eröffnet hatte, musste ich die Sonderangebote durchstöbern. Darunter waren zahlreiche Einkäufe im Bereich Duschgel, Badezusätze und Co. Inzwischen ist es ein Jahr her und ich habe Frost Flower bei mir im Schrank wiedergefunden. Deswegen habe ich es sogleich ausprobiert und mich verliebt. :)



PREIS

0,55€


INHALTSSTOFFE

AQUA | SODIUM LAURETH SULFATE | COCAMIDOPROPYL BETAINE | SODIUM CHLORIDE | COCO-GLUCOSIDE | SODIUM LAUROYL GLUTAMATE | GLYCERYL OLEATE | GLYCERIN | INULIN | LECITHIN | POLYQUATERNIUM-7 | CITRIC ACID | STYRENE/ACRYLATES COPOLYMER | PROPYLENE GLYCOL | SODIUM SULFATE | HYDROGENATED PALM GLYCERIDES CITRATE | TOCOPHEROL | PARFUM | HEXYL CINNAMAL | LINALOOL | LIMONENE | SODIUM BENZOATE | PHENOXYETHANOL | CI 13015 | CI 42090



BALEA FROST FLOWER - MEINE MEINUNG

Gelb - so hatte ich mir die Farbe des Duschgels vorgestellt. Was meint ihr, wie überrascht ich war, als es genauso blau-grün ist, wie die Verpackung selbst. Im ersten Moment musste ich stark an Erkältungsbad oder Meerbrise denken. Der Duft erinnert dann aber an eine sommerliche Rose. Dezent, blumig und herrlich. Lediglich die fruchtige Note habe ich vermisst. Das Duschgel entfaltet auch im warmen, einlaufenden Wasser eine tolle Farbe und sehr viel Schaum. Die Haut ist im Anschluss nicht ausgetrocknet. 
Mir gefällt dieses Duschgel sehr gut, aber ich vermisse eben wirklich die fruchtige Note. 

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.