AEG Bed-Pro Matratzendüse AZE 125 im Test

Matratzen sind schon eklig

Zumindest ist das meine Meinung, nachdem wir schon vor Jahren entdeckt haben, was für Staub und Dreck dort herausgesaugt werden kann. Bei uns zur Zeit aber weniger schlimm, denn wir haben ein Wasserbett und nehmen hier regelmäßig den Bezug ab und waschen diesen. Allerdings durften wir für unseren Ergorapido die Bed Pro Matratze für euch testen dürfen. Zum Glück sind diese Düsen sehr vielseitig und es gibt auch genügend andere Matratzen im Haus. :)


PREIS
18,99€

HAUSSTAUB UND MILBEN ADE
Der Aufsatz lässt sich auf unseren Ergorapido ohne extra Adapter nutzen. Ein Adapter liegt jedoch bei. Die Düse ist klein, sehr sauber verarbeitet. Sie passt mit etwas Druck gut auf das Handteil. Nun anschalten und es kann gesaugt werden. Durch den Luftstrom werden wirklich kleinste Partikel angesaugt. Binnen kurzer Zeit bekommt man jede Menge feinsten Dreck heraus. Ich empfehle stets langsam und Reihe für Reihe das Bett abzusaugen, so wird wirklich jede Stelle entfernt. Allergiker sollten den Vorgang vielleicht einmal alle vier Wochen wiederholen. Wir saugen die Betten in der Regel alle sechs Monate ab.


Aber nicht nur die Matratzen sind solche Staubfänger. Auch die Kissen und Decken können damit abgesaugt werden. Wobei sie bei uns nur einmal im Jahr abgesaugt und einmal im Jahr in die Waschmaschine und den Trockner kommen. 

Außerhalb des Schlafzimmers könnt ihr die Düse flexibel einsetzen. Wir nutzen sie zum Beispiel um Autositze oder auch mal den Boden abzusaugen. Genauso das Stoffsofa. 



  *kostenfreies Testmuster ohne jegliche Bedingungen.   
Share:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Mit Abgabe eures Kommentars stimmt ihr den Datenschutzbedingungen dieser Webseite zu. Diese findet ihr im Impressum