Meine Base - Jetzt auch als Dusche

Mittwoch, April 05, 2017 0 Comments A+ a-

"Meine Base" kennt wahrscheinlich jeder von euch? Aber wusstet ihr eigentlich, wie vielseitig das Produkt ist? Wahrscheinlich nicht. Ich habe in der letzten Zeit das Produkt ausführlich getestet, während mein Mann BasenSchauer ausprobiert hat. Aber nun der Reihe nach. Schließlich wollt ihr ja alles wissen, oder nicht?


BASENSCHAUER - 250ml, 22,50€
Es ist unglaublich teuer und das ist auch der Grund, warum mein Mann es bis dato noch nie ausprobiert hat. Er leidet sehr unter trockener Haut, gerade im Winter, und auch sonst ist seine Haut sehr empfindlich. Für die Hände nutzt er zum Beispiel immer spezielle Seife, damit die Hände nicht austrocknen. Der Basenschauer wird ganz normal als Duschgel verwendet. Man benötigt jedoch nicht sehr viel. Eine haselnussgroße Menge reicht vollkommen aus. Es schäumt gut und lässt sich gut abwaschen. Die Haut fühlt sich im Anschluss sauber an, und ist weniger trocken als sonst. Sowohl Hände, Schienbeine, als auch der Rest. Nur dort merkt es mein Mann am Meisten. Die Schienbeine jucken deutlich weniger. 


MEINE BASE - 750g, 18,50€
Den Part habe ich übernommen, und ich kann ehrlich sagen, das Produkt ist unglaublich. Ich bade ja regelmäßig und habe einfach immer etwas ins Badewasser gegeben. Die Haut ist deutlich weicher geworden und nach dem Sport fühle ich mich erholter. Aber das ist nicht der einzige Pluspunkt des Produktes.
Zur Zeit bin ich erkältet. Leider wohne ich nicht auf Sylt, denn damals war meine Erkältung am nächsten Tag verschwunden. Jetzt muss ich leider sagen, dauert sie schon sehr lange. Spontan habe ich etwas inhaliert mit dem Base-Produkt. Die Nase war länger frei und auch die Halsschmerzen waren im Anschluss erträglicher. 
Die Zähne lassen sich damit auch reinigen. Ähnlich wie mit Salz, etwas auf die Zahnbürste geben. Es hilft bei Entzündungen, schmeckt aber unglaublich scheußlich. Hier setze ich dann doch eher auf Xucker, das hemmt auch Entzündungen, schmeckt besser und hilft auch bei Karies.;)
Das Gesichtspeeling nutze ich mit meiner Reinigungsbürste. Finde ich gut und die Haut fühlt sich danach sehr erfrischt an. Zwar rot, aber besser durchblutet und zudem wird Creme deutlich besser aufgenommen.
Man soll es auch als Deo nutzen können, aber hier hat es mich nicht überzeugen können. Sport und Stress schafft dies nicht. 



FAZIT
Teuer, aber mich und meinen Mann überzeugen die Produkte. Noch haben wir genug, aber ich werde es definitiv nachkaufen. 

Link zum Hersteller: Klick Hier
Link zu Facebook: Klick Hier


*kostenfreies Testmuster ohne jegliche Bedingungen. 


Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.