Puma Men Body Spray Shake The Night im Test

Samstag, April 29, 2017 0 Comments A+ a-

Es gibt so viele tolle Deos und da ich hauptsächlich über Nivea hier berichte, wollte ich euch bissel Abwechslung bieten. Diesmal habe ich über ein Testportal die Möglichkeit bekommen ein Deo aus dem Hause Puma zu testen. Wie es meinen beiden Männern gefallen hat und ob der Deo-Schutz überzeugt, verrate ich euch in meinem Testbericht.


PREIS
150ml - 2,99€

MEINE ERFAHRUNGEN
Das Deo enthält keine Aluminium-Salze und wie ihr wisst, bin ich kein Fan von solchen Deos. In der Regel riecht man doch schon nach einigen Stunden nach Schweiß. Im Supermarkt habe ich jedoch kürzlich entdeckt, dass viele Deos inzwischen auf diese Salze verzichten. Bei meinem Famila habe ich ganze vier Deos gefunden, die noch Aluminiumsalze nutzten. Das heißt, man muss eben seinen Favoriten unter den Varianten ohne finden. 

Das Puma Deo lässt sich gut aufsprühen und hinterlässt keine weißen Rückstände auf der Haut und dem Shirt. Der Duft überzeugt sowohl die Männer, als auch mich. Es riecht in meinen Augen sportlich, maskulin und leicht frisch mit einem Zitrus Hauch. Uns gefällt der Duft sehr gut und er ist auch nach 2-3 Stunden noch zu erschnuppern. Leider ist der Duft am Anfang sehr aufdringlich. Mein Mann hat das Deo vier Tage genutzt und an diesen vier Tagen nach dem Auftragen starke Kopfschmerzen bekommen. Deo gewechselt, weg war es. Mein Sohn bekommt davon keine Kopfschmerzen, egal, wie er sich damit einnebelt, denn schließlich ist es ein Body-Spray. 

Wenn man nicht viel schwitzt und am Wochenende zu Hause ist, dann hält das Deo zumindest seinen Tag. Geht mein Mann jedoch arbeiten, dann riecht sogar er leicht nach Schweiß und er riecht fast nie. Bei meinem Sohn kann das Spray nicht den Schweißgeruch minimieren oder filtern. Egal wie er sich einsprüht, selbst wenn er vorher geduscht hat, er riecht nach 2-3 Stunden wieder dezent nach Schweiß. Kommt noch Sport hinzu, könnt ihr euch den Teil denken. 

FAZIT: Genialer Duft, aber gegen Schweißgeruch nicht wirklich gut. 

*kostenfreies Testmuster ohne jegliche Bedingungen.

  

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.