Garnier MATCHA+KAOLIN MASK im Test

Dienstag, Mai 09, 2017 1 Comments A+ a-

Ich habe mich verliebt - Wie ihr euch schon denken könnt in die Maske, die ich euch gleich vorstellen möchte. Meine Erwartungen waren sehr gering, denn eine andere Maske aus dieser Reihe ist bei mir komplett durchgefallen. Lange habe ich mich gefragt, ob ich das Muster überhaupt testen soll. Aber wenn ich etwas geschickt bekomme, dann teste ich es auch. Also habe ich mir gestern ein wunderbares Buch geschnappt - das stelle ich übrigens demnächst auf meinem Buchblog vor - und habe mich etwas in die Wanne gelegt. 


PREIS

Maske für eine Anwendung 0,75€

ANWENDUNG

Grosszügig auf die trockene und zuvor gereinigte Haut auftragen. Mund- und Augenpartie aussparen. 10 Minuten einwirken lassen und danach abwaschen.

AUSSEHEN, DUFT, KONSISTENZ

Die Maske hat eine hellgrüne Farbe und das ist schon mal ein Pluspunkt, denn viele Masken sind langweilig weiß. Die Konsistenz ist wie eine festere Creme und lässt sich sehr gut verteilen. Der Duft ist von der Intensität richtig und geht in Richtung pflanzlicher Frühling. 

MEINE ERFAHRUNGEN

Die Maske ist wirklich sehr gut aufzutragen. Eine Tüte reicht für das gesamte Gesicht. Sie zieht nicht sofort ein und man sieht deutlich die grüne Farbe auf der Haut. Ich mag so was echt gerne. Nach ungefähr 3-4 Minuten fängt die Haut an zu spannen, als würde die Maske trocknen, was sie aber nicht gänzlich tut. Nach 10 Minuten habe ich sie mit lauwarmen Wasser abgewaschen und as geht sehr gut. Vorsichtig mit den Augen, könnte sonst brennen, wie mit Seife.



Die Haut fühlt sich danach schon etwas trockener an und man möchte eine Creme auftragen. Im ersten Moment fand ich es doof, aber der erste Blick in den Spiegel überzeugt. Die Haut glänzt gar nicht mehr und sieht viel besser aus. Im Anschluss habe ich aber wegen dem trockenen Gefühl etwas Creme aufgetragen und bin begeistert, denn nur ganz wenig war nötig und ist sofort eingezogen. Die Haut sah trotzdem matt an, fühlte sich aber gut gepflegt. 

Heute morgen war die Haut noch immer matt. Keine glänzende Fettschicht. Mein Daumen geht also nach oben.  

FAZIT: Mich überzeugt sie zu 100%. Wer glänzende Mischhaut hat, sollte sie einmal ausprobieren. 


PREIS💜💜
AUTRAGEN💜💜💜💜💜
GERUCH💜💜💜💜💜
KONSISTENZ💜💜💜💜💜
ABNEHMEN💜💜💜💜💜
ERGEBNIS💜💜💜💜💜
GESAMT💙💙💙💙💙  

 *kostenfreies Testmuster ohne jegliche Bedingungen.   

1 Kommentare:

Write Kommentare
Anonym
AUTHOR
9. Mai 2017 um 16:21 delete

Den Tipp muss ich mal meiner Tochter geben.


Lg Margit

Reply
avatar

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Alle Links sind No-Follow. Alle Kommentare von sogenannten Testseiten, die sich auf ein Produkt spezialisiert haben, werden automatisch gelöscht. Spart sie euch also.