Manhattan Good to Glow Lip Colour Intensifier im Test

Dienstag, April 25, 2017 0 Comments A+ a-

Individueller Lippenstift? Das gibt es doch nur, wenn der Hersteller ein eigenes Produkt nur für eine Person herstellt. Falsch, es geht auch in Massenproduktion. Zwar etwas übertrieben, aber eine lustige Idee. Neugierig geworden? Ich für meinen Teil war sehr neugierig und habe mir genau aus diesem Grund den Gloss zum Testen angefordert. 



PREIS
3,85€

MEINE ERFAHRUNGEN
Mittels PH-Wert verändert der Gloss seine Farbe. Das klingt verlockend. Genauer betrachtet, sind es aber nur minimale Farbnuancen und es gibt sicherlich viele Frauen, die einen identischen Wert haben. Ganz so individuell ist es also nicht, denn für mich bedeutet es, dass es eben ein Unikat ist. Ist aber eine Frage der Interpretation. 



Der Lip Gloss lässt sich gut auftragen und erzeugt eine leicht, dunkel Rose Variante, wie ich finde. Auf gut Deutsch, die Lippen wirken glossig, und irgendwie frisch, aber nicht so als wäre Farbe drauf. Einerseits sehr schön, aber anders als ich erwartet habe. Ich bin ehrlich gesagt von etwas intensiverer Farbe ausgegangen. Siehe Bilder. Einmal ohne, einmal mit. 



Es ist aber trotzdem sehr nett und die Idee ist an sich sehr schön. Muss man mal ausprobiert haben. 

*kostenfreies Testmuster ohne jegliche Bedingungen.
  

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.