Direkt zum Hauptbereich

Calender Girl ersehnt - Audrey Carlan

Ein lang ersehntes Ende ...

Nachdem meine Mutter Januar, Februar und März gekauft hatte, war ich schon neugierig, wie alles ausgehen würde. Lange hat meine Mutter gerungen, bevor sie sich entschieden habe, wirklich den letzten Teil zu kaufen, denn der Rest soll alles sehr gleich gewesen sein. Ganz nach dem Motto - Kennst du einen Monat, kennst du alle. Auch ich habe mich mit gerungen, ja mich sogar gefürchtet, denn ich ahnte schon, dass mir das Buch nicht gefallen würde.


FAKTEN ZUM BUCH 
Autor: Audrey Carlan
Titel: Galender Girl ersehnt
Broschiert: 432 Seiten
Verlag: Ullstein Taschenbuch (18. November 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3548288871

ISBN-13: 978-3548288871
Preis: € 12,99 
Genre: Liebe, Erotik
Gelesen in: 4 Tagen

WORUM GEHT ES IN DEM BUCH  
Mia hat ihren Auftrag erfüllt. Ihr Vater ist gerettet, frei von jeglichen Schulden. Den Oktober nutzt sie, um sich ihre große Liebe Wes zu kümmern, den die Vergangenheit einfach keine Ruhe lässt. Mit Mia in seiner Nähe blüht er auf und alles scheint besser zu laufen, bis Mia nach New York reist und einige ihrer alten Kunden wiedersieht. Das gefällt Wes so ganz und gar nicht. So vergeht der November eher turbulent, als auch schon der Dezember näher rückt. Sie bekommt den Auftrag mit einer Filmcrew nach Aspen zu reisen, um dort eine Dokumentation zu drehen. Es handelt sich um eine Künstlerin, von der Mia noch nie etwas gehört hat. Das erste Treffen der beiden endet jedoch in einem Schock, denn anders als angenommen, kennt Mia sie doch. 
.
DAS COVER 
Das Cover passt perfekt zur Reihe. Es ist ein eher warmer Ton. Nicht mein Favorit, aber eben passend.

SARAHS LESEEINDRÜCKE 
Calender Girl ist keine Reihe, die ich mir normalerweise gekauft hätte. Ich bin kein Fan von solchen Erotik-Serien. Nachdem ich nur Band eins gelesen habe, und mich über die restlichen Werke informiert hatte, war ich doch neugierig, wie es zumindest für sie und Wes ausgeht. 

Der Einstieg in das Buch beginnt mit der Rückkehr nach Malibu. Es scheint etwas vorgefallen zu sein, nur was? Man muss es sich erst belesen, wenn man nicht der Reihe nach liest. Das ist nicht schlimm, aber umso trauriger war ich, als ich erkennen musste, dass die plötzliche Rückkehr von Wes und die heile Welt irgendwie zu künstlich wirkten. 

Und dann wären wir auch schon beim alten Stil. Generell setzt die Autorin auf eine Leichtigkeit in der Wortwahl, versucht authentisch zu schildern, ein prickeln zu verursachen. Was ihr im Januar noch gelungen ist, konnte sie später nicht mehr aufgreifen. Ich hatte hier trotz einer Pause zwischen den Werken das Gefühl, dass man die Szenen schon kannte. Okay, Sex ist auf die Dauer irgendwie ähnlich, aber das Prickeln kam nicht mehr auf. 

Spätestens mit der Reise nach New York, war ich ehrlich gesagt, sehr genervt. Klar, sind dies Menschen gewesen, die sie einen Monat begleitet haben, aber würde ich, wenn ich glücklich bin und der Mensch den ich liebe diese Tatsache stört, darauf verzichten? Ich meine, ich habe im Alter von 20 Jahren auch mal so etwas dämliches gemacht, aber im Vergleich zu Mia, war außer Knutschen nichts gelaufen und das war Jahre her, und die Person war danach gut mit mir befreundet. Nein, einen richtigen Ex-Liebhaber würde ich nicht treffen. 

Auch das letzte Kapitel ist nicht unbedingt meins gewesen. Es wirkt alles so künstlich. Nach all den Jahren ausgerechnet jetzt, um dem Buch noch etwas Spannung und Drama zu verleihen.

Generell sind Mia und Wes Figuren, die mir je mehr ich von ihnen lese, umso unsympathischer werden. Ich habe nicht mehr das Bedürfnis ihre Liebesgeschichte weiter zu verfolgen und bin froh, dass ich nur zwei Werke gelesen habe.

Mein Highlight ist ganz klar, die letzten Seiten, als es endlich das mir schon bekannte Happy End gibt und eine Information über alle anderen Männer in Mias Leben. 

FAZIT Nein, ich bin kein Mia und Wes Fan. Jetzt, wo ich Teil vier kenne, kann ich ehrlich sagen, der Kauf hat sich nicht gelohnt. Es passiert nichts, was man wirklich verpasst hätte, wenn man nach dem ersten Teil nur einmal eine Rezension zu diesem Band liest. 

COVERGESTALTUNG💜💜💜💜
ORIGINALITÄT DES INHALTS       💜💜💜
SCHREIBSTIL💜💜💜💜
UMSETZUNG DER FIGUREN💜💜💜
SPANNUNG UND TEMPO💜💜
HUMOR💜💜
ROMANTIK💜   
GESAMT💙💙

Kommentare

Beliebteste Artikel des Monat

Neutrogena visibly clear Anti-Akne Lichttherapie Maske im Test

Unreine Gesichtshaut muss nicht mehr sein ...Unreine Gesichtshaut ist mit Sicherheit nicht schön. Vielleicht gehört ihr sogar zu den betroffenen Personenkreis. Ich selbst hatte früher eher trockene Haut, ab und an mal einen kleinen Pickel. Jedoch hat die letzte Schwangerschaft meine Hormone durcheinander geworfen. Viele Pickel, fettige Gesichtshaut. Es ist einfach schlimm. In den USA verwenden viele Menschen mit unreiner Haut oder gar Akne LED Masken. Das blaue Licht reizt die Chemikalien innerhalb der Akne und lässt diese absterben. Leider war es bis dato einfach immer zu teuer. Aber Neutrogena liefert nun ein Produkt, das für jeden erschwinglich ist und zu Haue genutzt werden kann. Doch wie gut ist das Produkt?

PREIS ca. 30€
RÖTUNGEN, UNREINE HAUT? - NICHT BEI MIR In den letzten 14 Tagen habe ich diese Maske reiflich ausprobiert. Erste Ergebnisse sollen schon nach einer Woche sichtbar sein. Ich gehöre jedoch zu den Menschen, die lieber ausführlich testen.
Die Maske erinnert mich an eine …

Mary Kay Cosmetic - Meine Erfahrungen

Kennt ihr Mary Kay? Ich muss zugeben, dass ich davon schon mal was gehört hatte, aber ich bin nicht so der Fan von Produkten, die man auf Partys kaufen kann. Tupperware okay, aber bei Kosmetik, muss nicht sein. Nennt mich da ruhig altmodisch. Durch Zufall habe ich dann eine Kosmetikerin vor Ort kennengelernt, die für ein Vorher-Nachher-Shooting inklusive einem Foto Personen gesucht hat. Ich bin kein Schminkprofi und dachte mir, warum nicht einfach mal hin und ein paar Tipps abgucken, vielleicht eine kleine Beratung bekommen. Genutzt wurden nur Produkte aus dem Hause Mary Kay, und das Ergebnis konnte sich in der Tat sehen lassen. Ich habe mich echt einmal hübsch gefühlt, und so habe ich den Katalog samt Beratungstermin für die Produkte mit nach Hause genommen.

BERATUNG /  MARY KAY PARTY Ob ihr euch nun allene beraten lasst, oder gleich eine kleine Party veranstaltet, ist euch überlassen. Ich habe mich erst einmal alleine beraten lassen, und im Anschluss noch ein Party veranstaltet. Dort …

Tillmans - Gyros-Spieß im Test

Döner ist schon was feines. Ein oder zwei Mal im Jahr gönnen wir uns einen kleinen Spieß vom Döner-Laden unseres Vertrauens. Der schmeckt super, hat eine gute Qualität, muss aber eben extra bestellt werden. Bei Real habe ich dann zufällig im TK-Sonderbereich die Sommer-Highlights von Tillman entdeckt. Darunter ein 1kg Dönerspieß. Eigentlich für den Backofen, konnten wir nicht nein sagen.

PREIS 1kg hat bei uns auf dieser Sonderaktiosfläche 8,99€ gekostet.
ZUTATEN  90% Schweinefleisch, Trinkwasser, Speisesalz, Gewürze (Paprika, Senf, Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, Oregano, Rosmarin, Koriander, Majoran, Thymian, Cumin), Zucker, Maltodextrin, Gewürzextrakte (Pfeffer-, Paprika-, Chili-, Curcumaextrakt), Dextrose, Jogurtpulver, Hefeextrakt, Würze.

Hinweis für Allergiker: Enthält Senf und Milcherzeugnisse.
NÄHRWERTE Energie     911 kJ / 219 kcal
Fett     16 g
davon gesättigte Fettsäure     3,2 g
Kohlenhydrate     1,5 g
davon Zucker     0,7 g
Eiweiß     17 g
Salz     0,78 g 
ZUBEREITUNG Den Gyros-Spieß min…